Terrorverlag > Blog > INTRONAUT starten Remix-Wettbewerb

INTRONAUT starten Remix-Wettbewerb

11879_mini-intronaut.jpg

INTRONAUT starten Remix-Wettbewerb in Kooperation mit INDABA MUSIC. Musiker können Veröffentlichung bei Century Media Records und 1.000$ Cash gewinnen. INTRONAUT mit Indaba Music zusammengetan, um Musikern die einmalige Möglichkeit zu bieten, einen ganz eigenen Mix des Album-Titeltracks „Valley of Smoke“ zu kreieren: www.indabamusic.com/opportunities/intronaut-remix-opportunity

Fans und Musiker aller Genres können sich gratis auf der Indaba Website anmelden, um sich High Quality Stammdaten für den Remix herunterzuladen und direkt mit dem Remixen loslegen. Der Gewinner des Hauptpreises und zwei Vize-Sieger werden von einer Jury und INTRONAUT ausgewählt. In einem anschließenden öffentlichen Voting werden dann 10 weitere Mixe mit Sonderpreisen ausgezeichnet.

1 Hauptpreis
Der Gewinner des Hauptpreises:
Erhält $1,000
Der Remix wird auf einem offiziellen Release von Century Media Records zu hören sein!

Erhält unterschriebene Exemplare der „Valley of Smoke” LP, CD, und ein INTRONAUT T-Shirt

2 Vizesieger
Die beiden Vizesieger werden beide:
Ihren Remix auf der Bandhomepage www.facebook.com/Intronaut/ streamen können!

Erhalten unterschriebene Exemplare der „Valley of Smoke” LP, CD, und ein INTRONAUT T-shirt

10 Sonderpreise

Die Gewinner, die durch das öffentliche Voting bestimmt wurden, erhalten jeweils:
Eine INTRONAUT CD und ein INTRONAUT T-Shirt

Noch mehr Informationen und die offiziellen Regeln des Wettbewerbs findet ihr hier : www.indabamusic.com/opportunities/intronaut-remix-opportunity

INTRONAUT spielen heute und morgen die letzten Konzerte ihrer Europa-Tour mit The Ocean. Im Oktober 2011 wird eine weitere intensive Europa-Tour mit Ghost Brigade und A Storm Of Light folgen. In der Zwischenzeit wird die Band in den USA mit Animals As Leaders sowie den Supportacts Dead Letter Circus, Last Chance to Reason und Evan Brewer touren.

16.06.11 Germany – Stuttgart, Universum
17.06.11 Germany – Kassel, tba

08.10.11 Norway – Oslo, John Dee
09.10.11 Sweden – Gothenburg, Pustervik
10.10.11 Germany – Hamburg, Hafenklang
11.10.11 Holland – Tilburg, 013
12.10.11 UK – London, Underworld
13.10.11 UK – Nottingham, The Rescue Rooms
14.10.11 UK – Plymouth, White Rabbit
15.10.11 Belgium – Hasselt, Muziekodroom w/ YOB, Dark Castle
16.10.11 France – Paris, Nouveau Casino
17.10.11 Germany – Wiesbaden, Schlachthof
18.10.11 Germany – München, Feierwerk
19.10.11 Austria – Wien, Arena
20.10.11 Germany – Berlin, Festsaal Kreuzberg
21.10.11 Germany – Leipzig, Conne Island
22.10.11 Germany – Essen, Turock

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.