Terrorverlag > Blog > 644 Mal DEPECHE MODE

644 Mal DEPECHE MODE

Exklusives und komplettes digitales Boxset bei ITunes!

2006 war das Jahr von Depeche Mode. Das von der Kritik hoch gelobten Album ‘Playing The Angel’ hat weltweit über 3 Million Exemplare verkauft und ist nach seiner Veröffentlichung im Oktober 2005 in 18 Ländern auf die Spitzenposition der Charts geschnellt. Depeche Mode haben während der anschließenden Tour vor 2.5 Million Menschen in 31 Ländern gespielt, wurden auf den diesjährigen MTV Awards als Beste Band ausgezeichnet und für einen Grammy nominiert. Eine der besten Britischen Pop Bands aller Zeiten feiert nun ihr über 25-jähriges Bestehen mit einem digitalen Boxset – ‘The Complete Depeche Mode’ exklusiv auf ITunes.

Diese Zusammenstellung bietet 644 Songs und ein 62-seitiges Booklet zum download gestaltet von Anton Corbijn. Das ganze ist exklusiv bei iTunes erhältlich und enthält:

• Alle 11 Studioalben der Band (inklusive 6 neu gemasterten Versionen)
• Alle Singles und B-Seiten
• Die beiden Live-Alben der Band
• 8 live Tracks von “Touring the Angel”, der letzten Tour der Band
• Die beiden Singles-Collections
• Das Album “The Remixes 81>04″
• Die 6 Single Box-Sets
• Die bisher unveröffentlichten Box-Sets # 7 und #8
• 19 digital-only Remixe
• Zusätzliche rare und vergriffene Tracks
• Ein 53-Track digital bundle inklusive rarer Aufnahmen und live Tracks UND 10 bisher unveröffentlichte akustische Versionen aus dem Proberaum

Gegründet wurde Depeche Mode 1981 und seit dem haben sich die Veröffentlichung der Band insgesamt 400 Wochen in den englischen Charts befunden. Depeche Mode war und ist eine der einflussreichsten Bands der letzten 25 Jahre und hat ganze Generationen von Musikern inspiriert. Die Band hat nicht nur 72 Millionen Tonträger verkauft und vor über 30 Millionen Menschen live gespielt, sondern sich im Laufe dieser langen Karriere auch einen untadeligen Ruf erarbeitet. Depeche Mode, das sind heute Martin Gore, Dave Gahan und Andrew Fletcher, ist und war eine der am leidenschaftlichsten verehrten Bands der Popgeschichte.
Quelle: www.depechemode.com

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.