Terrorverlag > Blog > TRANSILVANIAN BEAT CLUB > TRANSILVANIAN BEAT CLUB (YANTIT)

Interview Filter

TRANSILVANIAN BEAT CLUB (YANTIT)

Transilvanian-Beat-Club-2.jpg

HALLO YANTIT, BEI DER VORBEREITUNG DES INTERVIEWS IST MIR AUFGEFALLEN, DASS WIR VOR EINEM JAHR, BEIM DEBÜT „WILLKOMMEN IM CLUB“, BEREITS MITEINANDER „GESPROCHEN“ HABEN, ALLERDINGS PER EMAIL Ja, stimmt. Da erinnere ich mich noch dran DU HAST DAMALS GESAGT, DASS EWIGHEIM MIT DER 2. CD EXTREM SCHWERMÜTIG WURDE, STELLT SICH DAS BEI DEM AKTUELLEN ALBUM „DAS LEBEN SOLL DOCH SCHÖN SEIN“ NICHT AUCH SO DAR? LAUT INFO SAGT IHR JA SELBER, DASS DIE TEXTE ERNSTER GEWORDEN SIND UND MUSIKALISCH GESEHEN, SIND DIE STÜCKE DÜSTERER BZW. SCHWERMÜTIGER ALS DER VORGÄNGER Das stimmt, dies war zwar nicht so geplant, denn wir hatten angefangen, richtig lustige Lieder zu machen. An denen haben wir dann aber nicht weitergearbeitet, weiß auch nicht warum. Du hast recht, aber im Vergleich zu EWIGHEIM sind sie aber noch deutlich gemässigter. Sie sind halt nicht mehr so auf den ersten Blick lustig wie bei der „Willkommen im Club“ DAS NEUE ALBUM GLEICHT DEM DEBÜT JA DURCHAUS. IHR WOLLTET ALSO DEN GRUNDSÄTZLICHEN STIL BEIBEHALTEN? Weiß ich nicht, viele Leute fanden, dass es teilweise auch etwas ruhiger geworden ist RUHIGER? ICH DENKE EHER, DASS DIE „MUSIKALISCHE HÄRTE“ GENOMMEN WURDE Zum Teil, dieses lange Lied („Die Ballade von Pavel dem Säufer“) total, da fällt es mir selber auf, so als wenn ich es aus seiner Sicht gemacht hätte. Und es mag auch daran liegen, an dem neuen Keyboarder. Dem EISREGEN Keyboarder. Der spielt jetzt die Keyboardsachen, auf der ersten CD waren es halt hauptsächlich Klaviersachen und da jetzt mehr Orgel eingespielt wurde, glaube ich schon, dass das alles ein wenig „weicher“ macht MAN MERKT SCHON, DASS EINE VERÄNDERUNG EINGETRETEN IST Gefällt sie dir besser als die Erste? TEILS TEILS. DAS ERSTE ALBUM HAT MICH ABSOLUT UMGEHAUEN UND BEIM ZWEITEN FINDE ICH DAS ENDE NICHT SO GELUNGEN, DA MAN SCHNELL DEN EINDRUCK GEWINNEN KANN, DASS DAS ALBUM FERTIG WERDEN MUSSTE. ABER GERADE DAS LANGE LIED GEFÄLLT MIR SEHR GUT Das war komisch, wir hatten erst zum Schluss drei Lieder, die eigentlich perfekt das letzte Lied gewesen wären, also dieses „Apfelbaum“-Lied fällt ja ziemlich raus, aber das wollten wir unbedingt draufhaben und das EWIGHEIM-Cover und dieses „Road to Transilvanian Hell“, die wären jeweils ein gutes letztes Lied gewesen und wir wollten ja auch keins runterlöschen DIE PLANUNG SOLL JA AUCH REALISIERT WERDEN. IST ES DENN IMMER NOCH SO, DASS DAS SONGWRITING UND DIE STÜCKE VON DIR ARRANGIERT WERDEN, DIE AUSARBEITUNG IMMER NOCH MIT BLUTKNECHT ERFOLGT UND SPÄTER DANN DIE ANDEREN MIT EINBEZOGEN WERDEN ODER HAT SICH DIE REIHENFOLGE MITTLERWEILE EIN WENIG GEÄNDERT? Ja, das wesentliche ist gleich geblieben. Also bei dieser CD haben wir viel mit dem Keyboarder gemacht. Er hat eine ganz andere, Art Klavier zu spielen als Theresa früher. Da sind direkt beim Proben Lieder entstanden so wie früher eigentlich, der „Apfelbaum“ zum Beispiel ist komplett von ihm. Und dann bei den Refrains, bei den meisten Liedern hört man es, dass das zusammen gemacht worden ist. Es war jetzt auch nicht so, dass einer allein die ganzen Songs gemacht hat, sondern eher dass viel beim Spielen entstanden ist BRAUCHST DU DAFÜR EINE BESTIMMTE LAUNE/ STIMMUNG, UM GEWISSE TEXTTE ZU SCHREIBEN? Meistens nicht, also es waren da ein paar Lieder, wie dieses „Pavel der Säufer“, da war es irgendwie schon so wie du gerade gesagt hast, da gab es eine Idee, eine Stimmung, daraufhin kam der Text, aber normalerweise schreibe ich die Texte schon nicht am Stück. Ich habe meistens drei, vier, fünf angefangene Texte, an denen ich dann immer ein Stückchen weiter schreibe, vor allem an speziellen Formulierungen. So dauert es schon mal ein Jahr oder länger, bis ich damit fertig bin. Sind auch jetzt auf der Platte Texte drauf, die man schon bei der Ersten angefangen hatte. DIE HABT IHR DANN AUS PLATZMANGEL WEGGELASSEN? Eher weil ich mit den Texten nicht weitergekommen bin. Ich habe jetzt sogar noch angefangene Texte von der „Willkommen im Club“, bei denen ich nicht weiterkomme. Mal gucken… DAS KLINGT JA NACH EINEM DRITTEN ALBUM?! Das gibt’s ganz sicher, ja NOCH EINE WEITERE SACHE, DIE MIR AUFGEFALLEN IST: DU HATTEST GESCHRIEBEN, DASS MAN TBC ALLGEMEIN NICHT SO VERBISSEN SEHEN SOLLTE, WEIL DAS PROJEKT GENERELL AUS EINER SCHNAPSLAUNE HERAUS ENTSTANDEN IST, ABER WENN MAN SICH DIE INFO DURCHLIEST, STEHT DA GESCHRIEBEN, DASS MAN DEN BEAT CLUB NICHT ALS SPASS AUFFASSEN SOLL. DAS KLINGT SEHR GEGENSÄTZLICH UND KÖNNTE FÜR VERWIRRUNG BEI DEN FANS SORGEN. WAS WOLLT IHR DENN ALLGEMEIN DURCH EURE MUSIK DEN FANS VERMITTELN? Also das mit dem Presseinfo war nur ein Spaß, dass da drunter steht, dass man TBC nicht als Spaß sehen solle. Grundsätzlich hat sich das aber schon geändert. Als wir damit angefangen haben, war es wirklich nur technisch umgedreht, nicht, dass man dann Musik macht und von außen Druck bekommt, weil man solche Musik macht. Aber das ist nicht mehr so und dadurch hat sich direkt nichts verändert. Dass die Sache nun etwas ernster geworden ist, dies war nicht so zu erwarten, aber die Zwischenzeit war nicht so lustig. Aber wir sind immer noch die Alten und gehen in den Proberaum und betrinken uns und machen dabei Musik DAMALS WAREN FESTIVALS UND KONZERTE NOCH IN DER PLANUNG. MITTLERWEILE HABEN EINIGE STATT GEFUNDEN. WIE WAREN DIE RESONANZEN DER LEUTE? GAB ES DA UNTERSCHIEDE ZWISCHEN BESUCHERN AUF KONZERTEN UND BESUCHERN BEI FESTIVALS? Also man hat schon gemerkt, dass es insbesondere mehr Festivalmusik ist, also wir hatten im Frühjahr eine Tour gemacht und da war es halt sehr extrem, denn so unter der Woche ging da nichts, weil die Trinklaune fehlte und das ist der Vorteil bei den Festivals, da die Leute in Feierstimmung sind und sich mehr drauf einlassen, als halt Leute, die es nicht kennen und nicht speziell deswegen kommen, die dann den Spaß daran entdecken und dann mitmachen. Das haben wir schon bemerkt WIE LÄUFT DAS DENN MIT DEM MUSIZIEREN, WENN IHR ALLE IN TRINKLAUNE SEID? Ja, so voll sind wir dann ja nicht und die Musik ist recht einfach. Es ist nicht sehr kompliziert. EISREGEN ist da wesentlich komplizierter. WIE SIEHT DAS DENN ALLGEMEIN MIT DER FANGEMEINDE AUS? HABT IHR NEUE FANS DAZU GEWONNEN ODER SIND ES DIE ÜBLICHEN VERDÄCHTIGEN, DIE SCHON BEI EISREGEN UND EWIGHEIM ZU FINDEN SIND? Teils, also ich glaube, wem eher EWIGHEIM nicht gefällt, weil es nicht so lustig ist und klar, bei uns sind schon viele Eisregen Fans, aber es gibt auch einen Haufen Leute, die kein EISREGEN hören und eher den BEAT CLUB bevorzugen WIE WÜRDEST DU DIE FANGEMEINDE BESCHREIBEN? Das ist bunt gemischt. Also da kann man keinen speziellen Schlag Leute sagen. Ich glaube, man muss schon, zumindest beim BEAT CLUB, Spaß verstehen und da sind beim EISREGEN Konzert schon Leute vom anderen Kaliber, die die Sache irgendwie schon ernster nehmen OB MAN EISREGEN ERNSTER NIMMT ODER NICHT, IST AUCH ANSICHTSSACHE. TEILWEISE SCHON, ABER SPASSSONGS SIND AUCH IN DIESER BAND ZU FINDEN Ich sehe es genauso, aber die Leute komischerweise nicht DIE PROBLEMATIK BEI EISREGEN IST JA ALLGEMEIN BEKANNT. GERADE DIE ÄLTEREN ALBEN STEHEN JA AUF DEM INDEX. GIBT/ GAB ES DIESBEZÜGLICH BEI EWIGHEIM UND TBC AUCH PROBLEME ODER VERSTEHEN DIE LEUTE DIE TEXTE RICHTIG? Das schon eher. Ist nur so bei EISREGEN, denn bei EISREGEN waren schon ein Haufen Leute geschockt, als wir damit angefangen hatten. Beim Beat Club ist es halt so, dass die Leute wiederkommen, die es hören, weil sie Spaß verstehen, weil die Botschaft anders ist MIR IST NATÜRLICH AUCH AUFGEFALLEN, DASS IHR AUF DIESEM ALBUM EINE EWIGHEIM-COVERVERSION „DER BAUER IM RUIN“ VEREWIGT HABT UND BEI DEM DEBÜT GAB ES JA EINE DARKTHRONE-COVERVERSION. DIE EWIGHEIM-VERSION STAMMT JA AUS DEM GLEICHEN HAUSE WIE TBC, SOLL DIES NUN EIN STIL BEI EUCH WERDEN, DASS AUF JEDEM ALBUM EINE COVERVERSION ZU FINDEN SEIN WIRD? Keine Ahnung, also bei beiden Liedern war es irgendwie passend. Gerade bei DARKTHRONE war es sehr wichtig für uns und bei EWIGHEIM war es das Ding, dass der „Bauer im Ruin“ lange live gespielt wurde und dieser war damals auf der „Heimwege“ CD, d.h. es kannten gar nicht so viele Leute. Das ist mir vom Thema halt sehr wichtig, es geht ja auch um JOHNNY CASH. Deswegen haben wir halt gesagt, wir spielen das live und dann hat sich das so ergeben, dass wir das dann gecovert haben für diese CD. Keine Ahnung, ob man dann auf der nächsten das so weitermacht. Obwohl es schon Spaß macht, aber es war nicht mit Absicht. Nicht deswegen, weil wir unbedingt eine Coverversion haben wollten BLEIBT TBC NUN DAS HAUPTAUGENMERK ODER KANN EWIGHEIM WIEDER „AUFHOLEN“? Kann man so nicht sagen, da beides anders entsteht. Blutknecht wohnt nebenan, den sehe ich jeden Tag, dadurch proben und trinken wir auch. Es geht halt schneller als bei EWIGHEIM. Bei Ewigheim brauche ich eine bestimmte Laune, um weiter zu machen. Obwohl da bereits auch wieder viel fertig ist. 5 oder 6 Stücke sind komplett fertig. Aber wie es da genau weiter geht, keine Ahnung. ALSO, WIE BEREITS SCHON MAL GEKLÄRT: ALBEN WERDEN NOCH WEITER VERÖFFENTLICHT, ABER KONZERTE SIND NICHT MEHR GEPLANT? Das auf jeden Fall. Da hat sich nichts geändert. KÖNNTE MAN DEN EINDRUCK GEWINNEN, DASS MAN TBC WEITER „LEBEN“ LÄSST UM EWIGHEIM „STERBEN“ ZU LASSEN? Ne, das ist nicht automatisch so. Ich sehe den Sänger nur nicht so oft und der hat ja noch seine eigene Band, wo er was macht, arbeitet auch im Studio und jetzt ist er noch Musiklehrer, da geht nicht viel NAJA, SÄNGER KANN MAN FINDEN, DU SINGST JA SELBER AUCH Nee, bei EWIGHEIM möchte ich nicht selber singen SIND BEI TBC VERMEHRT KONZERTE GEPLANT? VIELLEICHT NOCH IN DIESEM JAHR ODER DANN IM NÄCHSTEN? ODER HABT IHR ERST GESCHAUT, WIE DIE LEUTE REAGIEREN UND GEHT ES NUN RUHIGER AN? Also in diesem Jahr spielen wir noch 3 Einzel-Konzerte und dann im Frühjahr noch ein paar und dann kriegt unsere Schlagzeugerin ihr zweites Kind und da ist dann erst mal Pause, auch mit EISREGEN, sie spielt da jetzt Klavier und dann mal gucken. Also ich denke es geht erst im Mai oder so wieder weiter. Sie kriegt Mitte April das Kind SOLLEN DAS AUCH WEITERHIN EINZELKONZERTE WERDEN ODER DANN EVTL. IM VORPROGRAMM MIT BEKANNTEN BANDS, WIE Z.B. EBEN MIT EISREGEN? Mit EISREGEN spielen wir dieses Jahr noch eins und dann bietet es sich an, weil die Schlagzeugerin in beiden Bands spielt und es ist ja schon ein enormer Aufwand mit zwei Kindern, meistens noch nen Babysitter dabei etc. DAS STIMMT SCHON, GERADE AUCH AUF TOUR Daraus wird erst mal nichts. Das würden wir auch mit beiden Bands nicht machen BIST DU WIEDER FÜR DAS COVER UND DAS ARTWORK ZUSTÄNDIG? Das habe ich gemacht, weil es mir Spaß macht. MICHAEL SAGTE MAL, DASS THERESA VIEL MIT DEM MERCHANDISING ZU TUN HAT UND SIE KÖNNTE DAS JA ÜBERNEHMEN Das ist eher ein grafisches Ding und ich bin der Einzige in der Band, der damit zu tun hat DAS GIBT ES HALT AUCH NICHT OFT. MANCHMAL KANN MAN SICH DADURCH AUCH SELBER VERWIRKLICHEN. MAN MACHT SEINE EIGENE RICHTUNG UND WENN MAN ES SELBER IN DER HAND BEHALTEN KANN, ALS DASS MAN ES VORGESETZT BEKOMMT, DANN IST ES FÜR EINEN JA AUCH EINE ART BESTÄTIGUNG… Ja, stimmt SEID IHR DA AN BESTIMMTE VORGABEN GEBUNDEN ODER KÖNNT IHR EURER VORSTELLUNG FREIEN LAUF LASSEN? Ja das ist so, bislang kam da noch nichts. Hat noch keiner was dagegen gesagt, es ist nichts, was so anstößig wäre, das man es nicht machen könnte BEI EISREGEN IST JA AUCH VIEL UNTERSAGT WORDEN UND DIES KÖNNTE JA AUCH AUF DIE COVER ZUTREFFEN, DA IHR SIE JA SELBER ENTWICKELT Bei EISREGEN achten wir schon darauf, dass da nichts Anstößiges gezeigt wird. Es wäre dann eh blöd, wenn die Gefahr besteht, dass es indiziert wird, gerade wenn da noch ein entsprechendes Artwork hinzu käme, den Leuten sollte man es nicht zu leicht machen SEIT DER HEXENHAUS HABT IHR JA EIGENTLICH RUHE. ES BETRIFFT JA ÜBERWIEGEND DIE ALTEN ALBEN Die „Blutbahnen“ wird wohl jetzt im Frühjahr indiziert. Der Antrag ist schon gestellt DA KÖNNT IHR DANN NICHTS MEHR MACHEN Ja doch, es gibt erstmals eine Verhandlung und diesmal werden wir da hingehen. DAS BEZIEHT SICH DANN WIEDER NUR AUF DEUTSCHLAND? Deutschlandweit ja, je nachdem, welche Liste betroffen ist. Auf der B-Liste, da ist z.B. die Krebskolonie drauf, dort ist dann der Verkauf und die Herstellung verboten. Dann geht nichts mehr, ist schon ärgerlich! DAS IST HALT DAS ALLGEMEINE PROBLEM, WIE DIE BAND SELBER DAS SIEHT UND WIE ES BEI DEN LEUTEN ANKOMMT. DIE HIMMELSBREITE IST ZU DÜNN DAFÜR Deswegen fahren wir diesmal zum ersten Mal zur Verhandlung, damit sich die Leute ein Bild von uns machen können. Das wir normale Leute sind. Keine Ahnung, wie das auf andere wirkt, aber grade auf solche Leute. Wenn das Logo harmloser wäre und die Texte auf Englisch wären, würde das keinen interessieren WÄRE DAS NICHT MAL EINE IDEE? Auf keinen Fall DANN WÜRDE MAN EISREGEN NICHT MEHR WIEDER ERKENNEN? Genau, das geht nicht mit Englischen Texten HAST DU EIGENTLICH NOCH EINEN BERUF ODER BIST DU SCHON HAUPTBERUFLICH MUSIKER? So sieht es aus, wir arbeiten alle noch NOCH NICHT GENUG, UM DAVON LEBEN ZU KÖNNEN? Nee, wäre auch blöd, weil dann man sich irgendwie nach anderen Firmen muss richten und dann musst du zusehen, dass sich das Zeug verkauft und dann könnte man nicht mehr so unvoreingenommen da dran gehen GERADE WENN BEI EISREGEN DAS INDEX-PROBLEM BESTEHT, DANN MACHT IHR DIE MUSIK JA NUR FÜR EUCH UND KÖNNT SIE NICHT VERKAUFEN Wir haben davon nichts. Unser Sänger hat zwei Kinder und unsere Keyboarderin und Schlagzeugerin von BEAT CLUB hat bald 2 Kinder und die wollen versorgt sein TBC IST DOCH DIE KOMPLETTE LIVE-FORMATION VON EISREGEN? Nicht so ganz, der Trompeter macht nur beim BEAT CLUB mit und der Basser ist auch unserer, bei EISREGEN haben wir keinen, der Bass spielt. Bei EWIGHEIM war das so. Da haben wir in der Besetzung gespielt, da hat Theresa Klavier gespielt, Fr. Dr. Frankenstein Schlagzeug und halt noch ein anderer Bassist, aber der Rest war so IHR KENNT EUCH JA NUN SCHON SEIT EINIGEN JAHREN UND DA WEISS MAN SCHON GANZ GUT, WIE MAN MITEINANDER ARBEITEN KANN Deswegen, es ist schon schwer, da jemand Neuen mit rein zubringen GERADE DER GESANG IST IN DIESER STILRICHTUNG AUCH SCHWIERIG, ES IST JA NUN MAL SO, DASS MAN EISREGEN ENTWEDER MAG ODER NICHT UND TRIFFT DAS AUCH AUF EWIGHEIM UND TBC ZU ODER ERLEBT MAN DA ANDERES? Ein wenig, aber nicht so extrem. Ich glaub, die Leute gehen da schon offener mit um. Bei EWIGHEIM bin ich schon froh drum, dass das nicht so in die EISREGEN-Schublade gesteckt wird. Beim BEAT CLUB lässt sich das nicht vermeiden, da so viele da mitmachen. Wir sehen es halt nicht so ernst wie die Leute und Ewigheim ist so auf jeden Fall ernster als BEAT CLUB DENNOCH KAM DIE KRITIK, DASS SCHON WIEDER „SO EIN“ PROJEKT VERÖFFENTLICHT WURDE. WAR ES BEI TBC AM ANFANG AUCH SO? ZEITGLEICH KAM JA AUCH DIE CD VON EISBLUT AUF DEN MARKT Ja. Ich glaube aber dafür ist das alles zu unterschiedlich. Bei EISBLUT weiß ich grad gar nicht, was die machen, ob die Proben oder so. Bei EWIGHEIM ist das wieder etwas anderes, weil ich das soweit alleine mache, dass man dann ins Studio geht, die Lieder arrangiert und EISREGEN und TBC sind nun mal Bands die Proben und Konzerte spielen. Das ist ja bei EISBLUT auch nicht der Fall EISBLUT IST JA, WIE AUCH EWIGHEIM, NUR EIN STUDIOPROJEKT, DAS STILISTISCH IN DIE GLEICHE RICHTUNG GEHT Das stimmt WIE REAGIEREN DENN FREMDE LEUTE, AUSSERHALB EURES FREUNDESKREISES AUF DIE ART EURER MUSIK? Ich glaube, die kennen den Unterschied und uns gar nicht. Würde ich annehmen. Man muss ja irgendwie einen Bezug dazu haben, um damit klar zu kommen. Kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand, der keinen Bezug dazu hat, dass toll findet WAS FÜR KRITIKEN HABT IHR DENN FÜR TBC SCHON „ERTRAGEN“ MÜSSEN? Leute, die EISREGEN erwartet hätten, sagen es sei zu albern. Das kommt schon immer mal vor. Gerade wegen der ersten CD, die Texte waren zum Teil schon grober Unfug VOM PRINZIP HER SCHON, ABER ES IST JA EIN UNTERSCHIED, OB ICH EIN ALBUM AUF DEM MARKT HABE ODER OB ICH LIVE SPIELE, WEIL DAS ALBUM EINEN GANZ ANDEREN AUSSAGEWERT HAT ALS LIVE-KONZERTE. DORT SIEHT MAN DIE MUSIKER UND DEREN VERHALTEN Da haben wir schon Wert draufgelegt. Dass von Anfang an die Musik leicht zu spielen ist und das wirkt dann besser nach außen und auch live sehr direkt. Besser als auf der CD HABT IHR DENN EINE SPEZIELLE BÜHNENPERFORMANCE ODER FREI NACH TAGESFORM? Eher so. Das ist alles ziemlich spontan und wird auch nichts geplant KANN JA NOCH KOMMEN Nee, muss nicht sein WIRD DAS NÄCHSTE ALBUM IM GLEICHEN STIL GEFÜHRT ODER GIBT ES EINEN THEMENWECHSEL? Grundsätzlich nicht ALSO IMMER NOCH TRANSSYLVANIEN, SEINE BAUERN, DIE TRINKGEWOHNHEITEN ETC.? Wir haben uns da nie eingeschränkt. Ich habe jetzt schon angefangen, neue Texte zu schreiben, also von den Themen her, bleibt es gleich DAS THEMA WIRD ALSO „AUSGESCHLACHTET“, OBWOHL ES JA EINE ÜBERRASCHUNG WÄRE, WENN EIN ARTVERWANDTES BZW. NEUES THEMA DAZU KOMMT?! Genau! Schon, aber ich meine, von der ersten zur zweiten CD gibt es ja schon so viele Unterschiede. Man kann es halt lustiger oder ernster machen DIE PROBLEMATIK ENTSTEHT EHER BEIM HÖREN DER ALBEN. DAS ERSTE ALBUM WAR LUSTIGER, TROTZ HARTER GITARREN, DA KANN MAN KEINE PARTYBAND VERMUTEN UND DAS NEUE ALBUM IST SO, DASS ES DÜSTERER UND SCHWERMÜTIGER IST UND MAN KANN DANN WIEDER EINE ANDERE VORSTELLUNG DAVON GEWINNEN Gerade das ist ja gut. IHR WOLLT BEWUSST EINEN FALSCHEN EINDRUCK ERWECKEN Nee, aber es soll kein Klamauk sein im Sinne von albern. Bei der ersten CD haben uns Leute mit ONKEL TOM verglichen und da hört bei mir der Spaß auf. Es soll nicht oberflächlich albern sein. Ich glaube, es passt ganz gut, wenn die zweite CD wirklich ein wenig ernster ist und ein bisschen düsterer OBWOHL IHR DA WIEDER ABRUTSCHEN KÖNNTET Aber ich glaube dieses Problem hat jede Band. Sobald das mal nicht so ist, wie vorher oder was die Leute erwarten. Irgendwer sagt immer, das hätte anders sein müssen. Aber genauso gibt es Leute die sagen, dass sie sich langweilen, wenn die Alben sehr ähnlich sind oder sogar gleich SIE SIND SCHON ÄHNLICH, ABER DENNOCH UNTERSCHEIDBAR. DIE TEXTE SIND KEIN UNFUG, MAN MERKT SCHON, DASS MAN SICH DABEI ETWAS GEDACHT HAT UND NICHT NUR AUS SPASS ODER AUS EINER TRINKLAUNE HERAUS, EIN PAAR ZEILEN VERFASST WURDEN… Genau. Ich denke das auch, dass es gerade so passt. Es war immer als etwas düsteres geplant und wahrscheinlich dachten die Leute, dass es mehr düsterer ist, bevor sie es dann gehört haben und ich finde es nicht schlimm, wenn es jetzt etwas ernsthafter und düsterer wirkt, es war ja von vornherein so gedacht. Das ist ja nun nicht super ernst IHR WOLLT ALSO EINEN BESTIMMTEN EINDRUCK ERWECKEN, ABER DENNOCH SOLL DER SPASS VORDERGRÜNDIG BLEIBEN? Genau, mit einem Augenzwinkern WIE WAR DENN DAS ALLERERSTE KONZERT VON EUCH? WIE DIE RESONANZ DER LEUTE UND DEREN ERWARTUNGEN? Das erste war ganz komisch. Wir hatten keinem gesagt, wer wir sind und haben dann nur im Vorprogramm von einer lokalen Band gespielt. Da waren keine Leute, die etwas von uns wussten oder kannten. Die meisten kannten halt EISREGEN und TBC nicht. Dafür war es super, es musste keiner die Texte verstehen und sollte nur auf die Musik reagieren. Das war in Ordnung OBWOHL IHR JA DEUTSCHE UND ENGLISCHE TEXTE HABT. VOM VERSTÄNDNIS HER NICHT SCHWER, BEI NEM GEWISSEN ALKOHOLPEGEL VIELLEICHT, ABER SONST NICHT Ja das schon alleine, aber wenn man eine Band hört, deren Texte man nicht kennt und man dann nicht 100% versteht, was die da machen. Und Englisch ist ja nur der eine Text, auf der zweiten CD WAR DAS DENN SCHON VON ANFANG AN GEPLANT, ÜBERWIEGEND IN DEUTSCH ZU INTONIEREN? ODER KANN SICH DAS NOCH ÄNDERN? Das auf keinen Fall. Bei dem einen Englischen Lied war es auch nur so, weil es in Englisch cooler klang, als im Deutschen. Es hätte sich dann etwas schwul angehört, wenn man gesagt hätte: „Strasse zur Transsilvanischen Hölle“. Kurzfristig wollen wir es im Deutschen Sprachraum belassen. WOLLT IHR EUCH MUSIKALISCH DENN AUCH MAL AUSSERHALB DEUTSCHLANDS PRÄSENTIEREN BZW. ETABLIEREN? Im Grunde geht es um Deutschland und Österreich. Was immer mein Traum gewesen ist, wäre, in Transsylvanien selbst zu spielen, in einem Dorf, aber das ist halt schwierig. Aber das würden wir sofort machen, das wäre total interessant DANN KÖNNTET IHR DIE ANDEREN BANDS ALLE MITNEHMEN Keine schlechte Idee, unser eigenes Festival irgendwo KANN MAN EWIGHEIM WIEDER LIVE AUFLEBEN LASSEN, TBC DAZU, EISREGEN UND NATÜRLICH AUCH EISBLUT, DANN KÖNNTET IHR LOCKER EINIGE STUNDEN DA VERBRINGEN. VIELLEICHT BEKOMMT IHR MAL DIE GELEGENHEIT DAZU Das wäre schon spannend MIT WELCHEN GEDANKEN AN DIESES JAHR SOWIE SEIT VERÖFFENTLICHUNG VON „DER WILLKOMMEN IM CLUB“ UND MIT BEZUG AUF DIE MUSIKALISCHEN PROJEKTE SCHLIESST DU DIESES JAHR AB? Das war schon spannend. Es ist super viel passiert, die EISREGEN CD, die BEAT CLUB CD, die erste BEAT CLUB Tour. Jetzt ist halt spannend, was auf die zweite CD kommt, noch nicht viele Reaktionen dazu da DIE VERÖFFENTLICHUNG IST JA AM 16.11. DIESEN JAHRES Genau. Lassen wir uns mal überraschen, was die Leute dazu sagen. Aber es war ein spannendes Jahr, ziemlich fleißig NAJA, DIE REAKTION DER LEUTE KANN SICH DARAUF BEZIEHEN, OB ES WIEDER DASSELBE IST ODER ETWAS NEUES ENTSTANDEN IST. GENAU WIE ES BEI DEM ERSTEN ALBUM VON EISREGEN VIELLEICHT AUCH WAR, WOBEI ICH EUCH WÜNSCHE, DASS IHR NICHT WIEDER IN EINE BESTIMMTE SCHUBLADE ABRUTSCHT, BEI MANCHEN LEUTEN PASSIERT SO WAS JA NUN MAL GANZ SCHNELL Es gibt etliche Schubladen. Glaube ich nicht, dafür ist es schon zu unterschiedlich. Wir haben da drauf geachtet, dass es nicht so klingt wie die erste NUN WÜNSCHE ICH EUCH NATÜRLICH, KURZ VOR VERÖFFENTLICHUNG DES ALBUMS „DAS LEBEN SOLL DOCH SCHÖN SEIN“, ALLES GUTE UND DASS EURE VORSTELLUNGEN AUCH ANGENOMMEN WERDEN, WIE IHR ES EUCH ERHOFFT Vielen Dank HERZLICHEN DANK FÜR DEINEN ANRUF UND DAS INTERVIEW UND NOCH EIN SCHÖNES WOCHENENDE Ja gerne!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu TRANSILVANIAN BEAT CLUB auf terrorverlag.com