Terrorverlag > Blog > ATOMIC NEON > ATOMIC NEON (RIO BLACK)

Interview Filter

ATOMIC NEON (RIO BLACK)

Atomic-Neon-1.jpg

HALLO RIO! ZUNÄCHST RECHT HERZLICHEN DANK DAFÜR, DASS DU DIR JETZT UND HIER DIE NIMMST, MIT UNS DIESES INTERVIEW ZU FÜHREN. DA ATOMIC NEON NOCH NICHT ALL ZU BEKANNT IST, WÄRE ES AM BESTEN, WENN DU DIE BAND UNSEREN LESERN EINMAL KURZ VORSTELLEN KÖNNTEST… Atomic Neon ist die Seele, das Leben und die Traurigkeit, die wir in uns tragen. Ein letzter Halt vor dem Ausflippen oder auch einfach nur eine Band, die versucht das zu machen, was sie liebt! Wir spielen Post-Punk, oder Cold-Wave, diese Begriffe wurden uns so zugeteilt von den Medien. Wahrscheinlich stimmt das. Also, an sich sind wir so stark von vielem beeinflusst, dass man das alles so gar nicht sagen kann, wir spielen was wir mögen. Düster, traurig, leidend und liebend! DEM PRESSETEXT LÄSST SICH ENTNEHMEN, DASS IHR VON EINEM PLANETEN NAMENS „DARKENIA“ STAMMT UND AUF DER ERDE GESTRANDET SEID, UM DAS VERLOREN GEGANGENE ELMENT „ATOMIC NEON“ ZU SUCHEN. WIE KOMMT MAN AUF SOLCH EINE STORY UND WAS WOLLT IHR DAMIT AUSDRÜCKEN? Eigentlich ging es darum, dass wir alle sehr scheue Menschen sind und unser “echtes” Leben aus den Medien raushalten wollten. Das war der erste Grund, uns Künstlernamen zu geben und die Geschichte so als Biografie einzutragen. Wie alles hatte das aber auch auf den zweiten Blick einen tieferen Sinn. Darkenia ist schon verloren, wir die letzten Überlebenden, die nun hier gestrandet und allein, auf diese fast verlorene Welt aufmerksam machen wollen, auf das Leid, was sie erwartet, wenn die Leute nicht netter mit sich umgehen! Das Element, das wir suchen, “Atomic Neon”, könnte man wohl auch Liebe, Verständnis, Treue, Menschlichkeit, Natur, Gerechtigkeit und Freiheit nennen, weil dies ja die Sachen sind, die eine Welt retten! WIE SEID IHR ZUR MUSIK GEKOMMEN? Dr. Mole und ich spielen seit 1994 in Bands zusammen. Erstere nannte sich Spunk und dies waren die ersten Versuche im Indie-Rock-Bereich. Circa 1996/97 ging Mole nach Berlin, um Tontechniker zu werden, trennte sich von der Band und begann mit seinen Synthie-Pop-Projekten “Fruitmachine etc” und ich sang in verschiedenen Punk Bands “2te Wahl etc”. 2002 trafen wir uns wieder, zogen beide nach Essen und begannen mit der Arbeit an „Spunk2003″ – eine Mischung aus alten Spunk und neuen Fruitmachine-Sachen, die wir mit neuer Musik aufnahmen. Dann gründeten wir 2005/ 06 die Band Leihhaus, die eigentlich schon etwas im Stile von Atomic Neon werden sollte, aber sich immer mehr zur Polit-Punk-Band entwickelte. Damit war ich zufrieden, aber Dr. Mole stieg nach einem Jahr bei Leihhaus aus. Er wollte etwas anderes. So gründeten wir neben Leihhaus mit dem Leihhaus-Gitarristen Patrick Blane im Jahr 2007 Atomic Neon. Zunächst spielten wir nur zu viert und einfach darauf los und ließen allen Gefühlen freien Lauf. Zusammen mit Paco Pain, dem alten Spunk2003 Live-Drumer, dann kamen und gingen Leute, die Interesse hatten, bis die Band komplett war mit Niels Spaulding am Bass und Ulf Winestock an den Drums, welche von der Band Schockromantik zu uns kamen! HABT IHR MUSIKALISCHE VORBILDER UND INWIEWEIT FLIESSEN DIESE IN EUREN STIL MIT EIN? ZWEI BANDS HÖRE ICH AUF ANHIEB HERAUS: THE CURE UND JOY DEVISION. BEWUSST? Diese Frage hab ich schon oft beantwortet und ja, vielleicht ist es so, vielleicht auch nicht. Jeder lässt sich von dem beeinflussen, was er liebt. Aber es ist nicht nur Cure und Joy Divison (die Dr. Mole und ich wirklich gerne mögen). Da gibt es noch eine Menge mehr Bands, die uns beeinflussen… und Vorbilder … na ja, Cure haben auch einige schlechte Alben (vor allem die letzten) gemacht und Joy Division einige Lieder, die ich nicht gern höre. Wir tun, was wir fühlen. Wenn es sich anhört wie etwas, das es schon einmal gab, dann ist das unfreiwillig, nicht bewusst, aber auch nicht schlimm, weil wir es mögen und anscheinend auch einige andere! HABT IHR AUCH SCHON BÜHNENERFAHRUNG? WENN JA, WIE WAREN DIESE FÜR EUCH? Da einige von uns ja schon lange in Bands spielen, haben wir auch Bühnenerfahrung. Das ist klar. Eigentlich habe ich persönlich schon viel gesehen, von Jugendhäusern, über Pubs, Kneipen, Clubs, Hallen, Festival Bühnen bis hin zu Zeltbühnen bei Demos. Von 3 Leuten bis über 1000 Leuten war alles dabei. Mit Atomic Neon waren wir auf dem WGT in Leipzig, in der Gruga Halle in Essen, beim Reflection Dark Festival, in Berlin in kleinen Clubs, in der Zeche Carl mit Jesus on Extasy. Auftritte sind das Größte für uns. Jeder Auftritt ist wie ein erfüllter Traum! WELCHE BEZIEHUNG HABT IHR ZU EUREN FANS? Es gibt ein paar Leute, die ganz nah an uns dran sind und oft mitkommen zu Gigs. Wir sind immer da, wenn einer was von uns will und gerne dazu bereit nach Konzerten mit dem einen oder anderen ein Bierchen zu trinken, wenn die Zeit da ist. Dabei muss ich zugeben, dass ich doch sehr schüchtern bin und oft nicht weiß, was ich sagen soll, hehe… KOMMEN WIR EINMAL ZU EUREM ALBUM „DARKENIA“. IST MIT DIESEM RELEASE FÜR EUCH EIN GROSSER TRAUM IN ERFÜLLUNG GEGANGEN? Auf jeden Fall, “Darkenia” ist wie ein erstes Licht zur Erfüllung des Lebenstraums, dieses Album ist mit viel Schweiß, Liebe und wenig Budget entstanden. Ich hoffe, dass beim nächsten weniger das Geld eine Rolle spielt und wir mehr Gefühl und Zeit zur Verfügung haben und dann wird das nächste Album noch heller scheinen, obwohl ich auch mit diesem schon sehr zufrieden bin! ;-) WELCHE RESONANZEN HATTET IHR BISHER DAZU? Durchweg positive Resonanz von Hörern, wirklich kaum schlechtes (aber wahrscheinlich haben die, die es blöd finden auch erst gar nix geschrieben, hehe). Ein paar offizielle Reviews waren sehr kritisch, auch mit meiner Stimme (aber ich bin so, ich leide auch mal schief, hehe) Aber keiner hat uns abgeschrieben. Da war von mittelmäßig bis sehr gut alles dabei! FÜR MICH IST „DARKENIA“ EIN SEHR EMOTIONALES ALBUM GEWORDEN. DA STECKT MEINER MEINUNG NACH VIEL MELANCHOLIE UND WELTSCHMERZ DAHINTER. WIE EMPFINDEST DU DAS ALBUM UND WELCHES DER STÜCKE GEHT DIR AM NÄHESTEN? Ja, das ist das erste Mal, dass ich in einer Band so singe, wie ich wirklich fühle. Manche sagen, die Texte seien zu kurz gekommen. Auch habe ich irgendwo gelesen, dass es gespielt melancholisch klingt. Alles Quatsch. Ich bin genau so wie ich singe und schreibe bei Atomic Neon. Da kann man auch mit wenigen Worten vermitteln, was einen quält! Bei Leihhaus z. B. singe ich voller Wut und kämpfe, schreie heraus, was mich stört. Das ist auch ein Teil von mir. Klar, aber bei Atomic Neon bin ich so wie ich mich im Innersten fühle: Kalt, allein, unverstanden und hilflos. Somit ist dieses Album eben sehr emotional geworden! Am nahesten auf dem Album geht mir “We Kiss”. Wenn ich das Lied live singe, bin ich in einer anderen Welt! WER IST BEI EUCH VERANTWORTLICH FÜR DIE TEXTE? UND WAS SOLL MIT DIESEN BESONDERS ZUM AUSDRUCK KOMMEN? SIND DIESE AUS DEM EIGENEN LEBEN GEGRIFFEN ODER BERUHEN SIE EHER AUF BEOBACHTUNGEN? Die Texte schreibe ich, hin und wieder hilft mir unser Keyboarder beim Übersetzen ins englische, weil ich meist auf Deutsch schreibe. Er kommt aus Kalifornien und veramerikanisiert unsere Texte dann manchmal, hehe… Wie gesagt, das alles ist in mir. Es sind Gefühle, die ich hatte, Phantasien, Erlebnisse, Träume, Beobachtungen! VERKÖRPERT IHR MIT EURER MUSIK UND V. A. DER AUF „DARKENIA“ EURE EINSTELLUNG ZUM LEBEN? Die Einstellung zum Leben ändert sich ja bei jedem Menschen von Situation zu Situation. Aber das Leben empfinden wir (ich) schon als sehr traurig und unfair. Vielleicht, ja?! WIE WÜRDEST DU ATOMIC NEON SELBST MIT DREI ADJEKTIVEN BESCHREIBEN? Authentisch Träumerisch Wehmütig RIO, DEINE STIMME IST SEHR AUSSERGEWÖHNLICH. WIE BEKOMMST DU ES HIN, BIS INS DETAIL ZU KLINGEN WIE ROBERT SMITH? Au man, das tue ich nicht, wenn man genau hinhört. Ich singe, wie es mir einfällt. In einigen Stücken klinge ich völlig anders. Trotzdem Danke, ich mag Roberts Stimme auch gerne, hehe… WAS IST DEINE PERSÖNLICHE MEINUNG ZUM ABSATZMARKT MUSIK. WIRD DAS MEDIUM „CD“ AUSSTERBEN UND GENAUSO VERLOREN GEHEN WIE DAS ELEMENT ATOMIC NEON? Ich denke nicht, jeder der Musik liebt kauft sich auch originale CDs seiner Lieblingsbands. Das gibt einem das Gefühl, seiner Band näher zu sein und sie zu unterstützen. Aber alles kann man nicht kaufen, dafür hat keiner das Geld. Ich persönlich wäre nicht sauer, wenn sich jemand unsere CD herunter lädt, weil er sie nicht kaufen kann, eben weil er kein Geld hat oder erst einmal hineinhören will oder sonst was… Die Hauptsache ist, er hört sie und kommt daraufhin evtl. zu Konzerten. HABT IHR ATOMIC NEON NUN NACH DEM RELEASE DES ALBUMS GEFUNDEN ODER SEID IHR NOCH WEITERHIN AUF DER SUCHE? Ich denke, wir suchen noch ein wenig weiter. Aber wir sind nah dran (kann aber auch täuschen)… WIE SIEHT ES IN DER ZUKUNFT VON ATOMIC NEON AUS? WIRD SCHON FLEISSIG AN NEUEM MATERIAL GESCHRAUBT? GIBT ES EUCH 2009 AUCH LIVE ZU SEHEN? Ja, wir arbeiten an neuen Songs. Davon wird einer mein liebster werden, soviel kann ich verraten. 2008 ist so vieles passiert. Sowohl Positives als auch privat viel Schlechtes. Dies alles wird in dem Song “Down” noch einmal zu einem traurigschönen Stück vereint. Diesen Song haben wir auch schon live gespielt. Wir haben vor, nach und nach immer wieder neue Songs ins Programm einbauen. 2009 gibt es uns natürlich auch live zu sehen. Offiziell sind wir am 03.04. in Leipzig zur Dungeon Wave Night in der alten Villa. Am 11.04. sieht man uns auch auf der zweiten Gothika Messe in Coesfeld und am 07.05.09 im K17 in Berlin zusammen mit Dandelion Wine zum 10. Black Rain/ K17 Jubiläum. Dazu kommt noch einiges, was ich jedoch noch nicht verraten kann. Aber wer sich da aktuell informieren möchte, der sollte auf unsere Myspaceseite schauen. Dort kann man immer alles Neue und Aktuelle nachlesen. VIELEN DANK FÜR DAS INTERVIEW! FÜR 2009 WÜNSCHEN WIR EUCH ALLES GUTE UND DASS SICH ALL EURE WÜNSCHE ERFÜLLEN MÖGEN. DIE LETZTEN WORTE ÜBERLASSE ICH NUN EINFACH MAL DIR… Liebt euch, seid nett zueinander, tut keinem etwas an und auch nicht euch. Verlasst euch nur auf euch selbst. Aber denkt dabei auch an die Leute neben euch, ich freue mich auf euch alle… Gruß und Kuss Rio Black

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ATOMIC NEON auf terrorverlag.com