Terrorverlag > Blog > Black Lotus Statement

Black Lotus Statement

Kurz nach dem CRUACHAN Fronter Keith Fay auf der Bandpage das Ende von Black Lotus Records verkündet hatte, meldet sich nun das Label selbst auf seiner Homepage zu Wort: „Black Lotus Records announces the postponement of the currently announced titles, for an undetermined amount of time, as it’s in the process of reconstruction and on the lookout for new collaborators” Da dies nun alles und nichts bedeuten kann, darf man gespannt sein, wie es nun mit den Griechen weiter geht.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.