Terrorverlag > Blog > DAYS OF FATE – “Traffic”

DAYS OF FATE – “Traffic”

Drei Jahre war es ruhig um DAYS OF FATE. Aber jetzt melden sich die vier Dresdner mit dem Longplayer „Traffic“ zurück. Auf dem Werk verschmelzen synthetische Klangstrukturen mit rockigen Elementen, und Beats treffen auf Melodien. Auch ABSURD MINDS haben übrigens ihre Spuren hinterlassen. Deren Sänger Stefan Großmann steuerte nicht nur die komplette Gestaltung des Covers und Booklets bei, sondern agiert auch im Duett mit DAYS OF FATE Sänger Torsten K. beim Titel “rising again”.

Das “Traffic” Album enthält das folgende Tracklisting:
01. lonely people
02. question your mind
03. final destination
04. something special
05. the fateful garden
06. share a moment
07. quicksand
08. sounds unreal
09. rising again
10. liquid fame
11. the antique face
12. final destination (escape to the floor)
13. lonely people (the pussy gourmets remix)
14. final destination (navigate to monestirea)
15. something special (smooth flow)

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.