Terrorverlag > Blog > AMON AMARTH, AOSOTH, ARCHITECTS, ARSONISTS GET ALL THE GIRLS, AUGUST BURNS RED, BENEDICTION, BLINDEAD, BRING ME THE HORIZON, BROKEN HOPE, BRUTALITY WILL PREVAIL, CHILDREN OF BODOM, CHTHONIC, CHURCH OF MISERY, COMBICHRIST, CONVERGE, CRIPPER, CROWBAR, CRUACHAN, DAGOBA, DEW-SCENTED, DOWN, ENTHRONED, FEASTEM, FLESHGOD APOCALYPSE, GEHENNA, GOD IS AN ASTRONAUT, GORGUTS, GRANDEXIT, H2O, HACKTIVIST, HAIL OF BULLETS, HAVOK, IGNITE, IMPALED NAZARENE, IN MOURNING, INQUISITION, IWRESTLEDABEARONCE, JESU, KATATONIA, KHOLD, KRABATHOR, KRAKOW, MÅNEGARM, MANES, MGLA, MISERY INDEX, MORS PRINCIPIUM EST, MY DYING BRIDE, NERVECELL, NIGHTFALL, OBITUARY, OKKULTOKRATI, ONSLAUGHT, PENTAGRAM CHILE, PYREXIA, RED FANG, REPULSION, RINGWORM, SATYRICON, SCHIRENC PLAYS PUNGENT STENCH, SEVERE TORTURE, SHINING, SICK OF IT ALL, SIX FEET UNDER, SLAYER, SODOM, SOILWORK, STRIFE, SUFFOCATION, TERRORIZER, TESSERACT, TEXAS IN JULY, THE AGONIST, THE DEVIN TOWNSEND PROJECT, THE OCEAN, UNLEASHED, VENOM, VICTIMS, WORSHIP > Brutal Assault 2014 – SLAYER Headliner!

Brutal Assault 2014 – SLAYER Headliner!

140424-News-3

Lange habt ihr auf die Verkündung des BA 2014 Headliners gewartet, doch heute lüften wir das Geheimnis: es handelt sich um die legendäre Thrash Metal Band SLAYER! Mit REIGN IN BLOOD schrieben Slayer Musikgeschichte: lange galt es als das schnellste und härteste Album des Thrash Metal – einem Genre, das die 1981 gegründete Band nachhaltig prägte. Das Album zählt genau wie MASTER OF PUPPETS von Metallica, das ebenfalls 1986 erschien, zum Kanon der Thrash-Metal-Alben.

Seit ihrer Gründung kombinierten Slayer die Härte der New Wave Of British Heavy Metal mit dem direkten Ansatz des Speed Metal und Punk. Ihr anfangs provokantes Image sorgte für medienwirksame Kontroversen, die sich erst nach fast 30 Jahren Band-Geschichte legten.

www.youtube.com/watch?v=mHm3ZXhHWWM

BA 2014 Ticket-Preisanstieg in wenigen Tagen (1.5.)

Achtung Schnäppchenjäger! In wenigen Tagen ist es soweit und unser Early Bird 4-Tages-Ticketpreis (EUR 71,30) wird beendet und steigt ab 1.5. auf 80,- Euro. Das heißt nichts anderes als schnell noch zugreifen, solange der Preis noch niedrig ist:
www.4tix.de/index-YToxOntzOjg6ImV2ZW50X2lkIjtzOjI6IjEzIjt9.htx

Wie ein König auf dem BRUTAL ASSAULT

Vor einigen Wochen hat die tschechische Notenbank den Kronen-Wechselkurs von 1:25 auf 27,5 geändert und damit auf ein Level von 2007 zurückgeworfen. Das bedeutet für alle Besucher aus Deutschland und Österreich: HURRAAAA, Festivalgelände-Preise wie zu Oldschool-Zeiten. Zum Beispiel sinken dadurch die Preise für 0,5L Bier und Cola (+ andere Softdrinks) von ca. 1,20 auf ca. 1 Euro. Wir bieten euch wieder einen mobilen Geldautomaten auf dem Gelände, so das ihr immer flüssig mit Cash bleibt. Auf dem BRUTAL ASSAULT wird somit niemand arm :-)

6.-9. AUGUST 2014 / FESTUNG JOSEFOV – JAROMER/CZ

aktuelles Line Up: Amon Amarth, Aosoth, Architects, Arsonists Get All The Girls, August Burns Red, Benediction, Blindead, Bring Me The Horizon, Broken Hope, Brutality Will Prevail, Children Of Bodom, Chthonic, Church Of Misery, Combichrist, Converge, Cripper, Crowbar, Cruachan, Dagoba, Dew-Scented, Down, Enthroned, Feastem, Fleshgod Apocalypse, Gehenna, God Is An Astronaut, Gorguts, GrandExit, H2O, Hacktivist, Hail Of Bullets, Havok, Ignite, Impaled Nazarene, In Mourning, Inquisition, Iwrestledabearonce, Jesu, Katatonia, Khold, Krabathor, Krakow, Manegarm, Manes, Mgla, Misery Index, Mors Principium Est, My Dying Bride, Nervecell, Nightfall, Obituary, Okkultokrati, Onslaught, Pentagram Chile, Pyrexia, Red Fang, Repulsion, Ringworm, Satyricon, Schirenc Plays Pungent Stench, Severe Torture, Shining, Slayer, Sick Of It All, Six Feet Under, Sodom, Soilwork, Strife, Suffocation, Terrorizer, Tesseract, Texas In July, The Agonist, The Devin Townsend Project, The Ocean, Unleashed, Venom, Victims, Worship

BA 2014 4-TAGESTICKETS FÜR 71,30 EURO (ab 1.5.: 80 EURO)
weitere Infos: www.brutalassault.de / www.facebook.com/brutalassault.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu AMON AMARTH auf terrorverlag.com

Mehr zu AOSOTH auf terrorverlag.com

Mehr zu ARCHITECTS auf terrorverlag.com

Mehr zu ARSONISTS GET ALL THE GIRLS auf terrorverlag.com

Mehr zu AUGUST BURNS RED auf terrorverlag.com

Mehr zu BENEDICTION auf terrorverlag.com

Mehr zu BLINDEAD auf terrorverlag.com

Mehr zu BRING ME THE HORIZON auf terrorverlag.com

Mehr zu BROKEN HOPE auf terrorverlag.com

Mehr zu BRUTALITY WILL PREVAIL auf terrorverlag.com

Mehr zu CHILDREN OF BODOM auf terrorverlag.com

Mehr zu CHTHONIC auf terrorverlag.com

Mehr zu CHURCH OF MISERY auf terrorverlag.com

Mehr zu COMBICHRIST auf terrorverlag.com

Mehr zu CONVERGE auf terrorverlag.com

Mehr zu CRIPPER auf terrorverlag.com

Mehr zu CROWBAR auf terrorverlag.com

Mehr zu CRUACHAN auf terrorverlag.com

Mehr zu DAGOBA auf terrorverlag.com

Mehr zu DEW-SCENTED auf terrorverlag.com

Mehr zu DOWN auf terrorverlag.com

Mehr zu ENTHRONED auf terrorverlag.com

Mehr zu FEASTEM auf terrorverlag.com

Mehr zu FLESHGOD APOCALYPSE auf terrorverlag.com

Mehr zu GEHENNA auf terrorverlag.com

Mehr zu GOD IS AN ASTRONAUT auf terrorverlag.com

Mehr zu GORGUTS auf terrorverlag.com

Mehr zu GRANDEXIT auf terrorverlag.com

Mehr zu H2O auf terrorverlag.com

Mehr zu HACKTIVIST auf terrorverlag.com

Mehr zu HAIL OF BULLETS auf terrorverlag.com

Mehr zu HAVOK auf terrorverlag.com

Mehr zu IGNITE auf terrorverlag.com

Mehr zu IMPALED NAZARENE auf terrorverlag.com

Mehr zu IN MOURNING auf terrorverlag.com

Mehr zu INQUISITION auf terrorverlag.com

Mehr zu IWRESTLEDABEARONCE auf terrorverlag.com

Mehr zu JESU auf terrorverlag.com

Mehr zu KATATONIA auf terrorverlag.com

Mehr zu KHOLD auf terrorverlag.com

Mehr zu KRABATHOR auf terrorverlag.com

Mehr zu KRAKOW auf terrorverlag.com

Mehr zu MÅNEGARM auf terrorverlag.com

Mehr zu MANES auf terrorverlag.com

Mehr zu MGLA auf terrorverlag.com

Mehr zu MISERY INDEX auf terrorverlag.com

Mehr zu MORS PRINCIPIUM EST auf terrorverlag.com

Mehr zu MY DYING BRIDE auf terrorverlag.com

Mehr zu NERVECELL auf terrorverlag.com

Mehr zu NIGHTFALL auf terrorverlag.com

Mehr zu OBITUARY auf terrorverlag.com

Mehr zu OKKULTOKRATI auf terrorverlag.com

Mehr zu ONSLAUGHT auf terrorverlag.com

Mehr zu PENTAGRAM CHILE auf terrorverlag.com

Mehr zu PYREXIA auf terrorverlag.com

Mehr zu RED FANG auf terrorverlag.com

Mehr zu REPULSION auf terrorverlag.com

Mehr zu RINGWORM auf terrorverlag.com

Mehr zu SATYRICON auf terrorverlag.com

Mehr zu SCHIRENC PLAYS PUNGENT STENCH auf terrorverlag.com

Mehr zu SEVERE TORTURE auf terrorverlag.com

Mehr zu SHINING auf terrorverlag.com

Mehr zu SICK OF IT ALL auf terrorverlag.com

Mehr zu SIX FEET UNDER auf terrorverlag.com

Mehr zu SLAYER auf terrorverlag.com

Mehr zu SODOM auf terrorverlag.com

Mehr zu SOILWORK auf terrorverlag.com

Mehr zu STRIFE auf terrorverlag.com

Mehr zu SUFFOCATION auf terrorverlag.com

Mehr zu TERRORIZER auf terrorverlag.com

Mehr zu TESSERACT auf terrorverlag.com

Mehr zu TEXAS IN JULY auf terrorverlag.com

Mehr zu THE AGONIST auf terrorverlag.com

Mehr zu THE DEVIN TOWNSEND PROJECT auf terrorverlag.com

Mehr zu THE OCEAN auf terrorverlag.com

Mehr zu UNLEASHED auf terrorverlag.com

Mehr zu VENOM auf terrorverlag.com

Mehr zu VICTIMS auf terrorverlag.com

Mehr zu WORSHIP auf terrorverlag.com