Terrorverlag > Blog > ASP in Oberhausen ausverkauft

ASP in Oberhausen ausverkauft

Eine Show der am Samstag, den 25.9. Im Potsdamer Waschhaus beginnenden “Es Lebe Wir”-Tour von ASP ist inzwischen restlos ausverkauft: Oberhausen am 9. Oktober. Für die erste Oberhausen-Show am Freitag, 8.10. Sind jedoch noch Karten zu haben.

Zwar ist allgemein bekannt, dass andere Bands über 3.000 Leute in die Turbinenhalle lassen, doch ASP bleibt hart: “Um die intime Atmosphäre und den reibungslosen Ablauf der Autogrammstunde nach dem Konzert zu gewährleisten, werden wir bei der zugesicherten Beschränkung auf nur 1.500 Tickets bleiben, ist doch klar!“ Es werden demnach für diesen Termin auch keine Tickets an der Abendkasse zu kaufen sein.

Für alle, die sich bereits auf die Tournee einstimmen möchten, ist dieser Tage ein neuer Livemitschnitt auf dem offiziellen Youtube-Kanal der Band online gegangen: Ein Mitschnitt des Songs „Ich will brennen“ vom Blackfield 2009: www.youtube.com/user/OfficialTalesOfASP

Feuer wird die Band in den Hallen zwar nicht dabeihaben, aber ASP werden selbstverständlich trotzdem ihr Bestes tun, um die Stimmung entsprechend zum Kochen zu bringen. ASP bieten mit ihrer “Es lebe Wir”-Tournee ganz bewusst eine deutliche Offensive contra die Weltuntergangsstimmung der Musikindistrie: Auf nur 1500 Tickets sind ihre im September stattfindenden „Es Lebe Wir“-Shows jeweils beschränkt, um brodelndes Konzerterlebnis und Intimität gleichermaßen dem Publikum gewährleisten zu können. Punkt 20 Uhr, eine Stunde nach Einlass, präsentieren ASP dann, ganz ohne Vorgruppen und langen Umbaupausen, ein extra langes Set. Bei Musik und diversen Specials wollen sich ASP nämlich im Anschluss an ihre Auftritte noch für ausführliche Autogrammstunden und Fotos mit ihren Anhängern Zeit nehmen. Die Gastspielreise ist ganz persönlich für „ihr“ Publikum gedacht.

Tourdaten:
25.09. Potsdam, Waschhaus
26.09. Bielefeld, Ringlokschuppen
27.09. Stuttgart, Theaterhaus
28.09. Saarbrücken, Garage
29.09. Nürnberg, Löwensaal
30.09. Wien, Arena
01.10. Dresden, Alter Schlachthof
02.10. Leipzig, Werk 2
05.10. Wiesbaden, Schlachthof
06.10. Hamburg, Docks
07.10. Bremen, Aladin
08.10. Oberhausen, Turbinenhalle
09.10. Oberhausen, Turbinenhalle

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.