Terrorverlag > Blog > ALLIGATOAH, BRKN > ALLIGATOAH – BRKN

Konzert Filter

ALLIGATOAH – BRKN

160318-Alligatoah-0

Ort: Hamburg - Sporthalle

Datum: 18.03.2016

ALLIGATOAH… ist das nicht der Typ im Anzug und mit Stock, der auf Deutsch rappt und Unterhaltungskasper der Jugendlichen ist? Nicht ganz. Die Texte von ALLIAGTOAH sind teilweise schwer verdaulich, wie auch für so machen jungen Besucher der mitgebrachte Alkohol an diesem Abend. Der erste Kotzfleck zierte bereits den Eingang der Sporthalle, vor der sich weit vor Einlassbeginn die Jugendlichen eingefunden hatten.

Bereits zu BRKN, dem Supportact, standen die Fans dicht an dicht gedrängt und über den Köpfen waberten Nebelschwaden. Vor dem riesigen roten Vorhang begann BRKN, der Mann mit DEN Augenbrauen, seine 30 minütige Show. Ein Wirbelwind, der die Bühne entlang tanzte, mal dazu mit dem Handtuch wedelte und ein anderes Mal auf seinem Klavier Platz nahm. Schlagfertig begegnete er dem Publikum und schaffte es, die Anwesenden mit Anleitung zum Tanzen zu bewegen. Ein Lichtermeer aus Handys erstrahlte zu „Mein Glück“ und BRKN hatte neue Erfahrungen mit dem Hamburger HVV an diesem Vormittag sammeln können. Er saß am Klavier, spielte Sax und Keytar, wechselte sein Outfit und er überzeugte u.a. mit „Boombox“ und „Herz oder Zahl“.

Als der rote Vorhang zur Seite gezogen wurde, gab dieser die Sicht frei auf ein Bühnenbild, welches an Musical-Inszenierungen erinnerte. Ein Streitwagen „schwebte“ zentral über den Wolken umgeben von den Musikern , die mit Engelsflügeln und Sprenggürtel ausgestattet waren. ALLIGATOAH begann die Himmelfahrtskommando-Tour mit „Narben“ und BATTLEBOI BASTI begleitete ihn neben seinem Streitwagen. Hoch oben thronte ALLIGATOAH, ließ die Peitsche schwingen, predigte bzw. klagte an, denn in den Songs wird mit Kritik an nichts und niemanden gespart und dennoch gut unterhalten. Die Fans zeigten sich durchweg in Feier- und Mitsinglaune und besonders laut wurde u.a. beim Trailerpark- Medley „Bleib in der Schule“ gesungen. ALLIGATOAH war nun auch endlich abgestiegen vom hohen Gefährt und der Helm abgenommen, denn selbst in den ersten Reihen war er in der Ferne schwer zu erkennen. Was sah das letzte Drittel in der Halle? Zum Glück gab es eine Übertragung auf zwei Leinwänden, damit man nicht nur seine Mimik und Gestik, sondern auch die Interaktion mit BASTI besser verfolgen konnte.

Welcher Song war das Highlight an diesem Abend? Schwer zu sagen, denn die Stimmung war die gesamte Zeit über bei 100 % und wurde durch Mitsingen, Mitklatschen und Arme schwenken getragen. Weniger Ablenkung gab es, als alle Musiker sich vor dem roten Vorhang eingefunden hatten, um dem Song „Denk an die Kinder“ den richtigen Rahmen zu verleihen. Vorab lieferten sich ALLIGATOAH und BASTI zu „Rabenväter“ einen Kampf… ich meine natürlich „Battle“… Handys wurden gezückt zu „Namen machen“ und tauchten die Halle in ein Lichtermeer. Mittlerweile war der Streitwagen dem goldene Kalb gewichen und weiter ging es mit einem Blowjob hinter selbigem zu „Amnesie“. Auch tröstende Worte wurden an das Kalb gerichtet und es konnte nur der Song „Trostpreis“ folgen. Mit „ Es ist noch Suppe da“ begann der Abstieg zur Hölle auf der in Rot getauchte Bühne mit Bodennebel. ALLIGATOAH trug sich zu „Trauerfeier Lied“ selbst zu Grabe, um mit viel heißer Luft nach langer Wartezeit mit „Willst Du“ erneut zurückzukehren. Dieses Mal füllte ein riesiger Heißluftballon die Bühne. Ein letztes Mal Arme schwenken gab es zu „Musik ist keine Lösung“… …aber gute Unterhaltung, wie es ALLLIGATOAH den Zweiflern zeigte.

Setlist ALLIAGTOAH
Narben
Mama, kannst Du mich abholen
Lass liegen
Vor Gericht
Gute Bekannte
Hab ich recht
Fledermausland/ Selbstbefriedigung/ Dicks sucken/ Bleib in der Schule
Mein Gott hat den Längsten
Rabenväter
Denk an die Kinder
Namen machen
Fick ihn doch
Mama, kannst Du mich abholen
Teamgeist
Über den Wolken
Amnesie
Doktor spielen
Du bist schön
Trostpreis
Es ist noch Suppe da
Mama, kannst Du mich abholen
Trauerfeier Lied

Willst Du
Musik ist keine Lösung

Copyright Fotos: Sandra Dürkop

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ALLIGATOAH auf terrorverlag.com

Mehr zu BRKN auf terrorverlag.com