Terrorverlag > Blog > Ex-MARILYN MANSON-Gitarrist auf Solo-Pfaden

Ex-MARILYN MANSON-Gitarrist auf Solo-Pfaden

11334_mini-SKOLD-38kb.jpg

Nach seinen gemeinsamen Arbeiten mit MARILYN MANSON und KMFDM kehrt der Grammy-nominierte Multi-Instrumentalist, Songwriter und Produzent Tim Skold nun mit seinem ureigenen Soloprojekt SKOLD ans Licht der Öffentlichkeit zurück. Und dies in Form der neuen Single-E.P. “Suck“ im April 2011 und einem im Mai folgenden kompletten neuen Album namens “Anomie”.

Der in Schweden geborene Tim Skold gründete bereits 1980 seine erste Band. Mit drei weiteren Mitgliedern entstand die Glam-Metal-Kapelle KINGPIN, die ein Album veröffentlichte und sich schließlich 1989 in die weit bekannteren SHOTGUN MESSIAH unbenannte.

Im Jahre 1997 stieß er auf KMFDM, und man veröffentlichte gemeinsam drei Alben. 2002 nahm er den Platz als Bassist und Co-Produzent bei MARILYN MANSON ein, nachdem der langjährige MANSON-Tieftöner Twiggy Ramirez die Band verließ. Nach dem Ausscheiden von Gitarrist John 5 im Jahr 2004 übernahm Skold auch den Gitarrenpart bei MARILYN MANSON.

2008 trennten sich Manson und Skold, der daraufhin zu KMFDM zurückkehrte. Gemeinsam veröffentlichte man 2009 das Album “Blitz”, sowie ein Werk des Seitenprojektes SKOLD vs. KMFDM.

Nun aber wird sich das deutsche Electro-Industrial-Label Dependent seiner annehmen, und man darf mit spannenden SKOLD-Releases in 2011 rechnen. Weitere Informationen und stetige News unter www.dependent.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.