Terrorverlag > Blog > AVENGED SEVENFOLD mit Statement zur München-Absage

AVENGED SEVENFOLD mit Statement zur München-Absage

Leider wurde das Münchner Konzert von AVENGED SEVENFOLD am 23.10. aufgrund der Krankheit eines Bandmitglieds kurz vor Beginn der Show abgesagt.

Gitarrist Zacky lässt folgendes Statement im Namen der gesamten Band verlauten:

“We are very sorry for the cancellation of tonights show in Munich. Due to a sudden and unforeseen illness we were forced to cancel. We were forced to make this decision as we sat backstage up until the moment before the doors were to open. We have been so proud of our fans support and have especially been looking forward to playing for our German fans. We all feel horrible and will make it up to all our fans. With sincerest apologies.”
Zacky
A7X

Die gekauften Karten können natürlich ab sofort an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.