Terrorverlag > Blog > ABSCESS > ABSCESS (CHRIS REIFERT)

Interview Filter

ABSCESS (CHRIS REIFERT)

Abscess-1.jpg

CHRIS REIFERT IST EINE LEBENDE DEATH METAL LEGENDE. DER DRUMMER, DER GLEICHZEITIG AUCH „SINGT“, HAT SCHON BEI SO ILLUSTREN BANDS WIE DEATH, AUTOPSY, THE RAVENOUS, DOOMED UND NATÜRLICH ABSCESS SEINE MUSIKALISCHEN SPUREN HINTERLASSEN. SEIN NAME AUF DEM COVER EINER CD IST EIN GARANT FÜR KRANK-PERVERSEN, BRUTALSTEN, ABER AUCH HÖCHSTORIGINELLEN DEATH METAL DER EXTRA-KLASSE. ÜBER AUTOPSY, ABSCESS, IHR NEUES ALBUM „DAWN OF INHUMANITY“ UND NOCH VIELES MEHR UNTERHIELTEN WIR UNS MIT EINEM LEIDER RECHT WORTKARGEN CHRIS REIFERT… CHRIS, MEINE ERSTE FRAGE BEZIEHT SICH NICHT AUF ABSCESS, SONDERN AUF DEINE EX-BAND AUTOPSY. ES MEHREN SICH DIE GERÜCHTE, DASS ES BEIM DIESJÄHRIGEN PARTY.SAN OPEN AIR ZU EINER REUNIONSHOW VON AUTOPSY KOMMEN SOLL… Hm, ich dachte das hier wäre ein ABSCESS Interview. Ich kann zu den Gerüchten nicht viel sagen, außer, dass es mich freut, dass sich die Leute immer noch Gedanken über AUTOPSY machen. ES GEHT DIR SICHER AUF DIE NERVEN, IMMERZU ÜBERALL AUF DEINE AUTOPSY VERGANGENHEIT ANGESPROCHEN ZU WERDEN… Ich dachte, dies hier ist ein ABSCESS Interview!!! ALS IHR MIT ABSCESS DURCHGESTARTET SEID, HABT IHR EUCH MUSIKALISCH DOCH RECHT DEUTLICH VON EURER VORGÄNGERBAND AUTOPSY UNTERSCHIEDEN. IM LAUFE DER JAHRE HAT SICH DAS ABER ZIEMLICH VERÄNDERT UND IHR SEID MUSIKALISCH ZU DEN ERBEN AUTOPSYS GEWORDEN. MAL EHRLICH, DIE LETZTEN ABSCESS CDS HÄTTE MAN GUT UND GERNE AUCH ALS AUTOPSY ALBEN VERÖFFENTLICHEN KÖNNEN, ODER NICHT? AUF DEM NEUEN ALBUM IST MIT „NEVER SANE AGAIN“ EIN SONG, DER DEFINTIV AUCH SO AUF DEM ZWEITEN WERK VON AUTOPSY „MENTAL FUNERAL“ HÄTTE STEHEN KÖNNEN. HABT IHR JE DARÜBER NACHGEDACHT, AUS ABSCESS EINFACH AUTOPSY WERDEN ZU LASSEN? Ohne Eric Cutler kann es AUTOPSY nicht geben – und ABSCESS könnten ohne CLINT BOWER nicht existieren – so einfach ist das! CHRIS, DU HAST AUF SO VIELEN ALBEN, EPS, 7“INCES; ETC. GESPIELT, DASS ES FÜR DEN FAN FAST UNMÖGLICH IST, IN DER UNÜBERSICHTLICHEN DISKOGRAPHIE DES MR. REIFERT DEN DURCHBLICK ZU BEHALTEN. KÖNNTEST DU MAL ALLE VERÖFFENTLICHUNGEN VON DIR AUFLISTEN? HAST DU EINE LIEBLINGSALBUM VON DIR? Ja; da hat sich echt einiges angesammelt. Das ist aber zu viel, um es hier aufzulisten… Momentan ist mein Lieblingsalbum, auf dem ich zu hören bin, „Dawn Of Inhumanity“ von ABSCESS. DU BIST INZWISCHEN VIERZIG JAHRE ALT – HAT MAN DA DEN DEATH METAL EIGENTLICH IRGENDWANN MAL SATT? Bisher nicht. GEHT MIR AUCH SO UND ICH BIN NUR ZWEI JAHRE JÜNGER. ICH WEISS ABER, DASS DU NICHT NUR METAL HÖRST. WAS GEFÄLLT DIR ABSEITS DAVON? Alles, was sich gut anhört, egal in welche Kategorie es gehört. WIE STEHTS DENN MIT BLACK METAL? Im Black Metal gibt es, wie in jeder anderen Stilrichtung gute und miese Bands. DU HAST MIT KILLJOY VON NECROPHAGIA UND DANNY LIKER VON NUCLEAR ASSAULT DAS PROJEKT THE RAVENOUS GEGRÜNDET. STEHST DU NOCH IN KONTAKT MIT KILLJOY? GIBT ES DIE BAND NOCH? Ich habe lange nichts von Killjoy gehört. Falls er das hier liest: was geht ab, Sicko?! Was mich betrifft, würde ich sagen, dass das Kapitel THE RAVENOUS abgeschlossen ist. HAST DU SCHON MAL ÜBERLEGT SONGS VOM DEATH DEBÜT „SCREAM BLOODY GORE“ ODER GAR EINE ALTE AUTOPSY NUMMER LIVE ZU SPIELEN, WENN IHR EINEN GIG MIT ABSCESS HATTET? Nein! IN DEN LETZTEN JAHREN IST DIE DEATH METAL SZENE NACH EINER KLEINEREN DURCSTSTRECKE WIEDER ERNEUT ERSTARKT UND IST ERNEUT GEWACHSEN. WORAN LIEGT DAS DEINER MEINUNG NACH? Es liegt eine definitive Stärke darin und im Laufe der Zeit haben immer mehr Leute das erkannt und sich dafür begeistert. Da ist eine wirkliche Macht am Werke! ALLE DEINE BANDS HATTEN IMMER EINEN STARKEN BEZUG ZUM HORRORGENRE. BIST DU NOCH IMMER EINE FAN VON HORRORFILMEN, WIE DU MIR VOR JAHREN ERZÄHLT HAST? Natürlich liebe ich Horrorfilme! Meine alten Lieblingsfilme sind die Klassiker von Universal und Hammer, die Filme von Romero etc… Vielen neuen Horrorfilmen fehlt einfach die Seele. IST ES NICHT GANZ SCHÖN SCHWIERIG – GERADE BEI KONZERTEN – GLEICHZEITIG SCHLAGZEUG ZU SPIELEN UND ZU SINGEN? Ach, ich mache das nun schon seit dreiundzwanzig Jahren, so dass das kein Problem ist. WIE STEHT ES DENN DAMIT, MIT ABSCESS EINMAL AUF TOUR ZU GEHEN? HABT IHR EIGENTLICH SCHON MAL IN DEUTSCHLAND GESPIELT? Nö, wir haben keine Pläne für eine Tour. So was überlassen wir Bands, die Lust und die Möglichkeiten zu so was haben. In Deutschland waren wir als ABSCESS auch noch nicht – aber wer weiß was noch passiert in Zukunft? IST ABSCESS EIGENTLICH EINE BAND, DIE AUCH IN KOMERZIELLER HINSICHT ERFOLGE FEIERT, ODER SEID IHR „NUR“ EINFACH EINE KULTBAND, DIE VON IHREN FANS ABGÖTTISCH VEREHRT WIRD? GLAUBST DU, IHR HABT EINFACH NUR DIE AUTOPSY FREAKS INS BOOT GEHOLT, ODER HABEN ABSCESS EIGENE FANS, DENEN AUTOPSY EGAL SIND? Ich kann dazu nur sagen, dass die Leute, die auf uns stehen, richtig auf uns stehen. Liebt uns – oder hasst uns. „Dawn Of Inhumanity“ ist auf jeden Fall eine mächtige Angelegenhit, die man auf dem Schirm haben sollte!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ABSCESS auf terrorverlag.com