Terrorverlag > Blog > DIE ÄRZTE > DIE ÄRZTE

Konzert Filter

DIE ÄRZTE

040808_Die_Aerzte_0.jpg

Ort: Berlin - Waldbühne

Datum: 08.08.2004

„Wir woll’n DIE ÄRZTE sehn, wir woll’n DIE ÄRZTE sehn, wir woll’n, wir woll’n, wir woll’n DIE ÄRZTE sehn!“ aus ca. 25.000 Kehlen gleichzeitig…

Ausverkauft seit Anfang Juni spielten DIE ÄRZTE das erste Mal (ein Zusatzkonzert) in der Berliner Waldbühne. Ein Heimspiel sozusagen. Bereits auf dem Alexanderplatz tauchen erste Fans auf, unschwer an den unzähligen verschiedenen T-Shirts – zum Teil selbst gestaltet – zu erkennen. Bis nach Spandau passte kein einziger Fahrgast mehr zusätzlich in die S-Bahn!

Natürlich mit Verspätung erschienen die Jungs dann endlich auf der Bühne, jetzt gab es kein Halten mehr – niemand saß mehr auf den Rängen. Mitgrölen, Mitzappeln, Mitklatschen sowieso – wer das vergisst, wird zwischendurch immer wieder gern freundlich, meist von Bela darauf hingewiesen. Mit einer meiner Meinung nach genau richtigen Mischung aus alten und neuen Liedern führte die „beste Band der Welt“ durch den Abend. Klassiker wie „Radio brennt“ oder „Die fette Elke“ und Zeilen wie „immer mitten in die Fresse rein…“ erinnern an die guten alten Zeiten, als das Publikum noch mindestens zu Hälfte aus Punks oder denen, die es mal werden wollten, bestand. Inzwischen sieht man Hausfrauen, Rentner, und sehr viele Jugendliche, die mit Sicherheit noch nicht geboren waren, als wir bereits die Ärzte hörten. Egal, gut drauf waren alle, das Bier hat bei 30 Grad natürlich nicht gereicht, die Bierläufer hatten echt einen nicht weniger stressigen Abend als die DRK-Jungs, die bereits vor Beginn die ersten Fans wegtrugen und bis zum Schluss damit beschäftigt waren. In der Arena bildete sich ständig aufs Neue eine gigantische Staubwolke, die den Fans und der Band den Atem nahm, aber niemanden daran hinderte, in gewohnter Weise weiterzuspringen. Vom neuen Album hörte man die Sahnestücke wie „Es ist nicht Deine Schuld“ oder „Ich bin dagegen“ oder „Die klügsten Männer der Welt“.

Über die Monsterparty hab ich mich besonders gefreut, auch der lustige Astronaut lässt einen immer wieder schmunzeln und die Jungs keinen Tag älter erscheinen. Leute, die öffentlich berlinern und noch genauso gut aussehen, wie am ersten Tag! Alles in allem ein megageiles, gelungenes Konzert, das auf jeden Fall allen Beteiligten einmal mehr bestätigte, die beste Band der Welt gesehen zu haben!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu DIE ÄRZTE auf terrorverlag.com