Terrorverlag > Blog > DOG EAT DOG zurück

DOG EAT DOG zurück

Es war einige Jahre still um die Band, doch dann klopfte das deutsche Label Vibra an. 2004 stand man plötzlich wieder im Studio, um Demos für das nicht für möglich gehaltene, vierte Dog Eat Dog-Album aufzunehmen. Arbeitstitel: WALK WITH ME. Als Produzent wurde der deutsche Sänger, Gitarrist und Produzent Claus Grabke gefunden, der sich einen Namen mit seinen Bands Thumb, und Alternative Allstars machte. Um keine hier keine Panikaufkommen zu lassen: DOG EAT DOG sind die alten geblieben.

Die Gästeliste auf WALK WITH ME liest sich wie ein Querschnitt durch die Welt handgemachter Musik: Der Auftritt vom Prince und Beyoncé-Posaunist Greg Boyer, der unter anderem den herausragenden Titeltrack “Walk With Me” vergoldet, kann durchaus als ein Segen von oben gesehen werden. Der eingängige Clubhit “Undivided” (ein Duett mit Die Happys Sängerin Martha) geht sofort ins Ohr. Am 26. Mai 2006 werden Dog Eat Dog ihre erste Platte seit sechs Jahren veröffentlichen: WALK WITH ME. Die erste Single “Summertime” erscheint am 26.05.2006.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.