Terrorverlag > Blog > BEYOND FEAR – “Ripper” Owens neue Band!

BEYOND FEAR – “Ripper” Owens neue Band!

Lange bereits kochte hinter den Kulissen die Gerüchteküche, jetzt endlich ist es amtlich: Am 5. Mai 2006 in Deutschland, am 08. Mai 2006 in Europa und am 09. Mai 2006 in den USA veröffentlichen Beyond Fear, die neue Band des früheren Judas Priest- beziehungsweise aktuellen Iced Earth-Sängers Tim ´Ripper´ Owens, über Steamhammer/SPV ihr selbstbetiteltes Debütalbum. „Es stand für mich immer fest, dass ich irgendwann eine Scheibe produzieren werde, auf der ich meine eigenen Kompositionen präsentieren kann“, erklärt Owens. „Nach einem Soloalbum war mir jedoch nicht zumute, ich will meine Songs stattdessen lieber mit einer regulären Band umsetzen. Deshalb ist Beyond Fear entstanden.“

Aufgenommen wurde das Erstwerk in den legendären ´Morrisound Studios` in Tampa, Florida unter der Leitung von Produzent Jim Morris. Ein unbedingtes Qualitätsmerkmal hinsichtlich des Sounds und der Dynamik des Albums. Beyond Fear bestehen aus Tim ´Ripper` Owens (Gesang), John Comprix (Rhythmus- & Leadgitarre), Dwane Bihary (Rhythmusgitarre), Dennis Hayes (Bass) und Eric Elkins (Schlagzeug). Das Album umfasst vierzehn packende Metal-Nummern, die laut Owens „unmissverständlich zeigen, wo ich meine musikalischen Wurzeln habe: im klassischen Heavy Metal, so wie er in den Achtzigern entstanden ist. Allerdings transportiere ich den traditionellen Stil des Metals in die Gegenwart und gebe ihm eine eigene Note.“

Tim “Ripper” Owens hat sieben der vierzehn Stücke auf “Beyond Fear”selbst komponiert, die restlichen sieben Songs stammen von ihm zusammen mit Gitarrist John Comprix. „Dieses ist die beste Scheibe, die ich je in meinem Leben gemacht habe“, erklärt Owens und stellt bereits jetzt eine umfangreiche Europatournee ab Sommer 2006 in Aussicht. Dass es anschließend eine Fortsetzung der überaus erfolgreichen Zusammenarbeit mit Iced Earth-Chef Jon Schaffer geben wird, steht für Owens allerdings außer Frage: „Ich werde mit Sicherheit auch das nächste Iced Earth-Album einsingen!“

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.