Terrorverlag > Blog > BEATSTEAKS mit nächster Single am Start

BEATSTEAKS mit nächster Single am Start

11394_mini-Beatsteaks.jpg

Falls ihr es noch nicht mitbekommen haben sollten (und das kann ich mir bei der PromoFlut nun wirklich nicht vorstellen): Die BEATSTEAKS haben mit ihrem sechsten Studioalbum namens “Boombox” erstmals in ihrer Karriere die Pole Position der deutschen Albumcharts erklommen. Aus Sicht der Berliner ausgedrückt: „Nummer-1-Band werden – check!“ Die jubilierende Presse (hier: TAZ) umschreibt es so: „Popstars und Punkband zugleich zu sein – das ist schwer. Aber die BEATSTEAKS kriegen das hin.“

Nachdem dieser weitere Meilenstein der Bandhistorie also erfolgreich abgehakt werden darf, ziehen die sympathischen fünf Hauptstädter nun im Rahmen ihrer großen Europatournee aus, ihren Fans den neuen Familienzuwachs auch live zu präsentieren. Der Startschuss der über 40 Gigs umfassenden Gastspielreise fiel am 2. März in Saarbrücken, allerorts spielt die Band nun vor nahezu komplett ausverkuften Häusern.

Doch die anstehende Tour ist nicht das einzige BEATSTEAKS-Highlight der nächsten Wochen:

Am 08. April erscheint mit “Cheap Comments” die zweite Single-Auskopplung ihres Chartstürmer-Albums. “Die Cheap Comments” wird sowohl digital, als auch “physisch” bzw. als CD und 12″ White Label Vinyl veröffentlicht.

Bei der Eröffnungsgala der Berlinale zeigten sie unlängst zudem, dass “Cheap Comments” auch ein spektakuläres Live-Brett ist.

Außerdem hat Harald Schmidt die BEATSTEAKS für einen Live-Auftritt zu seiner Show am 7. April eingeladen, wo die Berliner Chartregenten der Late-Night-Talk-Legende ihre ganz eigenen Flötentöne beibringen werden. Deutschlands patentester TV-Master trifft auf “Deutschlands charmanteste Rock-Band” – das passt zusammen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.