Terrorverlag > Blog > HOLGER TROISCH

Interview Filter

HOLGER TROISCH

Holger-Troisch-1.jpg

DER MANN HINTER DEM NCN FESTIVAL HALLO HOLGER, ES FREUT MICH, DIR HEUTE EIN PAAR FRAGEN STELLEN ZU DÜRFEN. SCHÖN, DASS DU DIR DIE ZEIT DAFÜR NIMMST. SICHERLICH STECKST DU SCHON VOLL IN DEN LETZTEN VORBEREITUNGEN FÜR DAS AM 03. BIS BIS 05.09. STATTFINDENDE NCN FESTIVAL IN DEUTZEN. LÄUFT DENN BISHER ALLES GLATT? Ja. WENN ICH MICH RECHT ERINNERE, IST DIE DIESJÄHRIGE NCN DIE 6. AUFLAGE, STIMMT’S? Regulär wäre es das 6.NCN Festival. Seit 2005 findet das NCN Festival statt. Wir mussten aber 2006 aussetzen, um bauliche Maßnahmen durchzuführen, damit die Location festivaltauglich ist. Dieses Jahr findet also die 5.NCN statt. WIE BIST DU DAMALS AUF DIE IDEE GEKOMMEN, EIN FESTIVAL AUF DIE BEINE ZU STELLEN? 2004 hatte ich im Kulturpark Deutzen beruflich zu tun bei einem Newcomer-Contest. Da traten noch MIA und Silbermond als Newcomer auf. Im Herbst 2004 bin ich dann mit einem guten Freund dort hingefahren und wir haben uns den Kulturpark einmal in Ruhe angeschaut und die Idee gehabt, dort das NCN Festival ins Leben zu rufen. 2005 im Juli war es dann soweit. Aber leider war der Zeitpunkt ungünstig gewählt, da ja im Hochsommer immer überall Festivals stattfinden. Deshalb hat das NCN auch 2007 erstmals am ersten Septemberwochenende stattgefunden. EIN FESTIVAL ZU ORGANISIEREN, STELLE ICH MIR RECHT STRESSIG VOR. HAST DU NOCH HELFENDE HÄNDE? Natürlich ist solch ein Festival nicht allein zu bewältigen. Wir sind ein Team von acht bis zehn Leutchen, die alle kräftig mit zupacken. Wir sammeln über das Jahr hinweg Ideen. Diese werden dann in einen Topf geworfen und dann sieht man, was dabei herauskommt. Nach dem Festival wollen eigentlich alle erst einmal Ruhe voneinander haben, aber kaum 14 Tage später gibt es schon wieder die ersten Berührungspunkte für das darauffolgende Jahr, was besser gemacht werden kann. Mein Team hat es auch nicht einfach mit mir, da ich immer unter einem gewissen Kontrollzwang stehe und stets alles überprüfen will. Vor zwei Jahren zum NCN 3 wollten sie mich schon mal des Platzes verweisen, weil ich immer alles wissen wollte, was gerade geschieht. Ohne das Team würde es das NCN nicht geben. DAS FESTIVAL BEDEUTET WIE SCHON ERWÄHNT EINE MENGE STRESS UND HEKTIK – WIE VERBRINGST DU DEN ABEND, WENN DIE LETZTE BAND GESPIELT HAT? PARTY, RELAXEN ODER EHER FITNESSTRAINING FÜR DEN NÄCHSTEN TAG? Da sitzt meistens das komplette Team im Backstage und es wird gefeiert. Abschalten kannst du danach eh nicht, dafür waren es zu viele Eindrücke an dem Wochenende. 2007 ist zum Beispiel beim Hauptact Umbra et Imgo das Licht in den Backstageräumen ausgefallen (Überlastung durch Küchengeräte), da wurden dann schnell 100 Kerzen angezündet und es war saugemütlich. Louis von Staubkind hatte sich dann an dem Abend noch mit zu uns gesetzt und wir haben noch richtig schön geschwatzt bis weit in die Nacht. Der nächste Tag heißt dann aufräumen und den Kulturpark säubern, da greifen alle noch mit zu. Montagabend falle ich dann meistens ins Bett und schlafe erstmal richtig aus oder gehe schön Essen mit meiner Frau. KOMMEN WIR DOCH EINMAL ZUM PROGRAMM DES DIESJÄHRIGEN NOCTURNAL CULTURE NIGHT FESTIVALS… MIT SUICIDE COMMANDO + IN THE NURSERY + LEAETHER STRIP + SALTATIO MORTIS + SPETSNAZ + NACHTMAHR + QNTAL + MEGAHERZ + IRIS + DIE ART + DIORAMA + GIRLS UNDER GLASS + MODCOM + XOTOX + LOLA ANGST + IMPLANT + KLIMT 1918 + IC 434 + PATENBRIGADE WOLFF + SOLAR FAKE + STAR INDUSTRY + TENEK + SLAVE REPUBLIC + CHROM + RICHARD CHRIST + LATEXXX TEENS + LACRIMAS PROFUNDERE + DOWNSTAIRS LEFT + SENSORY GATE + NOVALIS DEUX + THE HOUSE OF USHER + VOMITO NEGRO UND GECKO SECTOR HAST DU EIN BAHNBRECHENDES LINE-UP AUF DIE BEINE GESTELLT! WIE ERFOLGTE DIE AUSWAHL DER KÜNSTLER? Oh… schwere Frage…. meistens versuchen wir eine Bandauswahl zusammenzustellen, welche nicht über das Jahr hinweg überall zu sehen ist. Natürlich ist dies meist nicht einfach, da ja in den Sommermonaten fast an jedem Wochenende Festivals mit hochkarätigen Bands spielen. Zum Teil ist es manchmal Intuition, was die Bandauswahl betrifft, zum Teil finden wir es auch sehr interessant, neue Bands ins Programm mit aufzunehmen, um auch diesen die Möglichkeit zu geben, sich zu präsentieren. Wir wollen definitiv kein Festival werden, was die schwarze Hitparade von oben bis unten durchspielt an einem Wochenende. Dafür gibt es in der Szene nach wie vor viel zu interessante neue Künstler. Wir versuchen alt und neu mit hochkarätigen, angesagten Künstlern zu mischen. AUF DEN FLYERN UND AUF EURER WEBSITE SOWIE AUF MYSPACE STEHT NOCH ETWAS VON EINEM RAHMENPROGRAMM. WAS GENAU KANN MAN DARUNTER VERSTEHEN? Letztes Jahr haben wir erstmals versucht, eine Modenschau in das Festival zu integrieren, welche sehr gut vom Publikum angenommen wurde. Es war ein wenig kompliziert, da diese in der Umbauphase von der Headliner Band vonstatten ging. Im Nachgang haben wir uns überlegt, eine dritte Bühne zu integrieren, welche rein eine Kulturbühne sein soll. Dort sollen Modenschauen, Lesungen und auch zu späterer Stunde noch Akustik Konzerte stattfinden. Wir wollen da über die Jahre hinweg noch ausweiten. Wir denken da an so etwas wie das Darstellen von Stummfilmen, Podiumsdiskussionen oder die Umsetzung spezieller Promotionangelegenheiten. Aber das wird die Zeit dann zeigen. Für dieses Jahr freuen wir uns, die dritte Bühne als Kulturbühne zu aktivieren. WIE SCHAUT ES AUS MIT DER AUFTEILUNG DIESES HAMMER-LINE-UPS AUF DIE VERSCHIEDENEN TAGE? GIBT ES DA KRITERIEN WIE BEISPIELSWEISE AM ERSTEN TAG EHER ROCKIG UND AM ZWEITEN EHER ELEKTRONISCH? ODER IST DAS BUNT GEWÜRFELT? Wir mischen komplett die Tage durcheinander, da gibt es keine spezielle Tagesausrichtung. Wo vor einer Minute noch Mittelalterklänge kamen, kann dann knallharter Industrial laufen. So sind wir halt, immer etwas unberechenbar. IST DIE AUF FESTIVAL WEBSITE – WWW.NOCTURNAL-CULTURE-NIGHT.DE – ERSICHTLICHE KÜNSTLERAUSWAHL DIE ENDGÜLTIGE ODER HAST DU NOCH WEITERE ÜBERRASCHUNGEN PARAT? Mal schauen, was die Zeit bringt… WIE SCHAUT ES MIT AUTOGRAMMSTUNDEN AUS? Die werden dieses Jahr an zwei Ständen stattfinden. Einmal am NEGATIEF-Stand an der kleinen Bühne und einmal am Bodystyler-Stand an der großen Bühne. UND WAS KANNST DU UNS ZU DEN ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN BERICHTEN? Wir haben dieses Jahr im Kulturpark neben dem Zeltplatz erstmals weitere Übernachtungsmöglichkeiten angeboten. Es gibt ein Hängemattenhotel, wo man direkt an der frischen Luft schlafen kann mit einer Überdachung, dann gibt es möblierte Themenwagen für bis zu sechs Personen und extra Zelte mit festen Boden, damit man bei Regen nicht wegschwimmt. Es freut uns auch, schon mitteilen zu können, dass die Themenwagen innerhalb weniger Minuten ausgebucht waren und auch das Hängemattenhotel Zuspruch findet. WAS WIRD DEM HUNGRIGEN UND DURSTIGEN FESTIVALGÄNGER GEBOTEN? Von A – Z fast alles… Fleisch, Vegetarisch, Süßes, Cocktails, Bier, Fruchtwein, Alkoholfreies… UND WIE SCHAUT ES MIT DEM ERGATTERN VON MERCHANDISING, SCHUHEN, KLAMOTTEN, MUSIK USW. AUS? Also wenn ich jetzt von euch Frauen ausgehe, muss ich dich leider enttäuschen. Ein Manikür-Studio haben wir leider nicht dort. Es ist noch nicht möglich, aber vielleicht kommt das ja eines Tages noch ;) Grundlegend gibt es in diesem Jahr: Merchandise, Klamotten, Schmuck, Schuhe. Wir haben eine Partnerfiliale, das ist Abaddon. Man kann alles von A – Z kaufen, aber es wird keine Überfrachtung geben. Das hilft den Händlern nichts und das hilft uns als Veranstalter nichts. Die Händler wollen nicht wieder kommen, wenn sie nichts verdient haben und wir wollen nicht, dass es böse Stimmen im Nachhinein gibt. Unsere Devise diesbezüglich ist: Leben und leben lassen. WIE SCHAUT ES DENN MIT DEN TICKETS AUS, WO KANN MAN DIE GUTEN TEILE BESTELLEN? Bei den Ticketpreisen werden wir immer versuchen, diese dem Line-Up anzupassen. Wir versuchen den Preis realistisch zu halten und der Kunde kann auch mit der Bestellung genau sehen, was an Zusatzkosten auf ihn zukommt. Augenwischerei und versteckte Zusatzkosten sind nicht unser Ding. Erwerben kann man Originaltickets über unseren Ticketshop auf der Festivalwebseite. Ansonsten bei Eventim, Ticketmaster, Ticket69.de und an allen CTS Vorverkaufsstellen. In Leipzig und Dresden (Mystic Store Abaddon) beliefern wir auch Vorverkaufsstellen mit Originaltickets. Die Kapazität ist hier auf eine Anzahl von 1200 Stück ausgelegt. GIBT ES AUCH TAGESTICKETS ODER MUSS MAN KOMPLETTTICKETS KAUFEN? Es gibt fünf Kategorien. Es gibt ein Tagesticket für Freitag, Samstag und Sonntag. Das Tagesticket kostet im Vorverkauf 27,50 €. Dann gibt es ein Wochenendticket ohne Camping. Dieses kostet 35 €. Und es gibt ein Wochenendticket mit Camping, welches 38,50 € kostet. HABE ICH NOCH ETWAS GANZ WICHTIGES VERGESSEN ZU FRAGEN? ODER HAST DU EVENTUELL NOCH ETWAS AUF DEM HERZEN, WAS DU SCHON IMMER LOSWERDEN WOLLTET? Ja, es gibt noch etwas Wichtiges: Liebe NCN Besucher, haltet uns die Treue und wir versuchen, euch von Jahr zu Jahr ein schönes gemütliches schwarzes Festivalwochende zu bescheren. VIELEN DANK FÜR DEINE ZEIT UND DIE AUFSCHLUSSREICHEN WORTE. DANN WÜNSCHE ICH DIR MAL NOCH VIEL VERGNÜGEN UND ERFOLG BEI DEN VORBEREITUNGEN! WIR SEHEN UNS JA DANN SPÄTESTENS AM 03., 04. UND 05.09. 2010 AUF DEM NOCTURNAL CULTURE NIGHT FESTIVAL ODER KURZ, DEM NCN FESTIVAL IM KULTURPARK DEUTZEN! ICH FREU MICH SCHON SEHR DARAUF!! Ich habe zu danken.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.