Terrorverlag > Blog > ARSIS unterschreiben bei Nuclear Blast

ARSIS unterschreiben bei Nuclear Blast

Wenn es um die wegweisenden Death Metal Bands in Nord Amerika geht, kann allein schon die Ostküste mit den Anführern dieses Genres wie z. B. CANNIBAL CORPSE, IMMOLATION oder NILE prahlen! Da West Virginia für sich beansprucht, der einzige Bundesstaat zu sein, der aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg hervorging, ist es kein Wunder, dass ARSIS dieses Erbe mit ihrer Art von Rebellion fortführen – wenn auch nur auf musikalischer Ebene. Der Sound der Band ist gespickt mit Black- und Thrash Metal-Einflüssen, wobei ARSIS vorwiegend auf technisch anspruchsvollen und melodischen Death Metal setzen.

Sänger James Malone freut sich auf die Zusammenarbeit mit NUCLEAR BLAST: “Seit der Idee und den Anfangstagen von ARSIS hatte ich die Band immer als Teil des Labels gesehen. Vier Jahre später ist es wahr geworden und ich erwarte großartige Dinge in diesem Jahr. Die Band besteht aktuell aus vier Mitgliedern, wir werden ständig auf Tour sein und wir haben ein phantastisches Label im Rücken, die zu 100 % hinter uns stehen. Ich bin jetzt noch überzeugter vom Potential der Band als jemals zuvor!”

Mit all ihren bisherigen Veröffentlichungen (zwei Demos, eine EP und zwei Alben) konnten sich ARSIS bereits eine große Fanbasis erspielen, die Underground ebenso wie Presse oder Musiker umfasst. Ihr 2004er Debüt “A Celebration Of Guilt” wurde vom Revolver Magazine als bestes Genre-Album seit AT THE GATES´ “Slaughter Of The Soul” abgefeiert! Mit ihrem neuesten Release “United In Regret” im Rücken und “unserem brutalsten Album, welches 2008 erscheinen wird”, wie Malone sagt, sind ARSIS auf dem besten Weg, ihre Alben absolut essentiell für jeden Fan und jede CD Sammlung zu machen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.