Terrorverlag > Blog > EVA CASSIDY veröffentlicht noch einmal ein Album

EVA CASSIDY veröffentlicht noch einmal ein Album

EVA CASSIDY ist die Stimme, die weltweit ihre Zuhörer verzaubert hat. Das war ihr leider nicht zu Lebzeiten vergönnt. Sie hat über 8 Millionen Alben verkauft und dabei beispiellos drei posthume aufeinanderfolgende Nr. 1 Alben und eine Nr. 1 Single “What A Wonderful World” durch die ebenfalls posthume Zusammenarbeit mit KATIE MELUA erreicht. Millionen von Herzen hat sie bereits berührt, jeden Tag kommen neue Bewunderer dazu. Jetzt, 10 Jahre nachdem das Album “Songbird” als erstes Album die Nr. 1 erreichte, präsentiert das neue Album “Simply Eva” ab dem 04. Februar 2011 die Künstlerin so, wie wir sie bisher nur selten gehört haben.

Lest nun, wie das Werk angepriesen wird:

“Es war einfach Zeit, sich auf das Herzstück, die Grundlage von Eva Cassidys Aufnahmen zu konzentrieren, nämlich ihre Stimme und ihr wundervolles Gitarrenspiel, das zuvor oft hinter anderen Instrumenten verborgen war. Nachdem das geschehen war, habe ich Eva Cassidy wirklich noch zum ersten Mal gehört. Ich habe die gleichen Stücke auf eine unterschiedliche Art und Weise wiederentdeckt.“ Bill Straw, President Blix Street Records

Eva Cassidy ist die Stimme, die weltweit ihre Zuhörer verzaubert hat. Das war ihr leider nicht zu Lebzeiten vergönnt. Eva hat über 8 Millionen Alben verkauft und dabei beispiellos drei posthume aufeinanderfolgende Nr. 1 Alben und eine Nr. 1 Single What A Wonderful World durch die ebenfalls posthume Zusammenarbeit mit Katie Melua erreicht. Millionen von Herzen hat sie bereits berührt, jeden Tag kommen neue Bewunderer dazu. Jetzt, 10 Jahre nachdem das Album Songbird als erstes Album die Nr. 1 erreichte, präsentiert das neue Album Simply Eva die Künstlerin so, wie wir sie bisher nur selten gehört haben.

“Simply Eva” ist eine Kollektion bisher unveröffentlichter Aufnahmen, die sich ausschließlich auf Evas Stimme konzentrieren, die wiederum nur von ihrer akustischen Gitarre begleitet wird. Obwohl frühere Alben schon das eine oder andere Solo Stück enthielten, ist dies doch das erste Mal, daß ein ganzes Album nur „Eva – only“ Aufnahmen enthält. Mit Ausnahme der bisher unveröffentlichten Nummer San Francisco Bay Blues, enthält Simply Eva ausschließlich Stücke, die anders instrumentiert, bereits auf früheren Alben zu hören waren. Von den Original Bändern heruntergenommen, präsentieren diese akustischen Darbietungen die zeitlosen Maisterwerke in einem neuen Gewand.

Eines der 12 Stücke ist eine intimere und berührende Version von Songbird, sowie People Get Ready in einem „acoustic-blues arrangement“, Wayfaring Stranger und Wade In The Water sind hier als Folk Interpretationen zu hören. Das Album enthält weiterhin eine neue, extended Version von Paul Simons Kathy’s Song und schließt mit einer faszinierenden A Capella Fassung von I Know You By Heart, der ersten voice-only performance von Eva Cassidy. Simply Eva ist das erste Album, das die Blues Alley guitar/vocal performance von Over The Rainbow enthält – aus dem berühmten Video, das für Eva Cassidys Durchbruch mitverantwortlich war. Egal welcher Song, es ist immer Evas Musik: Pur, unverhüllt und ganz (weit) vorne.

„Weniger ist mehr“ trifft selten so sehr zu, wie auf Simply Eva. Ungeschminkt und wieder entdeckt erinnert uns dieses Album noch einmal ganz besonders an die unvergessliche Schönheit von Evas Stimme und an ihr einmaliges Talent.”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.