Terrorverlag > Blog > TOTENMOND > TOTENMOND (SENF/SP SENZ)

Interview Filter

TOTENMOND (SENF/SP SENZ)

NACHFOLGEND FINDET IHR DIE AUSSAGEN 2ER VÖLLIG VERWIRRTER MUSIKER, DIE ES NACH VIELEN JAHREN IM MUSIK BIZ NICHT GESCHAFFT HABEN, SICH VON IHREM DESPOTISCHEN BANDCHEF ZU EMANZIPIEREN UND DARUM NUN VÖLLIG ZUSAMMENHANGSLOSE SÄTZE ZUM BESTEN GEBEN. WER DEN CODE KNACKT, BEFREIT DIE BEIDEN AUS DEM ELFENBEINTURM UND BEKOMMT ALS BELOHNUNG EINEN ECHTEN TONKRUG AUS BACKNANG. UND SPASS MACHT ES AUCH!

HALLO! WER SEID IHR? WO SEID IHR? WIE GEHT’S EUCH? Senf: Auch erstmal selber hallo und guten tag! Wo wir sind… in Backnang. Wir wohnen da. Und wie`s uns geht? Beschissen wäre geprahlt. SP Senz: Vorsicht, das ist ein Schelm. GEHE ICH RECHT MIT DER ANNAHME, DASS ES SICH BEIM TITEL „TONBERGURTOD“ UM EINE REFERENZ ZUR VÖLKERSCHLACHT BEI LEIPZIG HANDELT? WENN JA, WAS HAT EUCH ZU DIESER TITELGEBUNG BEWOGEN, HABT IHR IRGENDEINEN „PERSÖNLICHEN“ BEZUG? Senf: Nein. Allerdings waren wir schon mal auf dem Völkerschlachtdenkmal. Scheissding, ich hab Höhenangst. SP Senz: Und Pazzer hat uns gezwungen da hoch zu steigen. FINDET IHR NICHT, DASS IHR MIT COVER UND TITEL DENJENIGEN NAHRUNG GEBT, DIE EUCH ALS AGGRESSIVE, DUMPFE MUSIKER SEHEN? WO IHR DOCH IN WIRKLICHKEIT FEINGEISTIG SEID, WIE MAN NACH KURZER BETRACHTUNG DER LYRICS ERKENNT. Senf: Wir sind nicht feingeistig und das Cover spiegelt genau das wider, was wir sind. Aggressiv und stumpf – allerdings keine Musiker. Dazu reicht’s nicht. Und wer was anderes aus den Texten raus liest, der hat uns nicht verstanden. keiner versteht uns… SP Senz: Ich weiß zwar nicht, welche Texte du gelesen hast, aber ich finde diesen Scheiss noch viel dumpfer als die Musik. EURE TEXTE SIND MEHR ALS AUSSERGEWÖHNLICH. HABT IHR SCHON MAL DARAN GEDACHT, EINEN GEDICHTBAND HERAUSZUGEBEN? Senf: Auf keinen fall!! die wenigsten unserer Fans können lesen. Außerdem ist das keine Poesie sondern mehr eine Erpressung der anderen Bandmitglieder. TOTENMOND ist eine sektenähnliche Gemeinschaft, die sich ausschließlich um Pazzers übersteigertes und latent kriminelles Ego dreht. Er setzt nicht nur die anderen Bandmitglieder sondern auch deren Familien und Freunde unter massiven Druck. Wir leiden sehr unter ihm! SP Senz: Ich habe mitgekriegt, wie Pazzer versucht hat sein Poesiealbum an den “Spiegel” zu verkaufen. „DER BEISCHLAF HÄLT NICHT WAS DIE ONANIE VERSPRICHT“ – KÖNNT IHR DIESEN SPEZIELLEN TEXTAUSSCHNITT INTERPRETIEREN? ERFÄHRT MAN MIT SICH SELBST DIE GRÖSSTE BEFRIEDIGUNG? Senf: Nein, das ist nur die Frustration, wenn man so hässlich ist, dass Frauen nur für Geld (viel Geld) mit einem schlafen wollen. Dann biegt man sich in seiner Fantasie das Leben eben so zurecht, dass man nicht ganz so beschissen da steht. SP Senz: Ich habe damit nichts zu tun. Ich halte den Text für ziemlich sexistisch und dumpf. EURE TREUE ZU EURER PLATTENFIRMA IST IN DIESEN ZEITEN JA RECHT ERSTAUNLICH, SPIELT SICH DA SEHR VIEL AUF DER PERSÖNLICHEN EBENE AB? KANN MAN EUCH ALS GEWOHNHEITSTIERE BEZEICHNEN? Senf: Uns will ja kein anderer. Und Pazzer würde das auch nicht zulassen. Er erpresst mittlerweile auch die Plattenfirma. SP Senz: Er hat uns alle in der Mangel. Mir hat er gedroht meinen Hamster zu ertränken, wenn ich mich dazu äußere. WIE FINDET IHR EIGENTLICH DIE TATSACHE, DASS IHR NUN „METALCORE“ SPIELT? :-) EURE PLATTENFIRMA HAT SICH JA ZU DIESER AUSSAGE HINREISSEN LASSEN. Senf: Ein verzweifelter Hilfeschrei der Leute dort, um Aufmerksamkeit zu erregen. Sie hoffen immer noch, genau wie wir, dass sie irgendwann frei sein können. Die Hoffnung stirbt zuletzt! SP Senz: Aber immerhin hat er uns erlaubt dieses Interview zu geben. ICH FINDE JA, DASS IHR IN WIRKLICHKEIT ZU DEN LETZTEN „WAHREN PUNKS“ GEHÖRT. WÜRDET IHR DIESE AUSSAGE UNTERSTREICHEN? Senf: Nein, wir dürfen keiner anderen Gruppierung angehören, außer Pazzer erlaubt es uns. SP Senz: Mich versucht er immer mit dieser linken Leitkulturscheiße zu imponieren. Dabei bin ich ein CSU-Wähler. Ich verehre eigentlich den Edmund. MEINER MEINUNG NACH GEHT IHR AUF DEM NEUEN ALBUM EIN WENIG „BACK TO THE ROOTS“, WIE SEHT IHR DAS? HABT IHR BEIM SONGWRITING ETWAS (BEWUSST) ANDERS GEMACHT ALS BEI „UNTER KNOCHEN“? Senf: Mehr getrunken. Viel mehr getrunken und nicht mehr miteinander geredet. SP Senz: Und ich dachte wir wären schon mit der “Lichtbringer” back to the roots? KANN MAN SAGEN, DASS IHR ZWAR DIE CHANCE HÄTTET IN DEN AKTUELLEN, DEUTSCH GEPRÄGTEN CHARTS EIN WÖRTCHEN MITZUREDEN, IHR DAS ABER AUS EINE TIEFEN PHILOSOPHIE HERAUS GAR NICHT WOLLT? Senf: Nein! Wir können auf keinen Fall mitreden. Wir haben zwar deutsche Texte, aber auf keinen fall die Musik, die auch nur im entferntesten in den Charts laufen könnte. Außerdem was wollen wir dort. Philosophie haben wir auch keine. Pazzer hat gesagt, dass wir Nihilisten sind. Wir glauben an gar nichts außer an ihn. SP Senz: Vielleicht sollte die Plattenfirma uns als “SteinerRock” betiteln. Das kommt vor allem in den USA immer gut an. Außerdem war ich Waldorfschüler. IN DEM ZUSAMMENHANG: WIRD ES EIN VIDEO ZUR NEUEN SCHEIBE GEBEN? ODER EVENTUELL AUF ABSEHBARE ZEIT MAL EINE TOTENMOND-DVD? Senf: Laut unserem Glauben raubt die bildliche Aufzeichnung einem die Seele. Und da wir keine haben, wäre auf dem ganzen auch nicht mehr viel zu sehen… SP Senz: Vor allem war der letzte Film von uns so erfolgreich, dass ich mich ohne Leibwächter nicht mal mehr zum Aldi getraue. DER SOUND IST WIEDER MAL PRÄCHTIG. DRÜCKEND ABER RAU, WIE SEHT IHR PERSÖNLICH DIE ZUSAMMENARBEIT MIT ACHIM KÖHLER? Hervorragend!! Klasse Typ und Spitzenmischer. Pazzer hat seine Familie sehr unter druck gesetzt. SP Senz: Dabei kann der Achim mit TOTENMOND gar nix anfangen. Er hat’s halt auch wegen dem Geld gemacht. Wie wir auch. WELCHE LIVEAKTIVITÄTEN UND FESTIVALS STEHEN IN DER NÄCHSTEN ZEIT AN? Senf: Die Österreichtournee SP Senz: Das wird eine Riesen Geschichte. WÜRDET IHR FÜR RAMMSTEIN ALS OPENER AUFTRETEN, WENN SIE EUCH FRAGEN? WEN WÜRDET IHR SELBST AM LIEBSTEN SUPPORTEN, WENN IHR DIE FREIE WAHL HÄTTET? Senf: Klar, warum nicht, wenn Pazzer das erlaubt. Ich persönlich würde am liebsten mit „hodensack usa“ auf tour gehen. SP Senz: Ich supporte nur den FC Hansa, auch wenn ich mich manchmal mit einem St. Pauli T-Shirt auf die Strasse traue. WIESO FERTIGT IHR EURE AUSTRIA TOUR SHIRTS NUR IN 30ER AUFLAGE AN, HABT IHR SO WENIG VERTRAUEN IN DEREN KAUFKRAFT? :-) Senf: Wir dachten, das wären schon 20 zuviel… SP Senz: Haben wir nicht 27 Fans in Österreich? Ich dachte, weil er (Pazzer) doch 3 für sich mitgenommen hat. MICH WÜRDE AUCH MAL INTERESSIEREN, OB EUCH MUSIK AUS DEN GENRES NEOFOLK UND INDUSTRIAL INTERESSIEREN, UND WENN JA, WELCHE? Senf: Neofolk…. was zur Hölle is das??? Ich glaube nicht, dass mir Pazzer erlaubt, so was zu hören. SP Senz: Doch hat er, ganz bestimmt. Er hört ja auch Peter Alexander und Freddy Quinn. HAT SICH EIGENTLICH DAS „PROBLEM“ MIT EUREM MANAGEMENT (VERZERRTE DARSTELLUNG BEI EUREM LETZTEN ALBUM) AUF IRGENDEINE ART UND WEISE GELÖST? Senf: Ja, Pazzer hat das Problem gelöst. er hat ihnen ein Angebot gemacht, dass sie nicht ablehnen konnten. SP Senz: Das wird jetzt zu schmutzig. Ein Fein(d)geist vor dem Herrn. WAS DENKT IHR ÜBER DIE VORGEZOGENEN NEUWAHLEN UND DIE BEVORSTEHENDE „SCHWARZE INVASION“ IN DEUTSCHLAND? INTERESSIERT EUCH DAS THEMA ÜBERHAUPT? Senf: Schwarze Invasion… jedes Volk hat die Regierung, die es verdient… wir haben diesen Pazzer. SP Senz: Ich sag nix. UND WAS HALTET IHR VOM NEUEN PAPST? WIRD ES NUN NOCH SCHLIMMER, WO „DEUTSCHLAND PAPST IST“? Senf: Wir sind Papst!!! Wahnsinn, als ich noch katholisch war, wäre mir wohl das Herz vor Freude übergelaufen. Jetzt darf ich keine andere Autorität als Pazzer anerkennen. SP Senz: Mich interessiert Deutschland nicht mehr. Ich bin ja auch “wahrer Punk”. WERDET IHR DIE „NACHFOLGEPARTEI“ DER ONKELZ, WENN SIE SICH DENN NUN BALD ENDGÜLTIG AUFLÖSEN? KÖNNT IHR DEN MILLIONEN ORIENTIERUNGSLOSEN JUGENDLICHEN HALT GEBEN? ;-) Senf: Wir hoffen doch!! Für Seelenheil, Erleuchtung und halt im leben reicht es, wenn man pazzer all sein Geld überweist. Bei uns hat’s auch funktioniert und ich bin ein sehr glücklicher Mensch. Wenn pazzer demnächst eine Frau für mich ausgesucht hat, ist mein glück perfekt und ich werde ihm viele Söhne schenken. SP Senz: Das hast du jetzt nur so aufgesagt, unter Druck sozusagen. Aber das einzigste wem er Halt gibt ist sein Scheiss Pimmel. Die Jugend kann ihn doch am Arsch lecken, wie er immer sagt. NOCH IRGENDWELCHE LETZTEN – „PAZZIGEN“ – WORTE? Senf: Ja, wenn jemand das liest… helft mir!!! Ich will doch nur aussteigen!!! Wir brauchen Hilfe! SP Senz: Ja, und Gerechtigkeit. VIELEN DANK FÜR DAS INTERVIEW UND NOCH VIEL ERFOLG MIT EUREM TREIBEN! Bitte! Senf und ich…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu TOTENMOND auf terrorverlag.com