Terrorverlag > Blog > Big Day Out 3.0 in Anröchte

Big Day Out 3.0 in Anröchte

Am 5./ 6.08.2005 findet die dritte Ausgabe des Big Day Out Festivals statt, mit erstaunlich großen Bands. Daher hier mal einige Infos: Auf dem Bürgerhausplatz präsentierten sich vor 2 Jahren Stars wie WIR SIND HELDEN und DIE HAPPY und setzten in der Region neue Standards. Doch das Big Day Out Festival ruht sich nicht aus und setzt in diesem Jahr noch eins drauf!

Mit FARIN URLAUB RACING TEAM verpflichten sie nicht nur 1/3 der Ärzte, sondern auch einen Künstler der mit seinem aktuellen Album von Null auf 1 in die deutschen Media-Controll-Album-Charts einstieg! Fettes Brot sind gar mit Single und Album in den Top 10 vertreten! Volltreffer! Mit SILBERMOND und OOMPH! konnten Träger der 1live-Krone für das Big Day Out 3.0 gewonnen werden. Volltreffer! Mit H-BLOCKX und MIA stehen Stimmungsgaranten auf der Bühne! Ins Schwarze getroffen! EXILIA, JULI und viele andere hochwertige Acts runden das Programm ab.

Der Veranstalter bietet auf dem Big day Out 3.0 noch mehr als ein fantastisches Programm. Neben gutem Bier und anderen Getränken wird auch der Platz sauber gehalten. Das Festival darf sich wie schon 2003 als eines der ersten Festivals in Europa „Sounds for Nature“ Festival nennen. Damit setzt das Festival, in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) , Naturschutzprojekte auf dem Gelände um und setzt auf Komfort für den Gast. So trumpft der Campingplatz wie gewohnt mit Sauberkeit, Service und guten Frühstücksangeboten auf. So kann dort Fußball oder Beach-Volleyball gespielt werden. Die Anreise ist durch Shuttle-Busse, die vom Gelände zum Campingplatz pendeln, gesichert. Sie sorgen für Minimierung des Individualverkehrs und erhöhen den Party-Faktor.

1live präsentiert folgende Künstler:
FARIN URLAUB RACING TEAM, FETTES BROT, H-BLOCKX, EXILIA, OOMPH, SILBERMOND, JULI, MIA, PUNK KARAOKE, TIGER TUNES, ZSK, SHE-MALE TROUBLE, EL*KE, EAT THE GUN, FLYSWATTER, SUPERMERCATO, u.v.a.

Vorverkauf über alle Sparkassen des Kreises Anröchte, direkt über www.jzi.de, Eventim oder Hellweg-Tickets.
VVK: 37,00 EUR + Gebühren
1 EUR geht an die Flutopferhilfe.
Campinggebühren: 3,00 EUR p. P.

Für weitere Informationen geht bitte im Internet auf www.jzi.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.