Terrorverlag > Blog > Accession Records wieder da

Accession Records wieder da

Accession Records – ein Label legt wieder los! Mit Indigo als starkem neuen Vertriebspartner an der Seite (nach der Pleite von EFA) wird es im Juni diesen Jahres die ersten Neuveröffentlichungen der genannten Company geben. Als Wiedereinstieg soll am 07.06. endlich die lang erwartete Accession Records Volume Two-Compilation mit ausschließlich exklusivem Songmaterial fast aller Labelbands erscheinen, bevor dann eine Woche später ICON OF COIL-Frontmann Andy LaPlegua mit seinem aktuellen Projekt PANZER AG durchstartet. Auch die zweite Jahreshälfte wird es in sich haben: Neue Alben von DIARY OF DREAMS, ASSEMBLAGE 23, DIORAMA, LIGHTS OF EUPHORIA und HUMAN DECAY sind bereits fest eingeplant.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.