Terrorverlag > Blog > ACCEPT, EDGUY, FINNTROLL, GLORYFUL, HOLY MOSES, SERENITY, SODOM > CHRISTMAS BASH 2015 in GEISELWIND

CHRISTMAS BASH 2015 in GEISELWIND

150303-News-1

Heavy Metal-Weihnachten in Geiselwind: ACCEPT, FINNTROLL und HOLY MOSES bestätigt – Weihnachten und Heavy Metal gehen ab kommenden Dezember eine ganz besondere Symbiose ein:

mit dem Christmas Bash öffnet am 11. und 12.12.2015 ein Indoor-Festival seine Tore, das sich anschickt, eine exquisite Metal-Weihnacht für alle Headbanger zu werden.In Kürze werden erste hochkarätige Headliner angekündigt. Mittelpunkt des Geschehens wird die große Eventhalle sein. Um sie herum wird sich der Autohof in eine ganz eigene Vorweihnachtswelt verwandeln, in der Heavy Metal-Fans als riesige Gemeinschaft die Gelegenheit haben, gemeinsam Glühwein zu trinken ,Bratwurst zu essen oder gemütlich zusammen zu feiern. Das Lebensgefühl, das im Sommer bereits auf zahlreichen Open Airs in ganz Deutschland gelebt wird, soll in Geiselwind nun in den Winter transformiert werden.

Anbei einige frisch bestätigte Bands:

ACCEPT – Als Headliner für das Christmas Bash 2015 bestätigt

Das Christmas Bash 2015 nimmt Gestalt an. Neben EDGUY steht mit der deutschen Metal-Institution von ACCEPT ein weiterer Headliner fest. Die Band zählt zu den Mitbegründern des Heavy Metal und zu den international erfolgreichsten deutschen Metal-Bands aller Zeiten. Mit Klassikern wie „Balls To The Wall“ oder „Princess Of The Dawn“ schrieben sie Geschichte – und sind dennoch gefragter denn je. Ihr vergangenen August veröffentlichtes neues Album „Blind Rage“ schoss auf Platz 1 der deutschen Charts. Die darauffolgende Tournee war größtenteils ausverkauft. Nach dem Auftritt beim Christmas Bash verabschiedet sich die Band in die Winterpause und erneut ins Studio.

SODOM – Exklusive „Old School“-Show fürs Christmas Bash bestätigt

Fürs Christmas Bash 2015 haben sich die Kult-Thrasher aus dem Ruhrpott etwas ganz Besonderes ausgedacht: Tom Angelripper und seine Mannen werden zum Jahresende nicht nur wie gewohnt die musikalische Abrissbirne schwingen, sondern arbeiten an einer exklusiven „Old School“-Show, die den Zuschauer garantiert in die Anfänge deutscher Thrash-Geschichte zurückkatapultieren wird. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten – außer, dass eine der wohl berühmtesten deutschen Bands einen legendären Auftritt planen,
den man auf keinen Fall verpassen sollte.

FINNTROLL – Die Trolle kommen zum Christmas Bash

Die wohl berühmtesten Musik machenden Trolle FINNTROLL sind für das Christmas Bash 2015 bestätigt. Die Folk Metal-Band aus Helsinki macht sich in diesem Jahr etwas rar, was Konzerte auf deutschem Boden betrifft. Lediglich einige wenige Sommerfestivals sind bislang bestätigt. Das Christmas Bash wird ergo eine der wenigen Gelegenheiten bieten, die Trolle in Deutschland 2015 live zu sehen !

HOLY MOSES – Kommen zum Christmas Bash

HOLY MOSES zählen zu den großen Wegbereitern der deutschen Thrash-Szene. Insbesondere durch den prägnanten Gesang von Sabina Classen, der ersten weiblichen Stimme im Bereich der ganz harten Heavy-Musik, erreichten sie schnell ein Alleinstellungsmerkmal, das ihnen internationale Aufmerksamkeit bescherte. Ende der 80er kam es zum Split der Band, die sich im Jahr 2000 jedoch neu formierte. Erst im letzten Jahr erschien mit „Redefined Mayhem“ ein neues Album. Wenn von der deutschen Metal- und insbesondere Thrash-Szene die Rede ist, gehören HOLY MOSES nach wie vor zu den ganz wichtigen Spielern.

SERENITY – Gesellen sich zum Christmas Bash-Line Up

Mit SERENITY gesellt sich eine Symphonic Metal-Band aus dem österreichischen Tirol zum Line Up des Christmas Bash 2015. Bereits mit ihrem 2007 veröffentlichten Debütalbum „Words Untold & Dreams Unlived“ gelang der Gruppe ein internationaler Achtungserfolg – das Album erschien neben Europa auch in Nordamerika und China und begeistert Liebhaber von bombastischen Klängen mit einer starken, bestechenden Frauenstimme. In den USA gelang der Gruppe 2012 ein erfolgreicher Auftritt beim ProgPower USA-Festival. Die Band arbeitet im Moment mit Hochdruck an einem neuen Album.

GLORYFUL – Fürs Christmas Bash bestätigt

Mit GLORYFUL ist ein weiterer Newcomer fürs Christmas Bash 2015 bestätigt. Mit ihrem aktuellen Werk “Ocean Blade” lieferten GLORYFUL aus Nordrhein-Westfalen bereits weniger als ein Jahr nach ihrem Debüt “The Warrior’s Code”, welches beachtlichen Anklang fand, den lupenreinen Beweis dafür, dass Heavy Metal made in Germany seinem Gütesiegel nach wie vor gerecht wird. Bei der erneut von Dan Swanö produzierten (und von POWERWOLFs Charles Greywolf gemasterten) Scheibe handelt es sich um ein Konzeptalbum, das sich mit Sedna, der Meeresgöttin der Inuit, beschäftigt. GLORYFUL versprechen damit musikalische Qualität mit Texten, die um einen herum Zeit und Raum vergessen lassen und einen auf eine Fantasy-Reise entführen.

Sichere Dir Dein Wochenendticket für 69,00EURO zzgl. Gebühren in unserem Ticketshop !

Immer wieder gab es in der Vergangenheit Ansätze, auf dem Gelände des Autohof Strohofers eine weihnachtliche Großveranstaltung für Fans der härteren musikalischen Klänge zu etablieren. In diesem Jahr übernimmt erstmals die Event-Familie Strohofer selbst das Zepter.

„Wir haben langjährige Erfahrungswerte, was Organisation und Bewerbung von großen Metal-Veranstaltungen auf unserem Gelände betrifft und wissen genau, was dabei wichtig ist und worauf es ankommt“, so Manfred Strohofer. „Das wollen wir nun im Rahmen einer Weihnachtsveranstaltung für Heavy-Fans umsetzen. Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit, die teils mit sehr viel Kitsch behaftet ist. Das aber entspricht oft nicht so sehr dem Geschmack von Heavy Metal-Fans. Wir wollen ihnen mit dem Christmas Bash einen Veranstaltungsrahmen bieten, der ihrem Sinn mehr entspricht.“

Der Plan, die Winterveranstaltung selbst in die Hand zu nehmen, ist nicht zuletzt auch dem großen Erfolg des Out & Loud Festivals geschuldet, das Ende Mai/Anfang Juni seit mittlerweile drei Jahren tausende Besucher täglich auf den Autohof zieht. „Das ist einfach eine familiäre Veranstaltung. Die Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit der Besucher bei dem Event hat uns
extrem begeistert“, so Ruth Strohofer.

„Da lag irgendwann der Gedanke nahe, dieser Gemeinschaft nicht nur ein Mal im Jahr eine Plattform zu bieten, sondern ihnen eine Gelegenheit zu geben, auch im Winter noch einmal zusammen zukommen und gemeinsam zu feiern. Wir freuen uns jetzt schon auf dieses Festivals mit tollen Fans und Bands.”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ACCEPT auf terrorverlag.com

Mehr zu EDGUY auf terrorverlag.com

Mehr zu FINNTROLL auf terrorverlag.com

Mehr zu GLORYFUL auf terrorverlag.com

Mehr zu HOLY MOSES auf terrorverlag.com

Mehr zu SERENITY auf terrorverlag.com

Mehr zu SODOM auf terrorverlag.com