Terrorverlag > Blog > ANIMALS AS LEADERS > ANIMALS AS LEADERS – Neues Album in den Startlöchern

ANIMALS AS LEADERS – Neues Album in den Startlöchern

140227-News-4

Wenige hätten den steilen Weg nach oben vorausgesagt, als TOSIN ABASI 2009 sein Debüt Album unter dem Namen ANIMALS AS LEADERS veröffentlichte. Auch wenn Abasi sich bereits bei der Washingtoner Metal Core Band Reflux einen Namen machen konnte, dauerte es noch einige Zeit bis er sich mit progressiven Instrumental Metal Alben inkl. Jazz, Ambient und Electronic Einflüssen mehr als nur eine Anhängerschaft von Eingeweihten und Genre-Freunden erspielen konnte. Zwei Jahre später kam dann jedoch „Weightless“, das ANIMLAS AS LEADRES zu weltweiten Pionieren des modernen Metals machen sollte. Die Lobpreisungen von hochrangigen Kollegen ließen nicht lange auf sich warten. Steve Vay nannte die Band „the future of creative, heavy virtuoso guitar playing“ und lag damit goldrichtig. Es folgten Touren mit Bands wie Deftones, Thursday, The Dillinger Escape Plan oder Dredg. Das neue Werk, “The Joy Of Motion” steht nun in den Startlöchern und dürfte keinen, der bisher auch nur annährend etwas mit AAL anfangen konnte enttäuschen!

“I think some of the new tracks are some of AAL’s strongest and musical material yet and extremely happy with how the album came out. Everyone who took part with this album (Misha Mansoor (Periphery), Adam Getgood (Periphery), Diego Farias (Volumes), and Navene Koperweis is extremely talented and I think we’ve done a great job of capturing it onto what is now the third ANIMALS AS LEADERS album.”

ANIMALS AS LEADERS – The Joy Of Motion
VÖ: 18.04.14
Sumerian Records / Soulfood Music

www.facebook.com/animalsasleaders

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ANIMALS AS LEADERS auf terrorverlag.com