Terrorverlag > Blog > DOSSCHE > DOSSCHE (GUIDO DOSSCHE)

Interview Filter

DOSSCHE (GUIDO DOSSCHE)

DA VIELE UNSERER LESER DICH NOCH NICHT SO KENNEN WERDEN, ERZÄHLE DOCH EINFACH MAL, WIE DU ZUR MUSIK GEKOMMEN BIST. Oh, das wäre eine lange Geschichte. Ich mache es kurz. In der Pubertät habe ich die Musiker immer bewundert, weil sie einen unangepassten weg gefunden haben, ihre Meinung zu äußern. Und sie waren damit Heroes, Outsider und wurden beachtet. Da ich zu dem Zeitpunkt wenig Beachtung erfuhr, dachte ich, das es vielleicht ein Weg sein könnte, gehört zu werden. DEIN NEUES ALBUM HAST DU SCHLICHT „EXISTENZ“ GETAUFT. WO SIEHST DU DIE GRÖSSTEN UNTERSCHIEDE ZUM DEBÜT? Das Debüt war ein gutes Album, aber Existenz ist ausgereifter. Es ist ebenfalls gitarrenlastiger geworden, weshalb es härter klingt, als der Vorgänger. Dennoch finde ich, daß es sehr modern klingt. WELCHE BEDEUTUNG HAT FÜR DICH DAS COVER? DRÜCKT DAS MEER FÜR DICH FREIHEIT ODER WEITE AUS? DER HAI STÄRKE? IN WELCHER BEZIEHUNG STEHEN COVER UND ALBUMTITEL? Mit dem Meer verbinde ich Dunkelheit, Einsamkeit, Gefahr und Ertrinken. Ich würde niemals ins Meer gehen, schon gar nicht, wenn es Haie geben könnte. Zu Haien verbindet mich eine absolute Hassliebe, ich lese alles über sie, bewundere sie sehr, aber ich habe die schrecklichsten Ängste und Phantasien mit ihnen…schwimmen, im dunklen Meer, ein Schatten, und dann reißt es dich runter…schrecklich. WIE FUNKTIONIERT DIE ZUSAMMENARBEIT MIT MATTHIAS KRAUSS (SOUNDTÜFTLER UND KOMPONIST VON DOSSCHE, Z.B. AUCH BEI DER KELLY FAMILY TÄTIG), WIE WAR DER AUFNAHMEPROZESS DES NEUEN ALBUMS? Mit Matthias und mir läuft es sehr entspannt und locker. Ich mache einen Text, faxe ihn rüber. Er entwirft ein Soundfragment. Wir setzen uns ins Studio, diskutieren über die Struktur des Songs, ich vermittle ihm, was ich sagen will, er versteht mich immer. Dann nehmen wir die Vocals auf und haben dabei jede menge Spaß. DU HAST NACH DEM ERSTEN ALBUM ERKLÄRT, DASS ES SPANNEND SEI, MUSIK FÜR EINE SZENE ZU MACHEN, DER DU NICHT ANGEHÖRST BZW. DIE DU NICHT VOLLSTÄNDIG DURCHDRINGST. HAT SICH DIE SITUATION GEÄNDERT? WIE BETRACHTEST DU HEUTZUTAGE DIE GOTH BZW. ELEKTRO-SZENE? MEINST DU, VIELE ANHÄNGER DIESER SZENE SOLLTEN DEINE BERUFLICHEN FÄHIGKEITEN ALS PSYCHOLOGE IN ANSPRUCH NEHMEN? Ich kenne jetzt natürlich mehr Bands aus diesen Szenen, weil ich auf dem WGT gespielt habe und die entsprechenden Magazine lese. Manches finde ich immer noch seltsam…aber ob da mehr Therapiebedürftige sitzen als im Bundestag oder im Vorstand einer Versicherung, das wage ich zu bezweifeln. BESONDERS HERAUSRAGEND IST DIE RHEINGOLD-COVERVERSION. WIE BIST DU GERADE AUF DIESES STÜCK GEKOMMEN? WOHER STAMMT DIE IDEE, DEATH METAL SHOUTS IN DEN CHORUS EINZUBAUEN? UND HATTEST DU KONTAKT ZU DEN „ALTEN“ MITGLIEDERN VON RHEINGOLD? Dieses Stück mag ich sehr im Original. Wir haben es schon immer live als Zugabe gespielt, und viele Leute fragten mich, warum wir es nicht aufnehmen, in unserer Version. Dieser Idee sind wir nun nachgekommen. Die alten Rheingold Leute habe ich in diesem Zusammenhang nicht kennengelernt, aber es würde mich freuen, wenn ihnen meine Version gefällt. Ich sehe es als eine Hommage an einen bestimmten Lebensabschnitt verbunden mit dem dazugehörigen Lebensgefühl, im aktuellen Soundgewand meiner Vorstellung. INWIEWEIT FLIESSEN PERSÖNLICHE ERFAHRUNGEN ODER DIE DEINER PATIENTEN IN DEINE SONGTEXTE EIN? SIEHST DU DIE LIEDER ALS REINIGUNG DEINER PERSON ODER ALS GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR PROBLEMBEHAFTETE SEELEN? Patienten-Erfahrungen tauchen in meinen Songs nicht auf. Ich wüßte auch nicht, ob das Hören meiner Texte einem helfen kann. Wenn überhaupt, dann insofern, als der Hörer dann feststellt, daß es Leute gibt, die auch leiden, aber trotzdem Platten veröffentlichen. Für mich ist das Verfassen meiner Texte absolut notwendig, um in dieser Welt leben zu können, yep! DU BENUTZT HÄUFIG METAPHERN, WOHER KOMMT DEINE FÄHIGKEIT MIT WORTEN ZU SPIELEN? Ich lese viel, Hubert Selby jr., Haruki Murakami, Bret Easton Ellis…vielleicht hat es damit etwas zu tun. Außerdem finde ich, haben viele Worte ja mehrere Bedeutungen, mich fasziniert es, ein Wort aus einem Zusammenhang in einen anderen zu verrücken…das war auch schon ein Beispiel dafür… WIE KANNST DU VERHINDEN, DASS DOSSCHE ZU KOPFLASTIG UND INTELLEKTUELL RÜBERKOMMT ODER IST DIR DAS BEIM SONGWRITING VOLLKOMMEN EGAL? Ist es kopflastig? Ich finde gar nicht. Natürlich ist es nicht platt und man muß schon ein wenig zuhören, um reinzukommen, aber das ist dann eben der Anspruch, den ich habe. Einlassen auf den Song und mitdenken… WELCHE ANDEREN ELEKTRO BANDS ZÄHLST DU ZU DEINEN EINFLÜSSEN? INTERESSIERST DU DICH FÜR DIE AKTUELLEN OUTPUTS IN DER SCHWARZEN SZENE? Ich mag gerne Marilyn Manson, ebenfalls Rammstein und „Die Flut“ von Witt. Ich höre mir einiges an, ein paar Sachen sind mir zu glatt, manche zu pathetisch. Eine gewisse optische Umsetzung finde ich manchmal schon seltsam, aber Manson macht das ja auch, und zwar total geil! ICH HABE IM INTERNET DAS BUCH „DAS GEHEIMNIS ERFOLGREICHER FILME“ ENTDECKT. WOHER KOMMT DEINE AFFINITÄT ZUM MEDIUM FILM? UM WAS GEHT ES IN DEM BUCH, IST ES EINE PSYCHOLOGISCHE BETRACHTUNG BEKANNTER BLOCKBUSTER? UND WAS SIND DEINE PERSÖNLICHEN LIEBLINGSFILME? Ja, das Buch ist eine psychologische Untersuchung von Erotikfilmen, ich habe versucht herauszuarbeiten, welche Bedeutung der Erotik innerhalb dieser Filme zukommt und wo Zuschauer mitgehen (Eiswürfel 9 1/2 Wochen) bzw. aussteigen (Frank in Blue Velvet). Ich liebe Filme. Wenn ich nicht im Studio sitze oder auf einem Gig bin, dann gehe ich ins Kino. Lieblingsfilme habe ich hunderte. Ich nenne mal die 5 ganz großen: PSYCHO 3 BLUE VELVET DER EXORZIST RITTER DER KOKUSNUSS DIE UNZERTRENNLICHEN. Aber ich könnte auch 200 nennen. DU SPIELST IN KINDER DER NACHT 2 MIT, WIE IST ES DAZU GEKOMMEN? WAS FÜR ERFAHRUNGEN NIMMST DU AUS DEINEM AUSFLUG INS FILMGESCHÄFT MIT? WELCHE BEKANNTEN ANDEREN AKTEURE HAST DU KENNENGELERNT? Ein befreundeter Redakteur schlug mir vor, für den Film etwas zum Soundtrack beizusteuern. Dadurch lernte ich den Regisseur Heiko Bender kennen, und wir kamen dann alle gemeinsam auf die Idee, dass ich eine kleine Rolle bekomme. Ich spiele einen psychotischen Arzt, vor dem ich selbst Angst bekommen würde. Es hat großen Spaß gemacht und ich würde jederzeit wieder drehen. Ich habe auch bereits 2 Angebote. Hier beim Dreh habe ich Kelly Trump kennen gelernt, aber ich war erst letzte Woche mit Christopher Lloyd aus und treffe nächste Woche Robert Carradine. Früher traf ich einmal sogar Antony Perkins. KANNST DU ALS KÖLNER PSYCHOLOGE ETWAS ZUM GESPANNTEN VERHÄLTNIS DÜSSELDORF – KÖLN ERZÄHLEN? BIST DU KARNEVALIST? Ich glaube, das ist wie bei jedem Streit, egal ob religiös, Fußball Team, Automarke…die meisten Menschen haben nicht die Fähigkeit, dem Anderen das Andere zu lassen, ohne es angreifen zu müssen, weil sie befürchten, dass durch die Akzeptanz des Anderen das eigene gefährdet wird. Karneval ist eher für Leute, die 360 Tage im Jahr nicht das leben, was sie dann leben. In meinem Fall ist es eher umgekehrt, ich brauche keine speziellen Tage und auch kein Kostüm, um Dinge zu tun, die ich mich sonst nicht traue. WIE SEHEN DEINE ZUKÜNFTIGEN PLÄNE AUS? WIRD DOSSCHE AUCH TOUREN UND IN WAS FÜR EINER BESETZUNG? Wir planen eine Tour für den Winter, nachdem wir im Juli einige Gigs gespielt haben. Am 27.09.03 spielen wir auf jeden Fall in Köln. Ob wir im Winter Support für einen anderen Act machen oder ob es vielleicht eine Labeltour mit anderen Strangeways Bands gibt, ist im Moment noch nicht entschieden. Wir spielen mit Drums, Keyboards, Gitarren und setzen einen Videobeamer ein, der eigens zu den Songs produzierte Bilder und Clips auf die Leinwand beamt. WAS FÜR EINE ZUSAMMENARBEIT WAR MIT STEVE NAGHAVI VON AND ONE GEPLANT? Dies ist eine alte Story. Der Plan, einen Remix von Steve machen zu lassen, kam seinerzeit von dem früheren Label. Steve und ich waren uns sehr sympathisch und er wollte gerne mit mir arbeiten und ich mit ihm. Letztendlich ist es dann wohl an Budgetgrenzen gescheitert, die überschritten worden wären, schade. UND ABSCHLIESSEND: WORAUF LIEGT MOMENTAN DEIN HAUPTAUGENMERK? WER IST DOSSCHE ÜBERHAUPT? Im Moment liegt mein Hauptaugenmerk auf dem Promoten meines neuen Albums. Es ist eine sehr geile Platte und ich habe zwei Jahre meines Lebens darin verarbeitet, und es ist verdammt hart, das dann zu verkaufen. Vor allen Dingen, weil ja heute das Brennen immer beliebter wird. Ansonsten geht Dossche abends mit seiner Crew und befreundeten MusikerInnen oftmals vor die Tür, auch, um der momentanen Hitze etwas entgegenzusetzen. Vor 2 Wochen war ich mit Christopher Lloyd aus, zur Popkomm bin ich in Köln und mache Party, auch bei der beliebten Party von EMI Musik, meinem Musikverlag. Und am 20.08. fliege ich in urlaub, alleine…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu DOSSCHE auf terrorverlag.com