Terrorverlag > Blog > Chris Caffery sagt ab

Chris Caffery sagt ab

Wie schon allgemein bekannt musste Chris Caffery die Club Gigs in Rotterdam und bei uns am 03. August in Aalen im „Rock-It“ und am 04. August in Stuttgart in der „Röhre“ mit „Chris Caffery’s Faces“ absagen. Es tut ihm sehr leid, denn auch Chris Caffery hasst abgesagte Shows, jedoch ist es aufgrund des gescheiterten Open Air Benefiz Festivals in Gelnhausen nicht unmöglich nach Europa zu kommen.

Allen Widrigkeiten und Gerüchten zum trotz bleiben „Metal Church“ bei beiden Club Gigs als Main-Act erhalten! – Dies sind also die einzigen beiden Chancen „Metal Church“ in Club-Atmosphäre abseits eines großen Festivals in Deutschland und Europa zu erleben! Der Ersatz steht nun fest! Anstatt „Chris Caffery’s Faces“ wird die süddeutsche Power-Metal Legende „Chinchilla“ die Bühne entern um getreu ihrem Motto „Take no Prisoners“ „Metal Church“ kräftig einzuheizen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.