Terrorverlag > Blog > AGNOSTIC FRONT schließen Aufnahmen ab

AGNOSTIC FRONT schließen Aufnahmen ab

Die Paten des New York Hardcore, AGNOSTIC FRONT, haben die Arbeiten an ihrem heiß erwarteten Nachfolger zum 2007er Überalbum „Warriors“ abgeschlossen. Das bislang noch unbetitelte Album wird 13 neue, heftige und hymnische Songs beinhalten. Aufgenommen wurde gemeinsam mit Erik Rutan (MADBALL, GOATWHORE, CANNIBAL CORPSE etc) im Mana Recording Studio in Tampa, Florida unter den wachsamen Augen von Produzent Freddy Cricien von MADBALL. Die Scheibe wurde von Alan Douches (NILE, MASTODON etc) gemastered und erscheint am 4. März 2011.

Sänger Roger Miret über das neue Material: „Nachdem nun alles im Kasten ist, sind wir sehr glücklich darüber, wie das neue Album geworden ist. Es ist bei Weitem unser eingängigstes Album und jeder wird mit Sicherheit mitsingen wollen. Freddy hat als Produzent richtig reingehauen, indem er den Hardcore Vibe eingefangen hat, den nur er aus AF holen kann. Die Jungs haben jede Menge Passion in die Songs gelegt und Erik Rutan hat alles zusammengeführt, sodass der AF-Sound noch natürlicher und organischer klingt als je zuvor. Diese Platte wird ein Klassiker sobald sie erstmal draußen ist!”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.