Terrorverlag > Blog > Beckham darf nicht mit NEW ORDER!

Beckham darf nicht mit NEW ORDER!

Englands Fußballstar David Beckham darf auf Anweisung seines Verbandes nicht Rapper werden: Wie das britische Boulevardblatt “Sun” berichtete, wollte der Kapitän des englischen Teams mit den Musikern der Band New Order eine Rapversion ihres Klassikers “World in Motion” neu einspielen. Sie sollte zur Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland veröffentlicht werden.

Beckham habe bereits in das Vorhaben eingewilligt, berichtete New-Order-Frontmann Peter Hook. “Alles war vorbereitet, aber dann hat der englische Fußballverband sein Veto eingelegt.” “Das ist eine Schande, das wäre brilliant geworden”, klagte Hook. Beckham hat eine Schwäche für extravagante Auftritte und Showgrößen. Unter anderem bewundert er die Rapper 50 Cent und Eminem, denen er nun offenbar nacheifern wollte.
Quelle:AFP

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.