Terrorverlag > Blog > COLD-BIT spendieren kostenfreien Download

COLD-BIT spendieren kostenfreien Download

11320_coldbit.jpg

Am 11.03.2011 erscheint bei Ionium Records “Kaptän Ahoi!” von COLD-BIT als kostenfreier Download. Das Debüt und gleichzeitig letzte Album der Analogelektroniker wird bei Ionium Records, Bandcamp (coldbit.bandcamp.com/), Jamendo und vielen weiteren Downloadplattformen verfügbar sein.

Tracklist:
01. Running Man 04:02
02. C60 03:45
03. Undercover 04:07
04. Tongue Tied 03:33
05. Indeed Need 04:02
06. Summer Day 03:53
07. Dancing Leaves 04:00
08. Happy Clown 03:54
09. House Of Pain 03:52
10. Don’t Need That 04:23
11. Step By Step 03:42
12. Nostalgic Wave 03:55

Info: “Mit COLD-BIT zollte KID MONOTON seiner heißen Liebe zu alten analogen Zeiten seinen Tribut. Da das Projekt permanent mit sehr vielen Tiefschlägen zu kämpfen hatte, entschloss sich der Künstler, COLD-BIT lieber ehrenvoll zu Grabe zu tragen und die beste Ausbeute aus mehreren Jahren zusammen zu tragen. Nun ist es endlich soweit, das Album “Kapitän Ahoi!” ist nicht nur das Debütwerk, sondern auch gleichzeitig sein Abschied von seinem analogen Baby, welches er zwar herzlich liebt, aber man auch lieber aufgeben sollte, wenn einem damit das Pech verfolgt.

Er präsentiert eine Kollektion aller Sänger, die über die Jahre mit ihm in Kontakt standen oder anläßlich des Abschieds einen Beitrag leisten wollten. Ihm halfen toll Künstler wie Daniel von FILE NOT FOUND, Asmodi von EGOAMP oder TENSE, die alle mit Ihren eigenen Projekten schon den Beweis brachten, dass Ihre Liebe zu den 80ern mit einer Hingabe zelebriert wird, die nicht von der Hand zu weisen ist. Die 12 Lieder spiegeln seine tiefste Hingabe für diese Ära der Musikepoche. “Kapitän Ahoi!” stellt eine Mischung für Jedermann bereit, egal ob man lieber tanzen möchte (Running Man, Undercover), den Frust rausschreien (Don’t Need That) oder intensiv den Geschichten des Lebens lauschen möchte (Tongue Tied, Dancing Leaves), man wird immer irgendwie angesprochen. Symbolisch wird das Album mit “Nostalgic Wave” abgeschlossen, eine Art Abschiedsgruss und gleichzeitig Ehrensymbol für diese Art von Musik.

Nun ist es soweit, “It’s time to say goodbye”, KID MONOTON wird bestimmt der Musikerwelt erhalten bleiben, auf die eine oder andere Weise, aber lasst uns tanzend mit gebührendem Respekt und einer positven Einstellung COLD-BIT auf seinem letzten Weg begleiten. Vieleicht ist das Ende nur der Anfang von etwas Neuem.”

www.myspace.com/coldbit

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.