Terrorverlag > Blog > ELEMENT OF CRIME mit neuen, alten Sachen

ELEMENT OF CRIME mit neuen, alten Sachen

9951_Element-of-Crime.jpg

ELEMENT OF CRIME fassen 20 Aufnahmen aus den Jahren 1989 bis 2009 von Songs, die sie nicht selbst geschrieben haben, in einem Album zusammen. Die Songs sind Raritäten, die man auf den regulären Alben der Band nicht finden kann. Das Ergebnis ist eine Platte mit dem Titel „Fremde Federn“, das am 19. November veröffentlicht wird.

Wir hören Lieder, die wir sonst von Künstlern wie ALEXANDRA, DUSTY SPRINGFIELD, den PET SHOP BOYS, den BEE GEES, UDO LINDENBERG, BOB DYLAN und FREDDY QUINN usw. kennen, plötzlich im ELEMENT OF CRIME-Sound.

Erst kürzlich wurden ELEMENT OF CRIME für ihr Album “Immer da wo du bist bin ich nie“ mit einer Goldenen Schallplatte für 100.000 verkaufte Tonträger ausgezeichnet. Auf ihrer bisherigen Tour spielten sie vor über 50.000 Fans. Die Tour wird 2011 fortgesetzt:

ELEMENT OF CRIME live: “Immer da wo du bist bin ich nie” Tour 2011

02.02.11 Rostock, Stadthalle
03.02.11 Münster, Jovel
06.02.11 Freiburg, Rothausarena
07.02.11 A-Feldkirch, Montforthaus
08.02.11 Rottweil, Kraftwerk
09.02.11 A-Salzburg, Republiksaal
10.02.11 Würzburg, Posthalle
11.02.11 Erfurt, Thüringenhalle
12.02.11 Mannheim, Capitol
14.02.11 Saarbrücken, Garage
15.02.11 Düsseldorf, Stahlwerk
16.02.11 Halle (Saale), Varieté Steintor
17.02.11 Magdeburg, AMO
18.02.11 Hildesheim, Halle 39
19.02.11 Oldenburg, Weser-Ems-Halle 7
www.element-of-crime.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.