Terrorverlag > Blog > 30 SECOND TO MARS zeigen neues Video

30 SECOND TO MARS zeigen neues Video

10551_mini-Hurricane_Lyrics_Video_30_Seconds_to_Mars.JPG

Jared Leto und 30 SECONDS TO MARS gönnen sich keine Pause: Nach der kommenden (ausverkauften) Europa-Tour, die am 25. November 2010 in Brighton/Großbritannien beginnt und am 18. Dezember in Barcelona/Spanien endet, wird es ein Jahresabschlusskonzert am Silvesterabend in Las Vegas geben. Danach geht es im Januar in den USA weiter, bevor die erfolgreiche Rockband im Februar erneut in Australien auftreten wird. Mittlerweile touren 30 SECONDS TO MARS mit ihrem aktuellen Album „This Is War“ (VÖ der Deluxe-Version: 26.11. 2010) schon im zweiten Jahr. Die Nachfrage reißt nicht ab. Denn 2010 war das erfolgreichste Jahr der bisherigen Bandgeschichte.

Nach zwei Jahren Arbeit erscheint „This Is War“ im Dezember 2009. Der besondere Clou dabei: Die Fans werden von Beginn an mit in die Produktion des Albums einbezogen, es findet sogar ein Treffen im ‚Avalon‘, einem Club in Los Angeles, statt. Dort werden den 1.000 angereisten Mitgliedern des „Echolon“ die fertigen Songs vorgespielt, zu einigen singen sie sogar Backing Vocals. „Das war die coolste Sache, die wir als Band je gemacht haben“, schwärmt Leto damals. Das Album schließlich erscheint mit 2.000 verschiedenen Covern, die die Band persönlich aus eingesandten Portraitfotos auswählt, darunter auch Musikerkollegen von CHEVELLE, aber auch Prominente wie Talkmaster Conan O’Brien, „Jack Ass“ Bam Margera oder Tattoo-Queen Kat Von D. Selbst Mutter Leto ist auf einem Cover zu sehen.

Die Einbindung der Fans zahlt sich aus und auch der weltweite Erfolg der Singles „Closer To The Edge“, „Kings & Queens“ (‘Best Rock Video’ bei den MTV Video Music Awards 2010, nominiert in den Kategorien ‘Best Video’, ‘Best Rock Video’ und ‘Best World Stage Performance’ bei den MTV Europe Music Awards 2010) und des Nachfolgers „Hurricane“ (Neuauflage mit Superstar KANYE WEST) fördern das Interesse an dem Album kontinuierlich. Im Laufe des Jahres gibt es dafür verdient Gold- und Platinauszeichnungen in Australien, Österreich, Belgien, Deutschland, Südafrika, Großbritannien und Portugal. Das Street Team des „Echolon“-Fanclubs leistet auch hier ganze Arbeit.

Die aktuelle Deluxe-Version von „This Is War“ trägt dem weltweiten Siegeszug Rechnung: Die neue KANYE WEST-Version von „Hurricane“ ist ist da und aufgrund der starken Fan-Nachfrage werden auch zwei Live-Coverversionen offiziell veröffentlicht: „Bad Romance“ von LADY GAGA und KANYE WESTs „Stronger“ wurden für BBC 1 und die Sendung ‘Live Lounge’ aufgenommen und von den britischen Hörern als beste „Live Lounge Recording“ aller Zeiten gewählt. Zusätzlich enthält die Deluxe Version eine DVD mit den Videos zu „Kings & Queens“ und „Closer To The Edge“ sowie exklusives Making Of- und Behind The Scenes-Material.

2010 geht zu ende, aber 30 SECONDS TO MARS machen weiter: Es gilt, eigene Rekorde zu brechen: Bis zum Beginn dieses Teils der „Into The Wild“-Tour hatten sie 89 Konzerte in 27 Ländern vor 1.5 Millionen Fans gespielt. Es werden noch viele Zehntausende hinzukommen. Unter anderem 12.000 in der lange ausverkauften Oberhausener Arena, die Zeugen der einzigen 30STM-Show in Deutschland am 6.12. sein werden.

Einen Trailer zu dem Song “Hurricane” und dem dazu gehörigen neuen Video gibt es hier:

Das volle Video gibt es nun in einer zensiertern Version hier zu sehen:
www.myvideo.de/watch/7874364/30_Seconds_To_Mars_Hurricane_Long_Censored_Version

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.