Terrorverlag > Blog > DIMMU BORGIR – Drummer und Wiederveröffentlichung

DIMMU BORGIR – Drummer und Wiederveröffentlichung

Die Black Metal-Helden DIMMU BORGIR haben sich dieses Jahr zwar bisher ziemlich ruhig verhalten, aber natürlich passiert einiges hinter den Kulissen, wie die Band in einer offiziellen Meldung verkündete. Die aktuellen Pläne der Norweger sehen aus wie folgt:

“DIMMU BORGIR werden 2006 noch vier Konzerte (auf Festivals) absolvieren. Was den noch freien Posten am Schlagzeug angeht, hat sich die Truppe entschieden, zum jetzigen Zeitpunkt keinen permanenten Drummer zu engagieren. Tony Laureano von NILE wird die Stöcke bei den Open Air-Terminen schwingen, während Hellhammer von MAYHEM seine Dienste für die nächste Studioscheibe angeboten hat. Mit dem Komponieren werden DIMMU BORGIR im August/September beginnen. Dazu erklärte die Band: “Das wird so lange dauern, wie es nötig ist, also erwartet die Veröffentlichung nicht früher als in der ersten Hälfte des nächsten Jahres – oder später. Wir haben noch nicht entschieden, wer die Platte produzieren und betreuen wird, aber wir wissen bereits, dass es sich wahrscheinlich um ein Konzeptalbum mit zusammenhängender Geschichte handeln wird. Wir denken, es ist an der Zeit, etwas Neues zu wagen.”

Ein weiteres Projekt ist die Neuveröffentlichung von »Stormblåst«, der Scheibe von 1996, die gerade in den Abyss Studios von Peter Tägtgren neu aufgenommen wird. Die Drums übernimmt hierbei ebenfalls Hellhammer. Mit einer Veröffentlichung könnt ihr vor Ende des Jahres rechnen. Sie wird “Extra-Material und bisher unveröffentlichtes Zeug” enthalten, wie die Band versprach.
Weiterhin sind alle Mitglieder in anderen Projekten/Bands involviert, darunter CHROME DIVISION, INSIDIOUS DISEASE, ARCTURUS und OLD MAN’S CHILD.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.