Terrorverlag > Blog > DAATH veröffentlichen neuen Track

DAATH veröffentlichen neuen Track

Das Quintett DAATH aus Atlanta liefert schlicht und einfach extremen Metal von seiner besten Seite. Das dritte, selbstbetitelte Album der Band erscheint am 15. Oktober und wurde von Mark Lewis (TRIVIUM, DEVILDRIVER) und Gitarrist Eyal Levi koproduziert. Zieht euch das exklusive Debüt des neuen Tracks „Destruction/Restoration“ auf MetalSucks rein:
www.metalsucks.net/2010/09/02/exclusive-premiere-daaths-destructionrestoration/

Alternativ gibt es das Stück auch hier: www.youtube.com/watch?v=tDsjaRkaSbQ

Sean Z. (Vocals) sagt:„In dem Song geht es darum, sich selbst neu zu erfinden, so wie wir es mit unserem Sound gemacht haben. Zerstörung und Manipulation vergiften diese Welt und daher laden wir euch ein, den Song anzuhören und eure Birne freizumachen. Dieses Album ist definitiv die ehrlichste Scheibe, die die Band bis jetzt herausgebracht hat, und sie bewegt sich auf einem Qualitätslevel, mit dem sich jeder von uns und hoffentlich auch jeder Fan identifizieren kann. Die Lyrics haben eine ganz neue Richtung bekommen und die Musik ist einfach irre, ein krankes Meisterwerk.“

Hier ist die genaue Tracklist des neuen Albums:
1. Genocidal Maniac
2. Destruction/Restoration
3. Indestructible Overdose
4. Double Tap Suicide
5. The Decider
6. Exit Plan
7. Oxygen Burn
8. Accelerant
9. Arch {Enemy} Misanthrope
10. Manufactured Insomnia
11. A Cold Devotion
12. N.A.T.G.O.D.
13. Terminal now

Im Studio wurde außerdem ein Videotagebuch zusammengestellt, das den Verlauf der Aufnahmen dokumentiert. Checkt den unten stehenden Link, um euch die 5. Folge anzusehen:
www.skullsnbones.com/video/daath-studio-report-eric

Weitere Folgen: www.skullsnbones.com/video/video/listTagged?tag=daath

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.