Terrorverlag > Blog > DAVID FEINSTEIN & DIO ein letztes Mal gemeinsam

DAVID FEINSTEIN & DIO ein letztes Mal gemeinsam

RONNIE JAMES DIO ’Dio at Donington UK: Live 1983 & 1987’ – DAVID “ROCK” FEINSTEIN ‘Bitten By The Beast’

Besteht bei diesen beiden Veröffentlichungen eine direkte Verbindung? Die Antwort ist ja!

DAVID “ROCK” FEINSTEIN veröffentlicht nach langer Pause ein neues Studioalbum ‚‘Bitten By The Beast’/ VÖ 19.11.2010, ein druckvolles Hard Rock Album, das ein ganz besonderes Highlight aufweist… ’Metal Will Never Die‘, Track Nr. 4 auf dem Album, ist die letzte Aufnahme seines Cousins, RONNIE JAMES DIO, von dem wir uns im Mai des Jahres verabschieden mussten. Geschrieben wurde die Metal Hymne von David und Ronnie singt den Song, kraftvoll, eindrucksvoll, mit Leidenschaft und seiner unvergessene Stimme!

Feinstein wurde bekannt als Mitglied der Bands: Ronnie Dio & The Prophets, The Electric Elves, Elf und als Bandleader der legendären NYC Rockband The Rods.

Fast zeitgleich wird die Doppel-CD ’Dio At Donington UK: Live 1983 & 1987‘/ VÖ 05.11.2010 veröffentlicht.

Nicht nur ist dies der erste Release des Labels Niji Entertainment Group, das Ronnie noch vor seinem Tod mit seiner Frau und Managerin, Wendy Dio, gegründet hat, es ist auch die erstmalige Veröffentlichung der allerersten DIO-Show in England auf CD.

Beide Alben sind sicher interessante Werke für alle DIO-Fans, die den ‚Gott des Metals‘ nie vergessen werden!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.