Terrorverlag > Blog > DEREK SHERINIAN – “Blood of the Snake”

DEREK SHERINIAN – “Blood of the Snake”

“Blood Of The Snake”, das Ende Juli erhältliche neue Album von DEREK SHERINIAN überzeugt mit einer gelungenen Mischung aus Fusion und (Prog-)Metal. Wie bei den Soloalben des früheren Dream Theater-Keyboarders üblich, mischt wieder eine Reihe namhafter Gäste mit; diesmal Billy Idol, Slash, Zakk Wylde, Yngwie Malmsteen, John Petrucci, Simon Phillips, Tony Franklin, Brad Gillis und Brian Tichy. Besonders bemerkenswert: eine Coverversion des Siebzigerjahre-Gassenhauers “In The Summertime”, mit Billy Idol als Sänger und ex-Gunner Slash an der Gitarre sowie der von Ozzy Osbourne-Gitarrero Zakk Wylde gesungene dampfende Rocker “Man With No Name”. Beide Stücke zusammen erscheinen als CD-Single.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.