Terrorverlag > Blog > FALL OUT BOY Tour & CD

FALL OUT BOY Tour & CD

Fall Out Boy sind eine DER jungen erfolgreichen Bands in den USA. Am 12. Dezember erscheint ihr viertes Studioalbum „Folie A Deux“ in Deutschland. Als weiterer Appetithappen auf ihren neuen Longplayer ist ab sofort die zweite Singleauskopplung „America´s Suitehearts“ (Vö 06.03.2009) im deutschen Radio zu hören.

Nach den Platinerfolgen ihres letzten Studioalbums “Infinity On High” in den USA, Kanada und Neuseeland, Doppel Gold in UK und dem sensationellen deutschen Chart-Entry auf Platz 25 der Media Control Album Charts scheint die Erfolgsstory von Fall Out Boy jetzt erst so richtig Fahrt aufzunehmen. In Deutschland kennt man Fall Out Boy von Hits wie “This Ain´t A Scene, It´s An Arms Race”, “Thnks Fr Th Mmrs” oder „The Take Over, The Breaks Over“, die alle nicht nur die fast längsten Songtitel der jüngeren Musikgeschichte besitzen, sondern fast alle aus dem Stand die Top 50 Airplay-Charts stürmten.

Ihre letzte Single „I Don´t Care“ durchbrach als erste Fall Out Boy-Single überhaupt in Deutschland die Airplay-TOP 40 Schallgrenze und ist mit der Peak-Position #35 die bisher erfolgreichste Radio-Single von Fall Out Boy in Deutschland.

Trotz allem Erfolg biedern sich Fall Out Boy nicht an, sondern bleiben ihrem Stil mehr als erfolgreich treu: „Ehrlich gesagt waren wir nie die absoluten Kritikerlieblinge oder eine von den `coolen Bands´, aber wir haben trotzdem stets versucht, unseren Fans alles zu geben, und das soll auch in Zukunft so bleiben.“ so Pete Wentz, Bassist und zweiter Sänger von Fall Out Boy.

Musikalisch bewegen sich Fall Out Boy auf „Folie A Deux“ in ganz unterschiedliche Richtungen, wobei bei der kommenden Single z. B. ganz klar ihr Hang zu epischen Klangwelten und „Beatles“-Harmonien durchschimmert.

„America´s Suitehearts“ macht Lust auf mehr! Auf ihrem neuen Album haben sich die vier Jungs aus Chicago illustre Gäste mit ins Boot geholt: Lil Wayne, The Neptunes, Elvis Costello, Gabe Saporta (Cobra Straship), Travis McCoy (Gym Class Heroes), Brendon Urie (Panic At The Disco) und sogar Debbie Harry (Blondie) sind auf dem Album mit Gastauftritten vertreten.

In Deutschland füllten Fall Out Boy im Oktober die Clubs der Republik auf ihrer ausverkauften Tour, deshalb gibt’s ab März weitere Daten in Deutschland, wo sie auf ihrer „European Tour 2009“ halt in 3 Städten machen werden (Termine s.u.).

FALL OUT BOY live:
18.03.2009 München – Tonhalle
20.03.2009 Köln – Palladium
21.03.2009 Berlin – Columbiahalle
präsentiert von Visions | piranha | Slam | Bravo | myspace.com
Tickets ab sofort erhältlich unter 01805 – 969 000 444 [14 cent/min. | Mobilfunktarife können abweichen] oder www.creative-talent.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.