Terrorverlag > Blog > DRITTE WAHL machen weiter

DRITTE WAHL machen weiter

Die Rostocker Metalpunks DRITTE WAHL haben sich entschlossen, auch nach dem Tod ihres Bassisten Busch’n weiter zu rocken. Mitte September wird auf dem bandeigenen Label Dritte Wahl Records (Vertrieb: Soulfood Music) ein neues, bislang noch namenloses Album erscheinen, welches im Whiteline Studio Braunschweig produziert wurde. Zu hören wird es 15 neue Songs geben – in deutscher Sprache und, so Sänger Gunnar, “teilweise auch nach neuen Rechtschreibregeln!”. Die Erstauflage der CD wird eine Bonus-CD enthalten mit dem Soundtrack zum Film „Wenn man schon ein Schiff hat…“ aus dem Jahre 2000.

Hier noch einige Fakten in Gunnars O-Ton: “Wir wollen uns mit diesem Album von unserem im Januar verstorbenen Bassisten Marko Busch´n Busch verabschieden. Es sind alles noch Songs, die wir gemeinsam einstudiert hatten, und teilweise ist Busch´n auf dieser Platte auch noch zu hören.Gleichzeitig soll diese CD aber auch der Start in eine neue Zeit sein. Wir haben einen neuen Bassisten namens Stefan und glauben, mit ihm einen würdigen Vertreter für Busch´n gefunden zu haben.”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.