Terrorverlag > Blog > Igor verlässt SEPULTURA

Igor verlässt SEPULTURA

Nun ist es also doch raus. Was SEPULTURA-Drummer Igor Cavalera im Januar noch „eine Pause, um sich um seine neue Familie zu kümmern“ nannte, wurde nun doch offiziell als Trennung bestätigt. Begründet wird der Split von Cavalera mit dem Klassiker „künstlerische Differenzen“: „I believe my time in SEPULTURA has come to an end. I have a lot of pride in everything we have done, but I feel that the group’s current formation does not meet my expectations as a musician and a person. Since my last tour with SEPULTURA, which took place in Europe in December 2004, I have sensed that my ideas were not compatible with those of the rest of the band.”

Somit verlässt 10 Jahre nach dem Weggang von Max Cavalera (SOULFLY) der zweite der Gründer-Brüder SEPULTURA. Nachdem Roy Mayorga (ex-SOULFLY), der für Igor die Europa-Tour mit IN FLAMES spielte, nun fest bei STONE SOUR eingestiegen ist, wird derzeit Jean Dolabella (es-UDORA) als möglicher Nachfolger für den Platz hinter den Kesseln gehandelt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.