Terrorverlag > Blog > Eudaimony unterschreiben bei Lupus Lounge

Eudaimony unterschreiben bei Lupus Lounge

Das sagt das Label dazu:

Eudaimony – das ist die neue Band von Matthias Jell (ex Dark Fortress), Marcus E. Norman (Naglfar, Bewitched), Jörg Heemann (Secrets Of The Moon) und Michael Håkansson (ex Evergrey, ex The Forsaken). Unter dem Motto ‘Negativität in ihrer reinsten Form’ kombiniert das Quartett schleppende, disharmonische Musik mit Texten über das Leben in seiner täglichen Tristesse und Hoffnungslosigkeit. Erste Probeaufnahmen von Eudaimony kann man sich bereits auf www.myspace.com/eudaimony anhören.

Nicht nur Lupus Lounge zeigt sich überaus glücklich, eine derart hochkarätig besetze und Visionäre Formationen an sich binden zu können, auch Eudaimony selbst begrüßen den Vertragsabschluss: “Wir sind stolz, in Sachen Vertragsverhandlungen endlich Vollzug melden zu können, und sind überzeugt davon, dass wir mit Lupus Lounge / Prophecy Productions genau den richtigen Partner gefunden haben, um unsere künstlerischen Ideale verwirklichen zu können. Wir sind der Auffassung, dass die Philosophie von Lupus Lounge / Prophecy Productions der von Eudaimony sehr ähnlich ist, da vollkommene künstlerische Entfaltung fernab von jeglichem “Schubladendenken” auch für Eudaimony eminent wichtig ist. Unser Debütalbum mit dem Titel “Futile” werden wir im Laufe des Jahres 2009 in Angriff nehmen. “Futile” wird insbesondere für all diejenigen interessant sein, die in der Lage sind, sich auf Musik einzulassen, die über die Grenzen des mittlerweile oberflächlichen und imagegeprägten Genres hinausgeht. ‘Easy-listening’ wird man bei Eudaimony vergebens suchen.”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.