Terrorverlag > Blog > EVEREVE – Gute Aussichten

EVEREVE – Gute Aussichten

Nach einigen Festival- und Headlinershows 2004 sowie der Aufnahme einer Coverversion von “Cold” für den im September auf Equinoxe Records erscheinenden “A Tribute to The Cure – II” Sampler, haben die deutschen Cyber-Rocker EverEve vorerst alle Live-Aktivitäten auf Eis gelegt, um sich voll auf das Songwriting für das nächste Album zu konzentrieren.
Die ersten Songs sind bereits fertiggestellt und werden demnächst von der Band selbst vorproduziert. Die endgültige Produktion soll dann im Winter 2004/2005 stattfinden, veröffentlich wird die noch unbetitelte Scheibe voraussichtlich im Frühling 2005 von Massacre Records/Soulfood. Neben gewohnten EverEve-Elementen – u.a. wird für die elektronischen Parts wieder Soundgott Jörg Hüttner verantwortlich sein, der sich derzeit noch in Hollywood befindet, um am Soundtrack von “Catwoman” mitzuarbeiten – wird wie immer auch Wert darauf gelegt, die EverEve-Vision weiterzuentwickeln.
So hat der erste Konzerttrip nach Russland im Frühling dieses Jahres die Band so beeindruckt, dass es einige Überraschungen speziell für die russischen Fans geben wird. Außerdem arbeitet man bereits jetzt schon hart an einem aufwändigen Konzept zur optisch-visuellen Gestaltung des Albums.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.