Terrorverlag > Blog > NIGHTFALL > NIGHTFALL (GEORG)

Interview Filter

NIGHTFALL (GEORG)

HALLO! WO SEIT IHR UND WAS MACHT IHR GERADE? Ich bin jetzt zu hause und höre die letzte CD von BLOODBATH: „Nightmares made Flesh“ – Mensch unglaublicher Death Metal! Krass… GLÜCKWUNSCH ZUM ALBUM “LYSSA”. FÜR MICH IST ES BISHER DAS BESTE VON EUCH – JEDE BAND SAGT, DASS IHR JEWEILS NEUESTES ALBUM SEHR GUT SEI. ABER MAL EHRLICH, WIE ZUFRIEDEN SEID IHR PERSÖNLICH MIT DEM ERGEBNIS? Vielen Dank für den guten Spruch Michael – Hmn…. Ja, du hast recht, jeder der eine neue Platte raus bringt, sagt: „Das ist unser bestes Album.“ Es ist so, dass wir sehr zufrieden sind mit dem Ergebnis. Es gibt ja immer einige Sachen, die man ändern kann, aber dann wird ein Album nie fertig sein. Wir haben sehr viel für das neue Album gearbeitet – ungefähr ein Jahr. Es war eine sehr fruchtbare Anstrengung für uns… Wir sind sehr begeistert vom neuen Album und momentan nitensiv mit der Promotion beschäftigt. “LYSSA” KLINGT HÄRTER UND AGGRESSIVER ALS “I AM JESUS”. WIE KOMMT DAS? SPIELEN DA AUCH PERSÖNLICHE ERFAHRUNGEN EINE ROLLE? Ich würde sicher sagen, dass unser neues Album aggressiver klingt als „I am Jesus“. Warum das jetzt so ist, kann man sicher nicht ad hoc beantworten. Es kam einfach so! Wir hatten nicht geplant, dass wir bei diesem Album aggressiver spielen. Die Songs für „LYSSA – Rural Gods and Astonishing Punishments“ sind so gespielt, weil sie einfach besser klingen. Aggressive Songs mit tollen Riffs und Strukturen! “LYSSA…” ist voll von Raserei, Wut und starken Melodien! Jedes Lied, jede Chormelodie wird in deinem Kopf für viele Monate leben!! Das ist die Kraft dieses Albums. Das einzige, das man denkt, wenn die 40 Minuten von “LYSSA…” vorbei sind, ist, die „Play”-Taste wiederzudrücken!! Dieses Album ist unser „Reign in Blood“, wenn man diesen Titel von SLAYER für eine Sekunde leihen kann!! Man kann sagen, dass sehr viele Bands aggressiver spielen oder versuchen aggressiv zu spielen, damit Sie bekannter werden und mehr Platten verkaufen. Bei uns geht’s nicht darum. Jeder, der unsere Musik gut kennt, weiß ganz genau, dass wir immer eine aggressive Metal Band waren Ein Blick zurück aufs „Athenian Echoes“ Album sollte jeden überzeugen! Wir spielen einfach die Musik, die wir lieben. Ich weiß, dass das eine “Klischee-Antwort“ ist, aber das ist Wahrheit. NIGHTFALL sind jetzt fünf aktive Musiker, die einfach ihre Träume in Musik konvertieren. WAS BEDEUTET “LYSSA” ÜBERHAUPT? UND WIE IST DIE VERBINDUNG ZUM LYRISCHEN KONZEPT? “LYSSA” ist ein griechisches Wort und bedeutet Wut. Und hier kommt die Begründung: Wenn man sieht, was in der ganzen Welt passiert, dann kann man sicher nicht so locker im Sofa sitzen bleiben…oder? Das sagen wir durch unsere Musik und es muss unbedingt eine Art Umsturz kommen. Wir haben eine solche Wut in uns… Der Titel “Rural Gods and Astonishing Punishments“ hat seine eigene Bedeutung. Das Thema ist die Notwendigkeit, die jeder Mensch hat, an einen Gott zu glauben! Aber an welchen?? Wer ist Der einzige? Wer ist „Der“ Gott? Was für ein Spiel ist das? Eine Lüge? Ein Betrug?? Vielleicht oder wahrscheinlich…!!! Denn die Religionen sind doch eigentlich nur existent, damit sie die Menschen manipulieren können. Und die Geschichte ist immer dieselbe: Ein Krieg nach dem anderen. Der „gute“ Gott gegen den „falschen“ Gott und andersherum!! Die Texte wurden von Efthimis geschrieben und das ganze Album hat ein bestimmtes Konzept. Das Album wurde ins Leben gerufen, um durch die wütende Stimmung unsere Welt zu ändern. Wir sehen die Rolle der Kirche als Konzentration von Reichtum und Macht, um zu einer gewissen Dunkelheit zurückzukehren, wir sehen die wirtschaftlichen Gründe, die sich hinter verschiedenen politischen und militärischen Strategien verstecken. Ist es nicht schrecklich, wenn man den Schuldigen entdeckt, und trotzdem lassen wir ihn in Ruhe? Wo sind Liebe und Harmonie, welche die menschliche Natur kennzeichnen sollen? Wo ist alles das, was wir in der Schule gelernt haben? Wo ist das Paradies, von dem unsere Eltern damals erzählt haben?? Ist das alles ein Betrug? Wer spielt mit unser Nerven… und unser Zukunft? …und all das kritisieren wir in unseren Lyrics! Sicher gibt es auch ein Leben ohne Melancholie. Wir sind keine Pessimisten, die jeden Tag an den Tod denken und mit niemandem sprechen! Nein nein. Aber schau mal, was in unsere Welt passiert!! Ein Krieg nach dem anderen, eine Natur, die keine Zukunft hat, Menschen die auch 2004 noch kein Essen haben und sterben. Warum müssen eigentlich die reichen Menschen immer mehr Geld verdienen??? Sind wir eigentlich alle Menschen vor demselben Gott? Man sagt z.B. „Mein Gott ist der beste! Und du?? Ach du, du glaubst an ein anderen, “falschen“ Gott…“ Es gibt doch keinen Gott… Die Religion ist ein sehr schöner Betrug, und die Menschen haben sie erfunden, damit sie andere Menschen einfacher kontrollieren können. Es ist auch so, dass unsere Musik nicht zu den „Hollywood-Werten“ wie Liebe, teure Autos, Klamotten und Blumen passt! Es geht einfach nicht! Auch wenn wir über Liebe sprechen, gibt es parallel immer ein Gefühl des Leids. Jeder von uns hat seine eigene melancholische oder wütende Geschichte. IHR ARBEITET SEIT JAHREN MIT AHTI KORTELAINEN ZUSAMMEN. NIE DARAN GEDACHT, MAL JEMAND NEUES AN EURE SONGS ZU LASSEN? Wir arbeiten mit Ahti Kortelainen seit 1997 („Lesbian Show“), weil er unsere Musik sehr gut kennt und das ist das dritte Album, das wir zusammen machen. Er weiß genau, wie unsere Musik klingen soll und wir sind auch gute Freunde! Wir sind sehr zufrieden mit Ahtis Arbeitsmentalität. Man muss man sagen, dass „Lesbian Show“ dort aufgenommen wurde und die zwei letzten Alben von Ahti nur gemischt wurden. Wir machten die ganze Produktion ansonsten selbst, aber wir werden bei der nächsten Platte wieder mit einem Produzenten arbeiten. IHR HABT WIEDER IN VERSCHIEDENEN STUDIOS IN GRIECHENLAND AUFGENOMMEN UND WARD NUR ZUM MIX IM TICO TICO STUDIO. WARUM DIESE ARBEITSWEISE? Die Aufnahmen fanden hier in Griechenland in unterschiedlichen Studios statt, wie auch beim „Jesus Album“. Wir hatten wieder „die ganze Zeit der Welt“, um zu arbeiten und niemanden, der uns reinreden konnte. Darum haben wir immer wieder experimentiert. Wir hatten die Gelegenheit, den Sound des Albums in verschiedenen Ausprägungen auszutesten, um zu entscheiden, was gut klingt! Nur für den Mix nahmen wir den Flug zu den berühmten Tico Tico Studios in Finnland. Sehr kalt muss man sagen, auch Anfang Oktober, denn Tico Tico liegt in Lappland“! Die Tico Tico Studios sind eine Garantie für uns, wenn wir über Killer-Sound sprechen. DAS LINE-UP IST SEIT EINIGER ZEIT STABIL. ES IST NUN SICHER EINFACHER SONGS ZU SCHREIBEN – WIE LÄUFT DAS SONGWRITING GENERELL BEI EUCH? Dieses Line up ist das bisher beste NIGHTFALL Line up. Und das sage nicht nur ich, sondern auch Efthimis, der seit 14 Jahren dieser Band sein Leben gewidmet hat. Es ist sehr wichtig, dass wir jetzt seit 3 Jahren ein stabiles Line up haben, denn so läuft es besser mit dem Songwriting. Efthimis ist der Maincomposer, er bringt die Grundideen und Riffs und danach arbeiten wir alle zusammen an der Struktur und dem Sound des Albums. Wir haben sehr viel an den Arrangements gearbeitet, und das kann man sicher erkennen, wenn man das Album mit Kopfhörern hört und sollte besonders an den Vocallinien erkennbar sein. WELCHE EINFLÜSSE HABT IHR AUF “LYSSA” EINGEBRACHT? ICH MEINE DA EINIGE SCHWEDISCHE RIFFS RAUSZUHÖREN, RICHTIG? Ja man kann auch schwedische Einflüsse beim neuen Album hören, aber eben nicht nur. Es ist sehr wichtig, dass in den letzten 3 Jahren das Line up stabil blieb und das hat sehr viel Einfluss auf den Stil, den wir heute spielen. Jeder von uns hat seine eigenen musikalischen Einflüsse, die auch in NIGHTFALLs Musik einen Platz haben. EUER SCHLAGZEUGER GEORGE IST NUN BEI NILE EINGESTIEGEN. KANN ES DA ZU SCHWIERIGKEITEN KOMMEN? WELCHE BAND HAT PRIORITÄT FÜR IHN? George ist ein toller Schlagzeuger und ein NIGHTFALL-crazy-dedicated Bastard!! Er hat in diesem Jahr einige Tourneen mit NILE, die wieder eine Death Metal Granate vorbereiten. Aber er schafft auch alles mit NIGHTFALL, denn NIGHTFALL sind für Ihn die große Liebe. Er macht auch sehr gute Promotion für NIGHTFALL in Amerika. Als Georges guter Freund seit Jahren bin sehr stolz auf Ihn. Er ist ein toller Mensch und spielt Musik vom Herzen. IHR WERDET IMMER IN DIE DARK/ GOTHIC METAL-ECKE GESTELLT. FÜR MICH KLINGT IHR ABER EHER NACH DEATH METAL. AUCH WENN BANDS GENERELL KEINE SCHUBLADEN MÖGEN, WO SEHT IHR EUCH SELBST? Ich mag keine Musik-Schubladen, aber es ist immer so, dass eine solche Sache hilft ein paar Leuten zu vermitteln, was für Musik wir machen. Ich würde sagen, dass wir näher am melodischen Death Metal sind. IHR HABT EIN VIDEO ZU “SWOLLEN” GEDREHT. WAS KÖNNEN WIR ERWARTEN?? UND WARUM HABT IHR DIESEN SONG GEWÄHLT? Das neue Video ist der zweite Song vom neuen Album, mit dem Titel „Swollen“. Ich glaube, dass dies unser bestes Video ist und es wurde von unserem Keyborder Bob Katsionis bearbeitet. Ganz toll! Es wurde in einem alten Schiff gedreht und die ganze Erfahrung war einfach super. Das Video hat eine Atmosphäre der Agonie. Ich glaube, dass dieser Song die beste Wahl für ein Video war, denn er hat einen tollen Refrain und ist so was wie ein NIGHTFALL-„Hit“. ICH HOFFE EUCH DEMNÄCHST IN UNSEREN CLUBS SPIELEN ZU SEHEN… Das hoffe ich auch mein Freund. Wir haben bis jetzt ein paar Gigs für Griechenland gebucht und versuchen auch eine Europa tour zu buchen aber es ist noch nichts sicher, so wäre es besser, dass ich noch keine Europatour bestätige. Efthimis ist auch derjenige, der eher im Studio arbeiten will und nicht so viel live spielt. Ich persönlich will sehr viel lieber wieder nach Deutschland zu kommen, um dort zu spielen, denn… ich liebe Deutschland einfach! NEBEN ROTTING CHRIST SEID IHR MIT DIE BEKANNTESTE BAND AUS GRIECHENLAND (ZUMINDEST IM REST DER WELT). IST DIE SZENE NICHT SO GROSS, ODER WO SIND DIE ANDEREN BANDS? KENNT IHR AUCH ACTS WIE SWAN CHRISTY ODER NAER MATARON PRIVAT? Griechenland hat sicher nicht die größte Metal Szene der Welt aber hier gibt’s sicher tolle Bands zu hören. Bands wie INVERACITY, HOMO IRATUS, SEPTIC FLESH, SICKENING HORROR, HORRIFIED und viele mehr sind sicher Paradebeispiele für die griechische Szene. SWAN CHRISTY und NAER MATARON sind auch zwei sehr gute Bands, aber wir kennen uns nicht persönlich. Aber, was heißt denn am Ende, griechische Szene? Metal ist doch eine globale Musik, die einfach viele Leute zusammen bringt, das ist meine Meinung. DU HAST FÜR EINIGE ZEIT HIER IN DEUTSCHLAND GELEBT. WIE KAM ES DAZU? Ja ich bin’s!!! ha ha ha Ich habe als Kind fünf Jahre in München und Augsburg gelebt, deswegen kann ich ein bisschen Deutsch sprechen! Ich habe auch ein Semester in Dresden gelebt wegen der Musik Hochschule, an der ich studierte. Ich mag sehr gerne Bratwurst mit Semmeln, Leberkäse und Hanuta essen… das gibt’s hier nicht! Und natürlich viel Bier beim Oktoberfest trinken. DANN KANNST DU AM ENDE NATÜRLICH EURE DEUTSCHEN FREUNDE GRÜSSEN ;-) Na sicher! Hallo an Torsten und Susanne aus Dresden Macht’s gut Leute! Vielen dank für diesen Interview und ich hoffe, dass wir uns in Deutschland einmal treffen. DANKE FÜR EURE ZEIT UND BIS BALD IN DEUTSCHLAND! Vielen vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen – Georg

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu NIGHTFALL auf terrorverlag.com