Terrorverlag > Blog > IKON – “Rome”

IKON – “Rome”

Hier Infos von Equinoxe Records zu einer neuen VÖ von IKON:

Ikon – “Rome”: Die australische Wave-Legende Ikon meldete sich diesen Frühsommer mit ihrem aktuellen Album “Destroying The World To Save It” eindrucksvoll zurück, was sicher nicht nur an der bisher wohl besten Produktion in der Bandgeschichte lag, sondern auch an der kompositorischen Authenzität und Tiefe des Albums, dessen düstere Visionen sich kritisch mit religiösem und politischem Wahn auseinandersetzten. Dazu gab es ganz nebenbei eine ganze Anzahl potentieller Clubhits, die nicht zuletzt dafür sorgten, dass man sich ganze zwölf Wochen in den Top 10 der Native 25 German-DJ Alternative Charts hielt. Fast einstimmig entschieden sich die DJs dabei für “Rome” als den Tanzflächenhit des Albums. Nur konsequent also, dass gerade dieser Song nun als neue Single-Auskopplung veröffentlicht wurde. Neben zwei Versionen von “Rome” gibt es mit “Time Against Time” und “Understanding” zwei exklusive Songs, die es zwar nicht auf das Album geschafft haben, aber trotzdem als echte Ohrwürmer im typischen Ikon-Stil ihre Fans finden dürften. Abgerundet wird “Rome” von einer mitreißenden Live-Version von “God Has Fallen From The Sky” und einem Remix des Stücks “Blue Murder”, eingespielt von dem australischen Underground-Tip Tankt.

Zudem gibt es aktuell drei streng limitierte Buttons, jeweils mit Motiven vom Ikon-Album “Destroying The World To Save It”, dem The House Of Usher-Album “Radio Cornwall” und der Ikon-Single “Rome”.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.