Terrorverlag > Blog > HELRUNAR – “Baldr ok Íss”

HELRUNAR – “Baldr ok Íss”

HELRUNAR haben sich vor kurzem in der Klangschmiede Studio E eingefunden, um den Nachfolger ihres Aufsehen erregenden Albums “Frostnacht” (2005) einzuspielen. Das neue Album wird den Titel “Baldr ok Íss” tragen und will sich bemühen, seinen Vorgänger an Abwechslungsreichtum und Durchschlagskraft deutlich zu überbieten. “Die neue Platte enthält alles von düsterem, brutalen Black Metal der frühen Norwegen-Schule bis hin zu epischen, Bathory-artigen Songs, von rockigem Midtempo bis hin zu zarten, zerbrechlichen Akustik-Stücken und Einflüssen archaischer, nordischer Folklore”, gibt Skald Draugir stolz zu Protokoll.

Einer der neuen Songs hat schon jetzt eine besondere Bedeutung für HELRUNAR: ,Schwarzer Frost’. “Dieses Stück ist in Klang und Text nichts anderes als eine Hymne an den ursprünglichen, norwegischen Black Metal”, gerät der Sänger und Texter ins Schwärmen. “Der Text schildert in abstrakter Weise die Gefühle, die Erlebnisse, die damals mit dem ,Entdecken’ dieser Musik für uns verbunden waren.”

“Baldr ok Íss” wird voraussichtlich im Herbst 2007 auf Lupus Lounge erscheinen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.