Terrorverlag > Blog > DORO überrascht MOTÖRHEAD mit Jubiläums-Torte

DORO überrascht MOTÖRHEAD mit Jubiläums-Torte

10568_motörhead-torte.jpg

Adventszeit in Düsseldorf – doch leise und besinnlich geht anders. 5.000 Metalfans bekamen gestern beim Tourstart von MOTÖRHEAD und DORO in der Philipshalle das volle Brett.

Ein ganz besonderer Gig, denn MOTÖRHEAD-Boss Lemmy und DORO gehen zum allerersten Mal gemeinsam auf Konzertreise. „Ich bin so froh, dass es nun endlich geklappt hat und wir mit meinem Kumpels von MOTÖRHEAD spielen können“, schwärmt DORO. „Und das auch noch zum 35. Bandjubiläum von MOTÖRHEAD. Das muss gefeiert werden.“

Gesagt, getan: der blonde Rockengel überraschte Lemmy im Backstage-Bereich der Philipshalle mit einer 40 mal 70 Zentimeter großen und 5 Kilogramm schweren MOTÖRHEAD-Torte aus Marzipan, Buttercreme und Whiskyfüllung. DORO schmunzelnd: „Sonst isst Lemmy die nicht.“

Das Meisterwerk wurde hergestellt vom Düsseldorfer Konditor Martin Jösten. Angeschnitten wurde der Leckerbissen noch Dienstagnacht auf einer After Show Party im kleinen Kreis, während sich die Fans nach einem 3-stündigen Rock´n´Roll-Feuerwerk in die vorweihnachtliche Kälte begaben.

Des Weiteren wird das DORO-Special, das vergangene Woche vom digital-Sender iMusic1 ausgestrahlt wurde, am 5. Dezember um 23 Uhr wiederholt.

Außerdem nicht verpassen: Nachdem DORO am 4. Dezember gemeinsam mit MOTÖRHEAD die Stuttgarter Schleyerhalle gerockt haben wird, begibt sich die Metal Queen am 5. Dezember in die heiligen Hallen der Nuclear Blast Zentrale, um zwischen 14 – 16 Uhr eine Autogrammstunde abzuhalten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.