Terrorverlag > Blog > Jan Josef Liefers & Oblivion live

Jan Josef Liefers & Oblivion live

In seinem Bühnen-Programm „Der Soundtrack meiner Kindheit“ spielt Jan Josef Liefers mit seiner Band Oblivion die Musik seiner Jugend in der DDR und verbindet diese mit Geschichten aus seinem Leben. Jan Josef Liefers spielt jene Musik, die ihn durch verschiedene Phasen seiner Kindheit und Jugend begleitet, beeindruckt und geprägt hat. Zwischen den Songs berichtet er von seinem Leben im Osten und erzählt Interessantes zu den entsprechenden Bands und deren Musik. Kombiniert mit einer
effektvollen Visualisierung des Programms durch privates Super-8-Filmmaterial aus den siebziger Jahren, bereitet der in Dresden geborene Schauspieler Liefers seine Karriere und sein Leben auf: Ein authentisches „DDR-Kind“, das später in ganz Deutschland bekannt wurde, erzählt sein Stück deutsche Geschichte. Frei von zynischer „Ostalgie“ lässt sich all dies mit den eigenen Erfahrungen und Ansichten auf den Prüfstand der deutschen Gegenwart stellen.

Im Februar / März 2009, fast 20 Jahre nach dem Mauerfall, wird Jan Josef Liefers & Oblivion in 10 deutschen Städten das Programm „Der Soundtrack meiner Kindheit“ präsentieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.