Terrorverlag > Blog > CHILDREN OF BODOM auf “The Ugly World Tour 2011”

CHILDREN OF BODOM auf “The Ugly World Tour 2011”

CHILDREN OF BODOM erreichten mit dem Album „Blooddrunk“ ihre höchsten Charts-Platzierungen in der Band-Historie. Wie auch schon bei den Vorgänger-Alben stürmte man damit erneut auf Platz 1 der finnischen Album-Charts, Top 10 in nahezu allen europäischen Ländern, sowie in Japan und gelangte erstmals in die Album-Top 25 der US Billboard Charts.

Im Herbst des vergangenen Jahres haben C.O.B. ihre, man höre und staune, 1,5 jährige „Blooddrunk World-Tour“ abgeschlossen. Die Tour führte die Band zweimal um den kompletten Globus.

Jetzt wird das CHILDREN OF BODOM Schlachtschiff erneut frisch beladen und sticht in Kürze in See. So haben die Herrschaften aus dem hohen Norden gerade eine zwei Monate andauernde Europa-Tour, welche die Band durch 23 europäische Länder führt, bestätigt. Am 19.03.2011 findet die Tour ihren Start in Finnland und endet am 15.05. in Antwerpen.

CHILDREN OF BODOMs “The Ugly World Tour 2011” zusammen mit ENSIFERUM und MACHINAE SUPREMACY

19.03.2011 OULU – Teatrie Oulu (FIN)
20.03.2011 TAMPERE – Pakkahuone (FIN)
22.03.2011 HELSINKI – Ice Hall (FIN)
24.03.2011 STOCKHOLM – Arenan (S)
25.03.2011 GOTHENBURG – Trädgarn (S)
26.03.2011 OSLO – Rockefeller (N)
27.03.2011 COPENHAGEN – Vega (DK)
29.03.2011 HAMBURG – Grosse Freiheit 36 (D)
30.03.2011 TILBURG – O13 (NL)
01.04.2011 NORWICH – UEA (GB)*
02.04.2011 MANCHESTER – Academy 1 (GB)*
03.04.2011 GLASGOW – ABC (GB)*
05.04.2011 DUBLINE – Vicar Street (IRL)*
07.04.2011 NOTTINGHAM – Rock City (GB)*
08.04.2011 BIRMINGHAM Academy (GB)*
09.04.2011 LONDON – Forum (GB)*
11.04.2011 OBERHAUSEN – Turbinenhalle (D)
12.04.2011 PRATTELN – Z7 (CH)
13.04.2011 MILAN – Alcatraz (I)
16.04.2011 ATHENS – Gagarin 205 (GR)
18.04.2011 ISTANBUL – Kucukciftilik Park (TR)
19.04.2011 SOFIA – Universiada Hall (BUL)
20.04.2011 BUCHAREST – Arenele Romane (RO)
22.04.2011 BUDAPEST – Petöfi Csarnok (H)
23.04.2011 MUNICH – Backstage (D)
24.04.2011 LANGEN – Stadthalle (D)
26.04.2011 WARSAW – Stodola (PL)
27.04.2011 PRAGUE – KD Vltavska (CZ)
28.04.2011 VIENNA – Arena (A)
29.04.2011 LINZ – Posthof (A)
30.04.2011 LEIPZIG – Werk 2 (D)
02.05.2011 PARIS – Elysee Montmatre (F)
03.05.2011 BORDEAUX – Krakatoa (F)
05.05.2011 PORTO – Club Hard (P)
06.05.2011 MADRID – La Riviera (E)
07.05.2011 BARCELONA – Razzmatazz 1 (E)
08.05.2011 BILBAO – Rock Star Live (E)
09.05.2011 TOULOUSE – Le Bikini (F)
11.05.2011 STUTTGART – LKA Longhorn (D)
12.05.2011 ESCH / ALZETTE – Rockhal (LUX)
13.05.2011 ENSCHEDE Atak (NL)
14.05.2011 OSNABRÜCK – Halle Gartlage (D)
15.05.2011 ANTWERP – Hof Ter Lo (B)

* additional Support: AMON AMARTH

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.