Terrorverlag > Blog > MISS PLATNUM, SVEN REGENER > Der Vevo Livingroom lebt wieder auf…

Der Vevo Livingroom lebt wieder auf…

140320-News-3

Die Rückkehr des Musikfernsehens ins Wohnzimmer – Der Vevo Livingroom am 26. März in Berlin

Live-Musik mit Miss Platnum, Patrice und drei Bands „von morgen“
Lesungen von Sven Regner und Nilz Bokelberg
Vorstellung der ersten deutschen Vevo-Show „Auf Achse“

230 Quadratmeter, 4 Etagen, 3 Zimmer, Küche, Bad, Terrasse und Klavier, das sind die Eckdaten des Vevo Living Room. Vevo, die weltweit führende Plattform für erstklassigen Musikvideo- und Entertainment-Content lädt am Vortag des ECHO, am 26. März in ein schmuckes Berliner Townhouse zum Konzertnachmittag. In lockerer Wohnzimmeratmosphäre sind Miss Platnum und Patrice, die Vevo von morgen-Acts Malky und Lonski & Classen sowie mit Heisskalt, die erste Band der neuen Vevo Show „Auf Achse“ zu Gast. Sven Regener, Autor und Sänger und Texter von Element of Crime, sowie Moderator Nilz Bokelberg unterhalten mit hörenswerten Lesungen.

Vevo feiert die Rückkehr des Musikfernsehens ins Wohnzimmer. 2013 stiegen die Views von Musikvideos via Handy-, Tablet- und TV Apps weltweit um 176%, bei einem Zuwachs an Downloadzahlen von 66 %. Vevo rückt das Thema Connected TV in den Fokus, etwa durch Partnerschaften mit Samsung Smart TV oder Apple TV. Nachdem Vevo am 18.03.2014 deutschlandweit für Chromecast gelauncht wurde, mit dem Nutzer die Videos von ihrem Mobilgerät direkt auf den Fernsehbildschirm übertragen können, gibt es heute mehr Optionen, Musik über Vevo ins Wohnzimmer zu transportieren, als je zuvor. Im letzten Jahrzehnt haben Musikvideos den wichtigsten Raum des Hauses größtenteils verlassen, es wird also Zeit für ein Comeback!

Der Vevo Living Room im 2012 erbauten Designer-Haus verwandelt sich am 26. März von 14.00 – 19.00 Uhr abwechselnd in eine Bühne für Konzerte und eine Empore für Lesungen. Sven Regener liest aus seinem Roman „Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt“, Miss Platnum spielt ein Set aus ihrem aktuellen Album „Glück und Benzin“. Der mittlerweilie in Paris lebende Sänger Patrice wird Neues aus seinem aktuellen Album „Rising Of The Son“ vorstellen, während Nilz Bokelberg exklusive Passagen aus seinem Buch „Endlich gute Musik: Diese Lieder müssen sein“ vorstellt. Den Auftakt des Nachmittags übernimmt Chimperator Department-Signing Heisskalt, die zugleich erster Act der neuen Vevo Show „Auf Achse“ sind, die am 27. März Premiere feiert. Die Talente Malky und Lonski & Classen werden beweisen, dass sie Stars „Von Morgen“ sind. Und wer weiß, vielleicht klingelt ja noch der ein oder andere Überraschungsgast an der Tür.

Von 8. April an werden alle Auftritte und Lesungen auf www.vevo.com ausgestrahlt.

“VEVO ist das Wohnzimmer der Künstler und der Musikfans, und beim LIVING ROOM zeigen wir all unsere Facetten. Besonders freue ich mich auch, mit ‘Auf Achse’ unser erstes eigenes Format vorzustellen, in dem wir das zeigen, was uns besonders am Herzen liegt: Jungen Bands aus Deutschland eine neue hochwertige Plattform zu bieten.”
(Tina Funk, Geschäftsführerin Vevo Deutschland)

“Gemeinsam mit der Familie und Freunden die liebsten Musikvideos und Formate zu schauen ist einer der schönsten Wege überhaupt, sich mit Musik zu beschäftigen und Vevo TV schafft das perfekte Umfeld dafür. Indem wir die Idee in die Tat umsetzen und tolle Live-Performances sowie spannende Lesungen in ein echtes Wohnzimmer holen, möchten wir den Spaß, die Unterhaltung und das Gemeinschaftsgefühl präsentieren, das es mit sich bringt, wenn man Musik gemeinsam auf einem großen Bildschirm anschaut. “

(Nic Jones, SVP Vevo International)

Vevo Livingroom

Datum: 26.03.2014, 14.00 – 19.00 Uhr, Einlass ab 13 Uhr
Adresse: Zugang über Strelitzer Str. 53, 10115 Berlin

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu MISS PLATNUM auf terrorverlag.com

Mehr zu SVEN REGENER auf terrorverlag.com