Terrorverlag > Blog > Das haben Metaller nicht nötig!

Das haben Metaller nicht nötig!

Weil Musikproduzent David Brades der Manipulation verdächtigt wird, sind sechs Werke seiner Künstler aus den Charts genommen worden. Der Verdacht habe sich erhärtet, dass Brades die CD-Verkäufe seiner Künstler manipulierte, um deren Platzierung in den Charts nach oben zu treiben, teilte der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft am Montag in Berlin mit. Deshalb seien die Werke von GRACIA, VANILLA NINJA und VIRUS INCORPORATION (wer?) bis auf weiteres von der Charts-Erhebung ausgeschlossen worden. Nach Angaben von Media Control gebe es konkrete Hinweise darauf, dass CDs im Auftrag der Plattenfirma bundesweit gezielt gekauft wurden, um ihre Platzierungen in den “Top 100 Charts” zu verbessern. Der Verband betonte ausdrücklich, dass sich der Verdacht weder gegen die betroffenen Künstler noch die Vertriebsfirmen richte.
Quelle: afp

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.