Terrorverlag > Blog > 6 Jahre K17

6 Jahre K17

Ja, bald ist es wieder soweit. Das Berliner K 17 feiert nunmehr seinen 6 Geburtstag. Was 1992 mit einer kleinen Kneipe in der Kadiner Straße 16 begann, hat sich über die Jahre durch den Club in der Kadiner Straße 17 erweitert. Seit dem Umzug vor zwei Jahren in die Pettenkoferstraße 17 (immerhin ist die Hausnummer erhalten geblieben) gibt es nun die Möglichkeit auf bis zu 5 Tanzflächen das Beinchen zu schwingen oder der einen oder anderen Band zu frönen. Nun denn, vom 28.04. bis 30.04. wird gefeiert und das mit einem vortrefflichen Programm. Was alles läuft, sagt www.k17.de. Von 22 Uhr bis 23 Uhr ist der Eintritt für die Parties übrigens frei und wer zuerst kommt, sichert sich die guten Plätze.

Außerdem gibt es auch schon vorher einige Konzertschmankerln im K17, von denen der Terrorverlag zum Teil berichten wird:

15.4. – SAMSAS TRAUM, SEPULCRUM MENTIS
Einlaß: 20 Uhr
Eintritt: 15 EUR – VVK: ab 10 EUR

22.4. – FLIEHENDE STÜRME, SUBSTANCE OF DREAM
Einlaß: 20 Uhr
Eintritt: 15 EUR – VVK: ab 10 EUR

23.4. – PINK TURNS BLUE / GOLDEN APES
Einlaß: 20 Uhr
Eintritt: 15 EUR – VVK: ab 11 EUR

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.