Terrorverlag > Blog > THE INVINCIBLE SPIRIT > THE INVINCIBLE SPIRIT

Konzert Filter

THE INVINCIBLE SPIRIT

170421-T-I-S-0

Ort: Bielefeld - Hechelei

Datum: 21.04.2017

Ende April stand sie wieder einmal an, die PC69 Gothic Wave EBM Revival Party in der Hechelei zu Bielefeld. Doch dieses Mal war es nicht einfach nur eine Party in Erinnerung an die Bielefelder-Kult-Disko. Dieses Mal gab es zum ersten Mal ein Live-Konzert vor der eigentlichen Tanzveranstaltung. Mit THE INVINCIBLE SPIRIT hatten sich die Veranstalter eine DER deutschen Old School EBM Bands ins Haus geholt. Pünktlich um 22 30 Uhr ging das Konzert auch schon los. Mit „Your god in me“ stieg die Band ins Konzert ein. Das Bielefelder Publikum war anfangs – wie so oft – noch etwas verhalten, taute aber überraschend schnell auf und tanzte sich während der ersten Songs warm.

Spätestens bei „Devil Dance“ hatten sich die Zuschauer warm getanzt und man feierte den Klassiker der Band überschwänglich mit. Etwas ruhiger wurde es dann bei der Coverversion von JOY DIVISONs „Atmosphere“. Aber nicht zu ruhig, aus dem Wave-Klassiker wurde eine EBM-Nummer gebastelt, die sich hören lassen kann/ konnte. Auch wenn es da bestimmt wieder einige Nörgler geben wird, die wenig von Coverversionen halten, ist diese Version doch gut gelungen, tanzbar und hat einfach Spaß gemacht. TIS hatte eine sehr gelungene Mischung aus alten Songs und neuen Stücken dabei. Dabei waren auch einige Stücke der aktuellsten VÖ namens „Anyway“, die 2015 erschienen ist („Where are your Dreams“ und „Hate you“). Auch diese Stücke wurden vom Publikum mitgetanzt und gefeiert. Lauter Jubel kam selbstredend auf, als die ersten Klänge von „Push“ ertönten. Das wohl bekannteste Stück der Combo ist live immer wieder ein Genuss und macht einfach Spaß.

Mit „Anyway“ endete das Set der Band. Allerdings auch nur kurz, da das Publikum sofort nach Zugaben rief, und Thomas sich nicht allzu lange bitten ließ. So kehrte man für zwei weitere Stücke noch einmal auf die Bühne zurück. Mit „Love is a kind of mystery“ endete das gut eineinhalbstündige Konzert. Die Band wurde mit viel Jubel verabschiedet. Danach fing dann die reguläre Party an.

Ob dies nun ein einmaliges Event war, oder ob es evtl. auch in Zukunft mal wieder eine Live Band ergänzend zur Party-Reihe geben wird, lassen die Veranstalter offen. Der Normalfall wird es allerdings nicht werden…

Setlist
Your god in me
A nation
Contact
Devil dance
Soul control
Atmosphere (JOY DIVISION)
Afraid forever
Showdown
Irregular times (THE MAO TSE TUNG EXPERIENCE)
Where are your dreams?
Provoke you
Deeper
Dark eye
Hate you
Push
Erase

Anyway
Make a device
Love is a kind of mystery

Copyright Fotos: Jörg Rambow

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu THE INVINCIBLE SPIRIT auf terrorverlag.com